Aufrufe
vor 1 Jahr

Alnatura Magazin Oktober 2019

  • Text
  • Nachhaltigkeit
  • Kaese
  • Kuerbisvielfalt
  • Initiative
  • Naturkosmetik
Alnatura Bio-Bauern-Initiative // Naturkosmetik-Spezial // Warenkunde: Kürbisvielfalt

REZEPTIDEEN

REZEPTIDEEN Kürbisküche Draußen färben sich die Blätter, drinnen bringt Kürbis Farbe in die Küche. Das vielseitige Gemüse hat jetzt Hochsaison und ist wunderbar wandelbar. Hier verleiht Hokkaido-Kürbis der Pizza neben den leuchtenden Farbtupfern eine leicht süßliche Note, die durch Blütenhonig noch unterstrichen wird. Dieser und das nussige Dinkelvollkornmehl sind Produkte, mit denen Sie auch die Alnatura Bio-Bauern-Initiative unterstützen. So sorgen Sie beim Einkauf für die herbstliche Pizza für mehr Bio-Anbaufläche in Deutschland. Zur Haltbarmachung lässt sich Kürbis auch fermentieren. Ein Rezept für fermentierten Kürbis mit Ingwer stellen wir Ihnen auf Seite 49 vor. 8 Alnatura Magazin Oktober 2019

gelingt leicht Zubereitungszeit: 20 Min. + 1 Std. Gehzeit + 2 x 10 Min. Backzeit Nährwerte pro Portion: Energie 1 042 kcal, Fett 50 g, Kohlenhydrate 113 g, Eiweiß 28 g Kürbispizza mit Ziegenkäse, Walnüssen und Honig Zutaten für 2 Portionen 250 g Alnatura Dinkelvollkornmehl / 1/2 Pck. Alnatura Backhefe (Trockenhefe) / 1/2 TL Alnatura Rohrohrzucker / 130 ml lauwarmes Wasser / 1 EL Alnatura Steirisches Kürbiskernöl g.g.A. / Alnatura Meersalz / 1 Zwiebel / 1/2 Hokkaido-Kürbis (ca. 300 g Fruchtfleisch) / 2 EL Alnatura Olivenöl / 1 EL Alnatura Deutscher Blütenhonig / Alnatura Schwarzer Pfeffer gemahlen / 50 g Alnatura Walnusskerne / 6 Zweige Thymian / 140 g Alnatura Ziegenfrischkäse Natur Zubereitung Dinkelvollkornmehl mit Hefe und Zucker in einer Schüssel mischen. Wasser und Kürbiskernöl hinzufügen und mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem homogenen Teig verarbeiten. Mit einem feuchten Tuch zugedeckt 45 Min. gehen lassen. Dann 1 TL Salz unterkneten, Teig zweiteilen und jeweils kreisförmig mit einem Durchmesser von 23 cm auf Backpapier ausrollen. Die Pizzen nochmals 15 Min. gehen lassen. Inzwischen Ofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vor heizen. Zwiebel schälen und in feine Spalten schneiden. Kürbis vom Kerngehäuse befreien und in feine Scheiben hobeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin 5 Min. anbraten, Honig zufügen und leicht karamellisieren lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Walnüsse grob hacken. Thymian waschen und die Blättchen abstreifen. Ziegenfrischkäse gleichmäßig auf den beiden Teigplatten verstreichen, dabei jeweils 1 cm Abstand zum Rand lassen. Gemüsemischung und Walnusskerne darauf verteilen. Die Pizzen nacheinander im Ofen für jeweils 10 Min. backen. Nach dem Backen mit den Thymianblättchen bestreuen und heiß servieren.

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura