Aufrufe
vor 1 Monat

Alnatura Magazin November 2021

  • Text
  • Festtagsessen
  • Feldsalat pesto
  • Chai plaetzchen
  • Shortbread
  • Lebkuchensirup
  • Hampstead
  • Schwarztee
  • Grüntee
  • Ingwer limette
  • Kurkuma orange
  • Tee
  • Advent
  • Geschenke aus der kueche
Zeit für Tee // Rezepte: Leckereien liebevoll verschenken // Santaverde: Mit der Kraft der Aloe vera

GESCHENKTIPPS AUS DER

GESCHENKTIPPS AUS DER KÜCHE Fruchtig-nussiges Feldsalat-Pesto mit Mandeln und Rosinen ZUTATEN FÜR 2 SCHRAUBGLÄSER À 200 ML (8 PORTIONEN) 100 g Feldsalat 1 kleine Knoblauchzehe 65 g Parmigiano Reggiano (am Stück) 175 ml Olivenöl Saft von ½ Zitrone 75 g geröstete Mandeln 75 g Rosinen 2 TL Kräutermeersalz 2 Prisen schwarzer Pfeffer gemahlen Salat gründlich waschen und trocken schleudern. Knoblauch schälen, Parmesan in grobe Stücke schneiden. 150 ml Olivenöl, Zitronensaft, Mandeln, Rosinen, Salz sowie die vorbereiteten Zutaten in einem hohen Rührgefäß mit 22 Alnatura Magazin November 2021 einem leistungsstarken Pürierstab oder im Standmixer zu einem glatten Pesto vermengen. Nach Belieben mit Pfeffer abschmecken. Das fertige Pesto in 2 sterile Gläschen füllen, 25 ml Olivenöl darüberträufeln und Pesto luftdicht verschlossen im Kühlschrank aufbewahren. Zubereitungszeit: 10 Min. Nährwerte pro Portion: Energie 305 kcal, Eiweiß 5 g, Fett 28 g, Kohlen hydrate 7 g Als pflanzliche Alternative zum Parmesan können Sie 8 EL Hefeflocken verwenden. Das Pesto passt prima zu al dente gegarten Nudeln. Für eine optimale Konsistenz einfach mit etwas heißem Nudelkochwasser verrühren. Statt der Rosinen schmecken auch Cranberrys oder getrocknete Aprikosen sehr gut. Mehr Rezepte aus der Weihnachtsbäckerei: Pinterest- App runterladen, in der App auf die Kamera neben der Suchleiste tippen, Smartphone auf den bunten Pincode (oben im Kreis) richten und Code scannen.

ANZEIGE Leckere Rezepte finden Sie unter www.rapunzel.de Haselnuss-Bauer Feyzi Güner ist Teil des Rapunzel Türkei-Projekts. Nüsse in Bestform Knackige Kerne mit Liebe im Allgäu verarbeitet Ob pur ins Müsli, geröstet zum Backen und Naschen oder als Nussmus: Nüsse sind unglaublich vielseitig. Seit über 40 Jahren stellt Rapunzel Nussmuse selbst her, mit viel Sorgfalt – von der besonders schonenden und nachhaltigen Röstung bis zur feinen Vermahlung. Alle Nüsse kommen aus den eigenen Anbauprojekten in der Türkei und Aserbaidschan, von HAND IN HAND-Partnern oder von zuverlässigen, langjährigen Lieferanten. Das schafft durchgängige Transparenz in der gesamten Lieferkette. Genießen Sie Nüsse und Nussmus aus dem Hause Rapunzel – beste Bio-Qualität seit 1974. Der Röstmeister überwacht den schonenden Prozess, damit die Nüsse besonders knackig und aromatisch rösten. Die erfahrene Mitarbeiterin prüft das fertige Mandelmus an der Rapunzel Nussmusanlage. Wir machen Bio aus Liebe. Alnatura Magazin November 2021 23

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura