Aufrufe
vor 2 Monaten

Alnatura Magazin September 2022

  • Text
  • Seacleaners
  • Yoga
  • Haarpflege
  • Burrata
  • Mozzerella
  • Olivenoel
  • Apulien
  • Primitivo
  • Parmigiano reggiano
  • Pecorino
  • Grana padano
  • Orecchiette
  • Italien
  • Dauerpreis
  • Pasta
Italien Spezial: A tavola in Apulien // Zu Besuch bei Olivenölproduzenten in Süditalien // Naturdrogerie: Gepflegtes Haar im Sommer

LASST UNS KOCHEN ANZEIGE

LASST UNS KOCHEN ANZEIGE Pasticciotti leccesi Mürbeteigküchlein aus Lecce mit Vanillecreme und Kirschen Der Pasticciotto leccese ist eine typische Süßspeise aus dem Salento, die von dem Konditor Nicola Ascalone im Jahr 1745 in Galatina, einem Ort etwa 20 Kilometer südlich der Provinzhauptstadt Lecce, erfunden wurde. ZUTATEN FÜR 12 STÜCK 360 g Weizenmehl Type 405 + 2 EL für die Arbeitsfläche 1 Pck. Backpulver 120 g Butter + 1 EL für die Form 1 Prise Salz 2 Eier 90 g Rübenzucker 700 ml Vollmilch + 3 EL als Guss 1 Pck. Puddingpulver Vanille Abrieb von 1 Zitrone 360 g Sauerkirschen (im Glas) 1 EL Puderzucker ZUBEREITUNG Mehl und Backpulver vermischen, auf die Arbeitsfläche geben und in der Mitte eine Mulde formen. Butter in kleinen Stücken, Salz, Eier und 60 g Zucker in die Mulde geben und alles schnell zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen. Für die Füllung 6 EL Milch entnehmen und mit 30 g Zucker und Puddingpulver in einer Schüssel glatt rühren. Die restliche Milch mit dem Zitronenabrieb aufkochen, vom Herd nehmen und das angerührte Puddingpulver einrühren. Unter Rühren aufkochen, in eine kalt ausgespülte Schüssel geben und erkalten lassen. Damit sich keine Haut bildet, feuchtes Backpapier direkt auf die Puddingoberfläche legen. Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Den Teig 4 mm dick ausrollen und mit einer Ausstechform oder einem Glas (Ø 9–10 cm) 12 Kreise ausstechen. Die Mulden einer Muffinform buttern, mit den Teigkreisen auskleiden, dabei den Teig 1 cm über den Rand der Mulden hinausragen lassen. Sauerkirschen abtropfen lassen. In jede Mulde der Muffinform 1 EL Vanillepudding geben, darauf 2–3 Sauerkirschen verteilen und bis 1 cm unter dem Förmchenrand mit Vanillepudding auffüllen. Für jeden Pasticciotto einen Teigdeckel ausstechen und auf die Füllung legen. Den überstehenden Teigrand auf den Teigdeckel legen, leicht einrollen und die Ränder damit verschließen. Mit Milch bepinseln und 20 Min. bei 180 °C Ober-/ Unterhitze backen. Pasticciotti aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und servieren. Zubereitungszeit: 40 Min. + 30 Min. Ruhezeit + 20 Min. Backzeit Nährwerte pro Stück: Energie 303 kcal, Eiweiß 7 g, Fett 12 g, Kohlenhydrate 42 g 26 Alnatura Magazin September 2022 Rapunzel Puddingpulver Vanille Landmacher Weißer Zucker, Bioland

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura