Aufrufe
vor 3 Monaten

Alnatura Magazin November 2022

  • Text
  • Naturkosmetik
  • Dauerpreise
  • Kuh und kalb
  • Sojade
  • Bienen
  • Tee
  • Makronen
  • Vanille
  • Anis
  • Zimt
  • Mango kipferl
  • Muerbeteig
  • Plaetzchen
  • Weihnachtsgewuerz
  • Tierwohl
  • Lieferdienst
Lasst uns backen: kinderleichte Plätzchen // Alnatura bewegt: einfach liefern lassen // Natürliche Pflege: dufte Tipps für agenehmen Schlaf

ANZEIGE ANZEIGE Vielen

ANZEIGE ANZEIGE Vielen Dank für Ihr Vertrauen Platz 1 für Alnatura Sie haben gewählt: Alnatura hat die beliebtesten Obst- und Gemüseabteilungen Deutschlands in der Kategorie Lebensmittel-Einzelhandel Vollsortimenter 2022. Ermittelt vom Marktforschungs institut GfK.* * In einer repräsentativen Umfrage, durchgeführt von der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) im Auftrag des Fruchthandel Magazins, wurden insgesamt 6 422 Haushalte zu ihrer Meinung über das Obst- und Gemüsesortiment im Einzelhandel befragt. Bewertet wurden zehn Themengebiete, immer bezogen auf das gesamte Handelsunternehmen: Auswahl, Gestaltung, regionale Produkte, fairer Preis, Convenience-Produkte, Bio-Produkte, nachhaltige Verpackung, Beratung, Qualität, Qualitätssiegel.

NOVEMBER 2022 Seite 24 Zu Besuch bei Rhöngold Der Geschmack des Demeterzertifizierten Honigs der Imkerei ist geprägt von der Vielfalt der heimischen Pflanzen, Blüten und Bäume. Seite 6 Lasst uns backen Kneten, ausstechen, formen, verzieren – Plätzchenbacken ist ein Spaß für Groß und Klein. 4 Aktuelles von Alnatura 12 Alles über … Weihnachtsgewürze 29 Zu Besuch bei Sojade 32 Alnatura bewegt Mehr Tierwohl 46 Natürliche Pflege Dufte schlafen 50 Gut zu wissen Träume 54 Aktuelles aus Bio-Welt und Gesellschaft 56 Lust auf Kultur Zehn Jahre Alnatura Schweiz 58 Vorschau, Impressum Seite 40 Alnatura bewegt Einfach den Einkauf nach Hause liefern lassen! Wir begleiten den neuen Alnatura Service in Frankfurt. Ausgewählte Beiträge finden Sie auch im Alnatura Magazin Online: alnatura.de/magazin Liebe Kundinnen, liebe Kunden, bei einer spontanen Umfrage unter Führungskräften der Wirtschaft am 8. September 2022 am Gottlieb Duttweiler Institut zu den drängendsten Problemen der Zeit ergab sich folgendes Bild: Für 28 Prozent ist die Energiekrise, für 23 Prozent die Inflation und der Fachkräftemangel wichtig. Nur 9 Prozent halten die Klimakrise für wichtig. Wir wissen aus eigener Erfahrung und aus zahlreichen Studien, dass es unserer Erde schlecht geht. Unverändert plündern wir unseren Planeten im Interesse einer prosperierenden Wirtschaft und verdrängen beharrlich den sich zuspitzenden Klimawandel. Der gesellschaftliche Zusammenbruch scheint unausweichlich, wenn wir nicht radi kal umsteuern in Landwirtschaft und Ernährung, bei Bildung, Wirtschaft und Energie. Auch die Freiheit der Menschen und unsere Demokratien sind bedroht. Milliarden armer Menschen und der Bildungsnotstand in vielen Erd - regionen verlangen dringend nach Lösungen. Dazu kommt die Sucht vieler Menschen, ein zweites, virtuelles Leben in der digitalen Welt zu führen, ohne zu bemerken, dass sie dabei die Kon trolle über sich verlieren. Eine aktuelle Studie zeigt: Teenager in den USA können sich im Durchschnitt nur noch 62 Sekunden auf eine Aufgabe konzentrieren.¹ Die Reparatur von Details wird nicht reichen, um die Probleme zu lösen. Wir brauchen eine klare Orientierung für die Gestaltung unserer Zukunft. Fragen wie »Was ist der Sinn des Menschen? Was ist der Sinn der Erde?« verlan gen nach Antworten. Alnatura bemüht sich seit 38 Jahren um Antworten auf diese Fragen in seinem täglichen Tun. Für Sie und mit Ihnen, liebe Kundinnen und Kunden. Danke! Mit herzlichen Grüßen 1 Johann Hari, Stolen Focus Prof. Dr. Götz E. Rehn, Gründer und Geschäfts führer Alnatura Alnatura Magazin November 2022 3

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura