Aufrufe
vor 1 Jahr

Alnatura Magazin Mai 2020

  • Text
  • Nachhaltigkeit
  • Ist
  • Roesti
  • Waffeln
  • Tomatensuppe
  • Pizza
  • Spinat
  • Kokoseis
  • Muttertag
  • Regional
  • Naturdrogerie
  • Familie
Bunte Rezepte für die ganze Familie // Naturdrogerie-Spezial: nachhaltiges Zuhause // Alnatura Obst und Gemüse: rundum regional

ANZEIGE Nachhaltig

ANZEIGE Nachhaltig fairpackt Bio-Nüsse und Bio-Nussmuse von Fairfood Freiburg im nachhaltigen Mehrweg-Pfandglas Fairfood Freiburg steht für Nachhaltigkeit vom Baum bis ins Pfandglas. Das Unternehmen bezieht die Nüsse ausschließlich direkt von fairen Bio-Kooperativen in Nigeria, Bolivien, Burkina Faso, Palästina und China. Sie werden in der Freiburger Manufaktur von Hand geröstet, verfeinert oder zu Musen verarbeitet. Vegan, fair gehandelt, nachhaltig verpackt! Das bewährte Pfandsystem – bei uns kaufen, bei uns abgeben – spart Verpackung! in Ihrem Alnatura Markt

Mai 2020 Liebe Kundinnen, liebe Kunden, wann immer und wie immer die Corona-Krise beherrscht und idealerweise überwunden werden kann, sie sollte uns aufwecken. Immer ­häufiger treten in den vergangenen Jahren Krisen der unterschiedlichsten Form auf: Naturkatastrophen (Feuer, Erdbeben, Überflutungen, Stürme), Epidemien (SARS in Asien, Ebola in Afrika), wirtschaftliche Krisen (Finanz­marktkrise 2008, soziale Krisen, Kriege). Fast immer versuchen wir, die Krisen abzufedern, sie zu bekämpfen oder auch zu ignorieren, wenn sie uns nicht direkt betreffen. Wir kurieren die Symptome und kümmern uns zu wenig um die tiefer liegenden, eigentlichen Ursachen der jeweiligen Krisen. Unser oft selbstbezogener Lebensstil, unser allzu oft rein quantitativ ausgerichtetes Wachstumsmodell, das das Ökosystem überfordert und immer mehr zerstört, und unser praktisch nur am materiellen Erfolg ­orientiertes Gesellschaftskonzept sind wesentliche Ursachen für die Krisen. Wir bedürfen dringend einer Neuausrichtung unserer Gesellschaft in Richtung Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Sinnhaftigkeit. Das gilt nicht nur für einzelne Staaten oder Regionen, sondern für die Erde als Ganzes. Die durch die Arbeitsteilung entwickelte globale Vernetzung muss zu einer weltweiten Zusammenarbeit weiterentwickelt werden. Als Orientierung hilft dabei der Maßstab der »Sinnhaftigkeit«. Nur was den Erdorganismus stärkt und widerstandsfähiger macht, sollten wir umsetzen. Dies verlangt von uns eine Veränderung des Lebensstils. Wir können durch eine Lebensführung des »Weniger ist mehr« neue Wege in eine gesunde Zukunft ebnen. Was alles möglich ist, zeigen gerade in diesen Tagen viele Menschen, die nachdenklich, engagiert, suchend, helfend und bereit sind, Neues zu wagen. Prof. Dr. Götz E. Rehn, Gründer und Geschäfts - führer Alnatura Alnatura will seit über 35 Jahren ­zeigen, dass ein wirtschaftliches Handeln, das den Menschen in den Mittelpunkt stellt, möglich ist. Sie und alle anderen Kundinnen und Kunden zeigen durch Ihr Handeln, dass Sie ein sinnvolles Wirtschaften schätzen. Dafür danke ich Ihnen sehr. Ich wünsche Ihnen und den Ihren eine gesunde Zukunft und verbleibe Mit herzlichen Grüßen Nachhaltige Alternativen für Ihr Zuhause: Naturdrogerie-Spezial mit Gewinnspiel 22 6 20 Aktuelles von Alnatura 4 Warenkunde Spinat 6 Titel Rezeptideen Familienküche 8–13 Alnatura Obst und Gemüse 14 Annas Resteküche 17 Alnatura Qualität 18 Hersteller-Reportage Nice Fruchteis 20 Naturdrogerie-Spezial 22–37 Umweltverträgliches Badezimmer 22 Hersteller-Reportage Wasserneutral 26 Austauschen und Müll reduzieren 30 Gewinnspiel 31 Hersteller-Interview OrganiCup 34 Aktuelles aus Bio-Welt und Gesellschaft 38 Alle fürs Klima 40 Klimafreundlich ans Ziel 42 40 Jahre »Alternativer Nobelpreis« 44 Gesellschaft Gendergerechte Sprache 46 NAJU-Kinderseite 48 Bio-Restaurants 49 Vorschau, Märkte, Impressum 50

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura