Aufrufe
vor 9 Monaten

Alnatura Magazin Oktober 2018

  • Text
  • Alnatura
  • Oktober
  • Magazin
  • Natur
  • Deutschland
  • Wasser
  • Schoenenberger
  • Menschen
  • Vegan
  • Kinder
Schwerpunkt-Thema Alnatura Bio-Bauern-Initiative

HERSTELLER-EMPFEHLUNGEN*

HERSTELLER-EMPFEHLUNGEN* Aus unserer Frische-Abteilung Alnatura Bio-Süßkartoffeln natur ungewürzt** • als Suppenzutat, Ofengemüse oder frittiert • milde Süße und fein-mehlige Konsistenz • auch ideal als Basis für viele Gerichte wie Gnocchi, Spätzle und sogar Kuchen Eine Bio-Fleischwurst am Stück – fein in der Konsistenz und würzig im Geschmack. Schmeckt auf dem Brot, im Fleischsalat oder als Suppeneinlage. 400 g 2,49 € (1 kg = 6,23 €) Erntefrisch und schonend verarbeitet: Die Bio-Süßkartoffelstücke von Alnatura sind vorblanchiert und tiefgefroren, dabei aber ungewürzt. So bereichern sie die schnelle kreative Küche. Alnatura Bio-Fleischwurst • Naturland-Qualität • aus Schweinefleisch und -speck • regional beliebt: warme Fleischwurst mit Kartoffelbrei und Sauerkraut 200 g 2,69 € (100 g = 1,35 €) bio-verde Bio-Nockerl mit Kürbis • 23 % Kürbis geben den Nockerln ihren leicht süßlichen Geschmack • Tipp: einfach in der Pfanne goldbraun anbraten und als Beilage oder zu Tomatensauce als Hauptgericht genießen 400 g 3,29 € (1 kg = 8,23 €) Die frischen Nockerl mit Kürbis von bio-verde werden nach italienischem Originalrezept aus ganzen vorgekochten Kartoffeln, Mehl und Ei hergestellt. Schupfnudeln sind eine typisch süddeutsche Spezialität. Ähnlich wie ihre italie nischen Verwandten, die Gnocchi, werden sie von Pasta Nuova aus Kartoffeln und Hartweizengrieß hergestellt. Pasta Nuova Bio-Schupfnudeln oder Bio-Schupfnudeln vegan • ideal für die schnelle Küche • schmecken traditionell mit Sauerkraut oder Rosenkohl und Pilzen serviert, aber auch in der süßen Variante mit Apfelmus oder Zucker und Zimt Schupfnudeln 400 g 2,49 € (1 kg = 6,23 €) Schupfnudeln vegan 400 g 2,99 € (1 kg = 7,48 €)

Vallée Verte Ziegenkäse mit Speck • nach dem Formen wird jeder Frischkäse in einen hauchdünnen Speckmantel gehüllt und mit Kräutern der Provence eingerieben • Zubereitung: für ca. 2 min von jeder Seite anbraten, bis der Speck knusprig ist 90 g 3,79 € (100 g = 4,21 €) Fluffiger Ziegenkäse mit angenehm mildem Geschmack, eingehüllt in herzhaften Speck. Handwerklich hergestellt ohne Nitritpökelsalz in der belgischen Region Flandern. Die Sahnepuddings von Andechser Natur garantieren Löffel für Löffel einen herrlich cremigen Genuss. Hergestellt aus wertvollen Zutaten in bester Bioland-Qualität. Andechser Natur Bio-Sahnepudding Schoko oder Vanille • 10 % Fett macht den Pudding besonders cremig • mit Kakaopulver bzw. echter Bourbonvanille • im dessertgerechten 150-g-Becher je 150 g 0,89 € (100 g = 0,59 €) Adobe Cabernet Sauvignon Reserva** vegan oder Carménère Reserva vegan • Cabernet Sauvignon Reserva: mit fruchtigen Kirscharomen und dezent rauchigen Aromen • Carménère Reserva: intensives Bouquet von Pflaumen und Roten Johannisbeeren je 0,75 l 8,79 € (1 l = 11,72 €) Der Adobe Cabernet Sauvignon Reserva und der Carménère Reserva sind zwei kräftige Rotweine, die im Herbst deftige Speisen wie Eintöpfe, Wild oder gegrilltes Fleisch perfekt ergänzen. Beide Weine sind fairtradezertifiziert. Ein cremiger Bio-Sahnejoghurt von Alnatura nach griechischer Art – mit stichfester Konsistenz und in Demeter-Qualität, abgefüllt im 500-Gramm- Mehrwegglas. Alnatura Bio-Sahnejoghurt Griechische Art • besonders cremig, mit 10 % Fett im Milchanteil • mit frischen Früchten und Honig als Dessert genießen • auch ideal als Ersatz für Crème fraîche oder Sahne in Saucen oder Suppen 500 g 1,89 € (1 kg = 3,78 €) zzgl. 0,15 € Pfand * Bei Produkten, die als »Hersteller-Empfehlung« gekennzeichnet sind, handelt es sich um Anzeigen. Diese Produkte erhalten Sie in Ihrem Alnatura Super Natur Markt. / ** Nicht in allen Filialen erhältlich. Alnatura Magazin Oktober 2018 19

Neu eingetroffen

Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 3. Ausgabe 2019
Alnatura Magazin Juli 2019
Alnatura Magazin Juni 2019
Gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung
Alnatura Magazin Mai 2019
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 2. Ausgabe 2019
Alnatura Magazin April 2019
Alnatura Magazin März 2019
Alnatura Magazin Februar 2019
Alnatura KostBar-Rezeptjournal - Frühling 2019
Alnatura Magazin Januar 2019
Alnatura Magazin Dezember 2018
Alnatura kocht – saisonale Rezepte aus der KostBar
Alnatura Magazin November 2018
Alnatura Magazin Oktober 2018
Alnatura Magazin August 2018
ALNATURA MAGAZIN JULI 2018
Alnatura Kostbar Journal Mai 2018
Alnatura Magazin April 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018
Alnatura Magazin Februar 2018
Alnatura Magazin Januar 2018

digitale Sammlung

Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 3. Ausgabe 2019
Alnatura Magazin Juli 2019
Alnatura Magazin Juni 2019
Gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung
Alnatura Magazin Mai 2019
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 2. Ausgabe 2019
Alnatura Kostbar Journal Mai 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Weihnachtsrezepte
Alnatura Backwaren vom Bio-Bäcker
Was ist das Besondere an Alnatura?
Nachhaltigkeit bei Alnatura
Alnatura Magazin Juli 2019
Alnatura Magazin Juni 2019
Alnatura Magazin Mai 2019
Alnatura Magazin April 2019
Alnatura Magazin März 2019
Alnatura Magazin Februar 2019
Alnatura Magazin Januar 2019
Alnatura Magazin Dezember 2018
Alnatura Magazin November 2018
Alnatura Magazin Oktober 2018
Alnatura Magazin August 2018
ALNATURA MAGAZIN JULI 2018
Alnatura Magazin April 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Magazin Februar 2018
Alnatura Magazin Januar 2018
Alnatura Magazin - Dezember 2017
Alnatura Magazin Oktober 2017
Alnatura Magazin - August 2017
Alnatura Magazin - Juli 2017
Alnatura Magazin - Mai 2017
Alnatura Magazin - Februar 2017
Alnatura Magazin - Januar 2017
Teil 1/12: Wirtschaft
Teil 2/12: Religion
Teil 3/12: Freiheit
Teil 4/12: Sprache
Teil 5/12: Medizin
Teil 6/12: Pädagogik
Teil 7/12: Eurythmie
Teil 8/12: Ökologie
Teil 9/12: Kunst
Teil 10/12: Heilpädagogik
Teil 11/12: Naturwissenschaften
Teil 12/12: Landwirtschaft
Gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018
Nachhaltigkeit bei Alnatura
Alnatura_Nachhaltigkeitsbericht 2013/2014
Nachhaltigkeitsbericht 2015/2016
© 2017 by Alnatura