Aufrufe
vor 2 Jahren

Alnatura Magazin Oktober 2018

  • Text
  • Alnatura
  • Oktober
  • Magazin
  • Natur
  • Deutschland
  • Wasser
  • Schoenenberger
  • Menschen
  • Vegan
  • Kinder
Schwerpunkt-Thema Alnatura Bio-Bauern-Initiative

ANZEIGE FOODBLOG DES

ANZEIGE FOODBLOG DES MONATS Heavenlynn Healthy »Auf meinem Blog Heavenlynn Healthy zeige ich, wie viel Spaß gesunde Ernährung machen kann. Meine Rezepte sind von Natur aus überwiegend pflanzlich, glutenfrei, ohne raffinierten Zucker oder Industrieprodukte. In meinem neuen Kochbuch ›Himmlisch gesund‹ findet man über einhundert leckere Rezepte, zum Beispiel deutsche Klassiker wie Altländer Apfelkuchen oder Rote Grütze, wärmende Eintöpfe oder Ideen für gesunde Festessen.« Kein-Stress-Buchweizen-Kurkuma-Curry Zutaten für 4–6 Portionen 200 g geschälter Buchweizen / 1 l Wasser / Saft 1 Limette / 600 g Süßkartoffeln / 2 EL Kurkuma / 1 EL Currypulver / 1 TL Ingwer pulver / 2 Knoblauchzehen / 1 EL natives Kokosöl / 1 Dose Kokosmilch (400 g) / 1 Dose gehackte Tomaten (400 g) / 1 Glas oder Dose weiße Bohnen (400 g) / 2 EL Tamari Zubereitung Buchweizen am besten über Nacht, mindestens aber für 1 h in Wasser mit einem Spritzer Limettensaft einweichen. Süßkartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Alle Gewürze in eine kleine Schüssel geben. Knoblauch schälen und fein hacken. Kokosöl in einer beschichteten, tiefen Pfanne erhitzen. Knoblauch darin ca. 1 min scharf anbraten. Gewürze hinzugeben und 1 weitere min anbraten, damit sich ihr Aroma entfalten kann. Süß kartoffeln hinzugeben und gut mit den Gewürzen vermengen. Alles mit der Kokosmilch und den gehackten Tomaten ablöschen. Buchweizen abgießen und zum Curry hinzugeben. Ca. 30 min bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Bohnen abtropfen, zum Curry geben und dieses weitere 5 min köcheln lassen. Mit Tamari und dem restlichen Limettensaft abschmecken. von Lynn Hoefer de.heavenlynnhealthy.com Höchste Zeit für ein neues „Lecker“! 100 % vollwertig, voll vegan, voll einfach. Aber vor allem: Voll lecker. Unsere neuen Bio-Brote zum Selbstbacken. Ohne Hefe, ohne Gluten – nur in guten Bio- & Naturkostläden. backrevolution.de gelingt leicht Zubereitungszeit: ca. 50 min + mind. 1 h Einweichzeit Nährwerte pro Portion (bei 5 Portionen): Energie 539 kcal, Fett 22 g, Kohlen hydrate 67 g, Eiweiß 12 g

ANZEIGE Kräuterglück von früh bis spät Eine Kollektion fünf wunderbarer Bio-Kräutertees, für Genuss-Inspiration von morgens bis abends. @PukkaHerbsDeutschland #ErlebePukka #ErlebeWohlbefinden pukkaherbs.de

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura