Aufrufe
vor 10 Monaten

Alnatura vegane Rezepte für Wochenplan Nr. 4

  • Text
  • Einkaufsliste
  • Essensplan
  • Rezepte
  • Wochenplan
  • Bio
  • Vegan
  • Zutaten
  • Tipp
Entdecken Sie vegane Rezepte mit dem Alnatura Wochenplan. Wir machen Ihnen den Einstieg und das Ausprobieren dieser Ernährungsform einfach.

Schwedische

Schwedische Fächerkartoffeln mit Tomaten-Kapern-Hummus 30 Min. Vorbereitungszeit + 20 Min. Kochzeit vegan, vegetarisch, laktosefrei, glutenfrei Zutaten • 1 kg kleine vorw. festkochende Kartoffeln • 6 EL Sesamöl • 6 EL Gewürzmischung Kartoffeln • 2 Zehen Knoblauch • 20 g weiße Kichererbsen (Konserve) • 90 g Kapern • 4 EL Tomatenmark • 2 Prisen Salz • 2 Prisen gemahlener schwarzer Pfeffer Tipp Statt Kartoffeln können Sie die Fächerkartoffeln auch mit kleinen Süßkartoffeln zubereiten. Zubereitung 1. Kartoffeln fächern, würzen und im Backofen backen: Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Kartoffeln waschen und vorsichtig fächerartig fast bis zum Boden einschneiden. Auf einem mit Back papier ausgelegten Backblech verteilen und vorsichtig mit 2 EL Öl und Kartoffelgewürz bestreuen. Für 20 Min. im Ofen (Mitte) backen. 2. Hummus zubereiten: Währenddessen für den Hummus Knoblauch schälen, halbieren und in ein hohes Gefäß geben. Kichererbsen und Kapern ab tropfen lassen – dabei 2 EL vom Kapernwasser auffangen – und zum Knoblauch geben. Tomaten mark, 1 EL Sesam öl und die 2 EL Kapernwasser hinzufügen und zu einer glatten Masse pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 3. Kartoffeln mit Hummus servieren: Die fertigen Kartoffeln mit einem Klecks Hummus servieren.

Schichtsalat mit Kichererbsen-Spirelli 25 Min. Vorbereitungszeit + 40 Min. Kochzeit vegan, vegetarisch, laktosefrei, glutenfrei Tipp Zutaten • 200 g Kichererbsen-Spirelli • 1 TL Salz • 2 Zehen Knoblauch • 2 kleine Avocados • 1 Zitrone (30 g) • 4 EL Olivenöl • 200 ml Wasser • 8 Prisen gemahlener schwarzer Pfeffer • 350 g Kidneybohnen (Konserve) • 2 Möhren • 200 g geröstete Cashews Thai-Curry • 100 g Rucola Der Salat lässt sich leicht vorbereiten und ist der perfekte Begleiter fürs Büro Zubereitung 1. Nudeln und Dressing zubereiten: Kichererbsen- Spirelli in Salzwasser ca. 9 Min. garen. Inzwischen für das Dressing Knoblauch schälen und grob hacken. Avocados halbieren, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch herauslösen, dann mit dem Knoblauch in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Stab mixer fein pürieren. Zitrone auspressen, Saft zur Avocado-Knoblauch-Mischung geben, Öl und Wasser untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 2. Nudeln in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Dann ca. 30 Min. auskühlen lassen. Kidneybohnen ebenfalls in ein Sieb geben, dann ab brausen und abtropfen lassen. Möhren schälen, putzen und mit dem Sparschäler in dünne, lange Streifen schneiden. Von unten nach oben in die beiden Gläser (à 650 ml Inhalt) einfüllen: Dressing, Kidneybohnen, Spirelli, Karottenstreifen und Cashewkerne. Zum Schluss Rucola verlesen, waschen, grobe Stiele entfernen und den Rucola in die Gläser geben. Bis zum Verzehr kühl stellen.

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura