Aufrufe
vor 5 Jahren

Alnatura_Nachhaltigkeitsbericht 2013/2014

  • Text
  • Alnatura
  • Nachhaltigkeit
  • Mitarbeiter
  • Produkte
  • Filialen
  • Nachhaltigkeitsbericht
  • Menschen
  • Natur
  • Erde
  • Entwicklung
  • Www.alnatura.de
In unserem Nachhaltigkeitsbericht stellen wir zum ersten Mal transparent und umfassend dar, was das konkret bedeutet.

Nachhaltigkeitsbericht 2013 / 14 Nachhaltigkeitsbericht 2013 / 14 Ohne Wissen kein Gewissen – das trifft gut, warum wir bei Alnatura so viel Wert auf Bewusstseinsbildung für Nach haltigkeit legen. Wenn Menschen be wusst ist, was nachhaltig ist, und ihnen gleichzeitig Handlungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen, dann sind wesentliche Voraussetzungen für nachhaltiges Handeln gegeben. In der Information und den Mitmach-Angeboten für Mitarbeiter und Kunden sieht Alnatura folglich eine zentrale Aufgabe. Ganzheitlich wirken Bewusstseinsbildung für Nachhaltigkeit wir einen nachhaltigen Konsum. Gleichzeitig informieren wir umfassend über Optionen für nachhaltiges Handeln und darüber, was wir tun. Damit machen wir unseren Kunden, Mitarbeitern und Partnern ein Angebot, sich aktiv mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinanderzusetzen. Auch in der direkten Kommunikation mit Kunden, Geschäfts partnern und Mitarbeitern haben wir die Möglichkeit, Menschen für Nachhaltigkeit zu begeistern. Damit liegen in jedem Gespräch Chance und Verpflichtung, denn je mehr Menschen nachhaltig handeln, desto mehr Sinnvolles für Mensch und Erde entsteht. Mitarbeiter daran zeigte eine Befragung, die die Technische Universität Berlin 2012 am Unternehmenssitz durchführte. Hierdurch fühlen wir uns bestätigt, unsere Informationsreihen und Handlungsempfehlungen fortzuführen. Dazu gehören unter anderem: • Artikel zu Nachhaltigkeitsthemen in jeder Ausgabe der Mitarbeiterzeitung So regen wir zum Beispiel Fahrgemeinschaften an, informieren über nachhaltige Verpackungen oder laden zu unserer Veranstaltungsreihe Nachhaltigkeit ein. • Veranstaltungsreihe Nachhaltigkeit Alle sechs bis acht Wochen informieren und diskutieren externe Experten am Unternehmenssitz zu Themen wie nachhaltigem Fischkonsum, erneuerbaren Energien oder über das Engagement von Organisationen wie terre des hommes. • Informationsblatt in der Alnatura Startermappe Neue Mitarbeiter finden dort einen Überblick zu oder sich erkundigen, warum das neue Alnatura Verteil - zentrum mit Holz- anstelle von Stahlregalen gebaut wurde (siehe S. 45). Kommunikation über Nachhaltigkeit Als Lebensmittelhändler haben wir primär die Aufgabe, unsere Kunden zuverlässig mit den von ihnen gewünschten Produkten zu versorgen. Unser Rollenverständnis geht noch darüber hinaus: Da wir ausschließlich Bio-Lebensmittel, Naturtextilien und Naturkosmetik anbieten, ermöglichen Impulse für Mitarbeiter Für unsere Kunden und Partner versuchen wir Vorbild zu sein. Voraussetzung hierfür ist, dass wir Nachhaltigkeit zunächst selbst verinnerlichen. Das Interesse der Alnatura Den Online-Kalender mit 30 Tipps für nachhaltiges Verhalten besuchten rund 40 000 Menschen. Nachhaltigkeitskalender: 30 Tage, 30 Tipps! Gehen Sie auf Entdeckungsreise durch unsere bunte und lebendige Welt der Nachhaltigkeit: Entdecken Sie täglich einfache und tolle Tipps, wie Sie Gutes für die Umwelt tun können. Einfach im Bild nach links und rechts klicken, die klickbaren Motive fi nden und tolle Tipps lesen. Auf ins Gewimmel Nach haltigkeit bei Alnatura und Anregungen für nach haltiges Verhalten im Büro- oder Filialalltag. • Zweistündige Einführungsveranstaltung zur Alnatura Nachhaltigkeit Insbesondere neue Kollegen am Unternehmenssitz können sich detailliert informieren und Anregungen einbringen. Die Veranstaltung wird alle zwei Monate angeboten. • Eintägiges Nachhaltigkeitsseminar für alle Lehr linge seit 2011 Im Anschluss an das Seminar setzt jeder Lernende eine Idee zu nachhaltigerem Handeln in seiner Aus - bildungs filiale um. Die Einfälle reichen von selbstgebauten Vogel häusern aus Recyclingmaterialien wie alten Obstkisten bis hin zum Anlegen eines Beetes mit Bio-Saatgut in Weinkisten, um Kunden zur Förderung von Bio di ver si tät anzuregen. Darüber hinaus ist Nachhaltigkeit in der täglichen Arbeit unserer Mitarbeiter präsent – etwa wenn Kollegen oder Kunden anregen, Verpackungen nachhaltiger zu gestalten, Die Voraussetzung für nachhaltiges Handeln des Menschen ist Wissen über Nachhaltigkeit. Aus dem Wissen kann bewusstes nachhaltiges Denken folgen – und daraus entsprechendes Handeln. Wir nutzen auch deswegen alle unsere Kanäle, um Informationen anzu bieten, sowohl über Nachhaltigkeit im Zusammenhang mit Bio und Alnatura als auch darüber hinaus. Das Alnatura Kundenmagazin enthält in jeder Ausgabe Beiträge zu Nachhaltigkeit, etwa zu ökologischer Kleidung. Seit 2012 greifen wir Themen auf, die Einblick in schwierige Bereiche geben, zum Beispiel bei der Abwägung von ökologischen Aspekten und Produktschutzanforderungen bei Verpackungen. Ebenso informieren wir im Alnatura Newsletter, auf der Alnatura Webseite sowie bei Facebook und Twitter. Im Juni 2012 und 2013 rief der Rat für nachhaltige Entwicklung, ein Beratungsgremium der Bundesregierung, zu Aktionen für mehr Nachhaltigkeit auf. Bei uns entstand in 2012 ein Nachhaltigkeitskalender für unsere Website sowie eine Sonderbeilage im Kundenmagazin. In 2013 führten wir eine Nach - haltigkeitsrallye in den Alnatura Super Natur Märkten durch. In unseren Filialen liegt eine Broschüre aus, die erläutert, wie Alnatura Nachhaltigkeit versteht und umsetzt. Gleichzeitig finden die Leser Tipps für das eigene Handeln. 2012 haben wir die Nachhaltigkeitsbroschüre neu aufgelegt. Die 20 000 Exemplare waren bereits nach einem halben Jahr vergriffen – doppelt so schnell wie geplant. Für uns ist dies ein Beleg für das Interesse der Alnatura Kunden an unseren Aktivitäten. 16 17

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura