Aufrufe
vor 3 Monaten

Alnatura Magazin Juni 2021

  • Text
  • Sommerpflege
  • Sonnenschutz
  • Unverpackt
  • Oekoland
  • Geburtstag
  • Griechenland
  • Salatdressings
  • Wuerfel
  • Kerne
  • Broesel
  • Salatkraeuter
  • Himbeeressig
  • Tierwohl
  • Gemuesebeutel
  • Mitmachaktion
Sommer liebt Salat // Alkoholfreies Bier ist im Kommen // Herzlichen Glückwunsch: Bioland wird 50!

ALNATURA TRIFFT Najd

ALNATURA TRIFFT Najd Boshi Najd Boshi wächst im syrischen Aleppo auf. Sie studiert Englische Literatur und arbeitet an der Universität ihrer Heimatstadt. Dann bricht der Krieg aus. Najd beschließt zu fliehen und später ihre zwei Kinder nachzuholen. Doch der erste Fluchtversuch scheitert: Schlepper setzen sie und weitere Flüchtende nicht in Griechen land, sondern auf einer unbewohnten türkischen Insel ab. Am dritten Tag – alles Wasser ist aufgebraucht – stecken die Geflüchteten die Insel in Brand, um auf sich aufmerksam zu machen. Türkische Marinehelikopter entdecken sie und die Polizei bringt sie zurück ans türkische Festland. Dann gelingt Najd die zweite Flucht: Über Italien gelangt sie nach Deutschland. Das war 2014. Heute ist Najd Boshi die erste Kapitä nin auf dem Tegern see. Najd Boshi in der Turnhalle am Tegernsee: Hier lebte sie zusammen mit 40 weiteren Asylsuchenden elf Monate lang nach ihrer Ankunft in Deutschland. Erste Kapitänin auf dem Tegernsee Frau Boshi, seit diesem Frühjahr stehen Sie wieder hinter dem Steuer der »Gmünd«. Es ist bereits Ihre dritte Saison auf dem Tegernsee. Unterscheidet sich Ihr Anlegemanöver von dem der Männer? »Ich lege sanfter an. Eine Frau hat da mehr Gefühl. Fährt vorsichtiger.« Hatten Sie in Syrien schon einmal von Bayern gehört? »Ich kannte nur Frankfurt am Main vom Namen. Und ich kannte Heidi. Heidi ist als animierte Kinderserie sehr populär in Syrien. Und ich war überzeugt, Heidi lebt in Frankfurt (Anm. d. Red.: Es gibt tatsächlich eine Reise, die Heidi nach Frankfurt macht). Heute weiß ich, wenn Heidi in Deutschland 48 Alnatura Magazin Juni 2021

leben würde, dann hier. Denn hier gibt es die Almen. Alle haben gesagt, du bist hier an einem der schönsten Plätze von Deutschland. Aber am Anfang konnte ich das nicht sehen. Ich habe das Licht nicht wirklich sehen können. Wir waren elf Monate mit 40 Personen in dieser Turnhalle, in der wir beide jetzt stehen. Alle haben geholfen, haben uns in jeder Hinsicht unterstützt und mir sogar eine Wohnung organisiert. Aber es waren elf Monate ohne meine Kinder! Manchmal habe ich mit ihnen geskypt. Mein Sohn hat gesagt: ›Ich wünschte, ich hätte Flügel und könnte zu dir fliegen.‹ Und ich habe gesagt, ich wünschte, ich hätte Flossen und könnte zu dir schwimmen.« Aber Sie waren erst in Frankfurt? »Ich kam mit dem Zug aus Italien in München an, bin dann aber nach Frankfurt weitergefahren, da ich eben nur Frankfurt vom Namen her kannte. Am Hauptbahnhof habe ich den Mut gehabt, mich der Polizei zu stellen. Die waren aber supernett und haben mich erst nach Nürnberg und dann an den Tegernsee in ein Auffanglager gesendet.« Was denken Sie über Deutschland? »Ich bin glücklich, weil meine Kinder und ich hier sicher sind! Die Menschen hier waren und sind von einer unglaublichen Hilfsbereitschaft. Sie möchten uns wirklich integrieren. Und die Frauen vom Tegernsee sind für mich Superheldinnen (lacht).« Inwiefern? »Sie arbeiten. Sie machen Sport. Sie kümmern sich um tausend Dinge. Sie versuchen ihre Familien gesund zu ernähren. Sie sind selbstständig. Die Frauen hier geben nicht auf. Die Frauen in Syrien schon. Sie ordnen sich unter.« Gibt es in Syrien Bio-Gemüse? »Im Grunde ist das gesamte Nahrungsangebot an frischen Produkten dort irgendwie Bio. Man isst mit den Jahreszeiten. Jeder baut etwas an, wo immer er kann, ohne Hilfsstoffe. Es gibt sehr viel Obst und Gemüse: Zucchini, Auberginen, Tomaten, Wassermelonen, Aprikosen, dann diese grünen langen Bohnen, die man hier auch manchmal findet. Eigentlich ist die Ernährungsweise weitestgehend vegan, ohne sich dessen vielleicht bewusst zu sein. Zum Frühstück gibt es oft selbst gemachtes Pitabrot mit Olivenöl und Zatar drüber (Anm. d. Red.: orientalische Kräutermischung). Und dazu Labneh, einen Frischkäse, den man beispielsweise ganz einfach aus Ziegen joghurt zubereiten kann. Und es gibt leckere Nachspeisen in Syrien. Die syrische Küche ist aufgrund der Geschichte vom Osma nischen Reich, aber auch durch die französische Besatzungszeit inspiriert. Es gibt beispielsweise Petit Four und Gâteau.« Am Tegernsee haben Sie in einer Bäckerei angefangen, bevor man Sie für die Schifffahrt entdeckt hat. »(Lacht.) Ja, ich habe da gearbeitet und oft kam der Chef der Tegernseer Schifffahrt vorbei. Und ich habe ihn gefragt, ob ich für ihn arbeiten kann. Erst als Kassiererin. Und dann hat er mich nach zwei Jahren gefragt, Najd, werde doch Kapitänin. Und dann habe ich das Kapitänspatent gemacht. Ich musste eine Menge lernen.« Eine Frau am Schiffsruder – wen wundert das am meisten? »Die bayerischen Männer nehmen es locker. Aber klar, es ist schon ungewohnt für sie, eine Frau am Ruder eines Schiffs, hier in dieser traditionellen Gegend. In Syrien wäre das undenkbar und es war auch lange Zeit am Tegernsee undenkbar (lacht).« Das Interview führte Matthias Fuchs. Am 14. Juni 2021 um 22 Uhr strahlt das Bayerische Fernsehen eine 45-minütige Dokumentation in der Reihe »Lebens linien« über Najd Boshi aus und erzählt ihre Geschichte vom syrischen Bürgerkrieg, der Flucht und dem Neuanfang in Deutschland bis hin zum Werdegang als erste Kapitänin auf dem Tegernsee. HERSTELLER-EMPFEHLUNG* Logodent Extra Frische Pfefferminz- Zahncreme vegan Mild schäumende Zahncreme zur gezielten Reinigung und Pflege von Zähnen sowie zur Gesunderhaltung des Zahnfleisches. Bio-Pfefferminzöl sorgt für einen lang anhaltend frischen Atem. Mit Bio-Kamille und zahnschmelzfreundlichen, natürlich mine ralischen Putzkörpern. Empfohlen bei ausreichender Fluoridversorgung. Ideal zur täglichen Anwendung. Regelmäßiges Zähneputzen beugt Plaque und Karies effektiv vor. 75 ml 2,49 € (100 ml = 3,32 €) * Bei dieser Produktvorstellung handelt es sich um eine Anzeige. Sie erhalten das Produkt in Ihrem Alnatura Super Natur Markt.

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura