Aufrufe
vor 11 Monaten

Alnatura vegane Rezepte für Wochenplan Nr. 3

  • Text
  • Waschen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • Zutaten
  • Knoblauch
  • Hitze
  • Vorbereitungszeit
  • Kochzeit
  • Vegan
Entdecken Sie vegane Rezepte mit dem Alnatura Wochenplan. Wir machen Ihnen den Einstieg und das Ausprobieren dieser Ernährungsform einfach.

Spinat-Kichererbsen-Eintopf 20 Min. Vorbereitungszeit + 10 Min. Kochzeit vegan, vegetarisch, laktosefrei, glutenfrei Tipp Zutaten • 2 Gläser (430 g) weiße Kichererbsen (Konserve) • 1 Zwiebel • 2 Zehen Knoblauch • 2 EL Olivenöl • 1 ½ TL gemahlener Kümmel • 5 Tomaten • 1 kg Blattspinat • 3 Stiele Koriander • 2 EL Zitronensaft • ½ TL Salz • 2 Msp. gemahlener schwarzer Pfeffer Probieren Sie für ein nussigeres Aroma die braunen statt die weißen Kichererbsen. Zum Eintopf passt ein frisches Fladenbrot. Zubereitung 1. Kichererbsen garen: Kichererbsen in ein Sieb geben, mit Wasser abbrausen und abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein hacken, in einem Topf im Olivenöl bei mittlerer Hitze in ca. 5 Min. glasig dünsten. Kichererbsen und Kümmel hinzufügen und erhitzen. 2. Gemüse vorbereiten und Eintopf fertig garen: Tomaten waschen und würfeln, dabei den Stielansatz entfernen. Spinat waschen, trocken schleudern und die Blätter kleiner zupfen. Mit den Tomaten zu den Kichererbsen geben. Bei schwacher Hitze ca. 5 Min. garen. Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen, mit dem Zitronensaft unter die Kichererbsen-Gemüse- Mischung rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Apfel-Marzipan-Muffins mit Kokos 15 Min. Vorbereitungszeit + 90 Min. Kochzeit vegan, vegetarisch, laktosefrei Zutaten • 125 g dunkle Kuvertüre • 100 g Marzipan • 175 ml Vanille-Sojadrink • 40 g neutrales Kokosöl • 75 g Apfelmark mit Banane • 1 EL Agavendicksaft • 125 g Weizenmehl Type 405 • 2 TL Backpulver • 75 g Kokosraspel Tipp Das Apfelmark mit Banane können Sie nach Belieben gegen jedes andere Apfelmark austauschen und statt den Kokosflocken können Sie auch gehackte Nüsse über die Muffins streuen. Zubereitung 1. Muffinteig zubereiten: Die Hälfte der Kuvertüre raspeln. Marzipan klein würfeln. Sojadrink, Marzipan, Kokosöl, Apfelmark und Agavendicksaft in eine Schüssel geben und durch Quirlen mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig vermengen. Mehl, Backpulver und die geraspelte Kuvertüre zügig unterheben. 2. Muffins backen: Den Backofen auf 180 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Den Teig in kleine ofenfeste Gläser oder ein gefettetes Muffinblech füllen. Die Muffins im Ofen (Mitte) ca. 25-30 Min. backen. An schließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. 3. Muffins verzieren: Inzwischen die restliche Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen. Die Muffins dünn damit bestreichen und mit Kokosraspeln bestreuen. Den Guss ca. 60 Min. im Kühlschrank fest werden lassen, dann servieren.

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura