Aufrufe
vor 10 Monaten

Alnatura vegane Rezepte für Wochenplan Nr. 2

  • Text
  • Zutaten
  • Salz
  • Waschen
  • Wasser
  • Vorbereitungszeit
  • Kochzeit
  • Vegan
  • Vegetarisch
  • Alnatura
  • Knoblauch
vegane Rezepte zum Download für den Essens-Wochenplan Nr. 2 Entdecken Sie vegane Rezepte mit dem Alnatura Wochenplan. Wir machen Ihnen den Einstieg und das Ausprobieren dieser Ernährungsform einfach.

Fächer-Baguettes mit

Fächer-Baguettes mit Pesto-Creme und Tomate 15 Min. Vorbereitungszeit + 28 Min. Kochzeit vegan, vegetarisch, laktosefrei Zutaten • 3 Weizenbaguettes • 20 Blätter Basilikum • 100 g Margarine • 50 g Basilikumpesto (vegan) • 4 Tomaten Tipp Das Basilikum-Pesto lässt sich nach Belieben gegen jedes andere Pesto austauschen. Zubereitung 1. Baguettes aufbacken: Backofen auf 200 °C Ober-/ Unterhitze vorbereiten. Baguettes auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 8 Min. vorbacken, anschließend aus dem Ofen nehmen. 2. Pesto-Creme zubereiten: Basilikumblätter waschen, trocken tupfen und fein hacken. Margarine in eine Schüssel geben und glatt rühren. Pesto im Glas gut durchrühren und zusammen mit dem Basilikum zur Margarine geben. Für 10 Minuten kaltstellen. 3. Baguettes füllen und backen: Baguettes im Abstand von je 1,5 cm ein-, aber nicht durchschneiden. Die Pesto-Creme mit einem Messer in die Einschnitte streichen. Die Tomaten waschen und ohne Stielansatz in dünne Scheiben schneiden. Jeweils 1 Scheibe Tomate in die Einschnitte schieben, dabei darauf achten, dass das Baguette nicht auseinanderbricht. Die vorbereiteten Baguettes wieder auf das Backblech legen und im Ofen in ca. 10 Minuten knusprig backen.

Linsensalat mit Kürbiskern-Vinaigrette 15 Min. Vorbereitungszeit + 30 Min. Kochzeit vegan, vegetarisch, laktosefrei, glutenfrei Tipp Zutaten • 50 g Belugalinsen • 50 g grüne Linsen • 2 EL getrockneter Thymian • 3 EL Kürbiskerne • 1 kleiner Bund Frühlingszwiebeln • 1 Schale Kresse • 3 EL Kürbiskernöl • 1 EL weißer Balsamicoessig • 4 EL Wasser • 1 Pk Salatdressing Gartenkräuter • 1 Prise Rohrohrzucker Dazu passen gegrillte Hokkaido-Kürbisscheiben. Dafür einen kleinen Kürbis gründlich waschen, entkernen, in 1,5 cm dicke Spalten schneiden und mit 2 EL Olivenöl in einer (Grill-)Pfanne bei mittlerer Hitze 7 Min. von jeder Seite braten. Zubereitung 1. Linsen kochen: Belugalinsen sowie Gourmet-Linsen in jeweils einen Topf geben, Thymian zufügen und nach Packungsangabe garen. Dann in ein Sieb abgießen, abspülen und abtropfen lassen. 2. Zutaten vorbereiten: Inzwischen Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett bei voller Hitze unter Wenden rösten, bis sie aromatisch zu duften beginnen. Dann aus der Pfanne nehmen. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Kresse schneiden. 3. Dressing zubereiten und Salat servieren: Dann Kürbiskernöl, Balsamico Bianco, Wasser, Salatdressing »Garten-Kräuter« und Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen zu einem Dressing verquirlen. Linsen und Frühlingszwiebeln zum Dressing geben und gründlich vermengen. Mit Kresse und Kürbiskernen bestreut servieren.

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura