Aufrufe
vor 6 Monaten

Alnatura Magazin Juni 2021

  • Text
  • Sommerpflege
  • Sonnenschutz
  • Unverpackt
  • Oekoland
  • Geburtstag
  • Griechenland
  • Salatdressings
  • Wuerfel
  • Kerne
  • Broesel
  • Salatkraeuter
  • Himbeeressig
  • Tierwohl
  • Gemuesebeutel
  • Mitmachaktion
Sommer liebt Salat // Alkoholfreies Bier ist im Kommen // Herzlichen Glückwunsch: Bioland wird 50!

Aktuelles aus Bio-Welt

Aktuelles aus Bio-Welt und Gesellschaft PODCASTTIPPS GRÜN AUF DEN OHREN PUNKTE SPENDEN – GUTES TUN Medizinische Nothilfe im Jemen Seit 2015 herrscht im Jemen Krieg. Vier von fünf jemenitische Menschen sind auf Hilfe angewiesen, Millionen hungern. Die Vereinten Nationen bezeichnen die Lage als »größte humanitäre Katastrophe der Gegenwart«. Mehr als die Hälfte der Bevölkerung hat keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser, die Gesundheitsversorgung ist vielerorts zusammengebrochen. Insbesondere Kinder sind betroffen. Durch die Unterernährung sind sie so entkräftet, dass sie Krankheiten kaum abwehren können. Sauberes Trinkwasser gibt es nicht. Das schmutzige Wasser ist voller Keime und Krankheiten verbreiten sich dementsprechend schnell. So steigen Cholera-Fallzahlen seit Jahren an. Zur Versorgung der Not leidenden Bevölkerung bringt das Deutsche Medikamenten-Hilfswerk action medeor e. V. medizinische Hilfsgüter auf den Weg: lebensrettende Medikamente, Infusionslösungen, therapeutische Zusatznahrung und Wasserfiltersysteme. PAYBACK Kundinnen und Kunden können das Engagement von action medeor e. V. unterstützen, indem sie ihre PAYBACK Punkte spenden. Das ist bereits ab einem Stand von 200 Punkten möglich. Einfach unter payback.de/spendenwelt Projekt aussuchen, Log-in-Daten eingeben und Punkte spenden. »Be Water« heißt der Podcast von Viva con Agua, der sich um soziales Engagement und das Menschenrecht auf sauberes Wasser dreht, aber auch um die universell verständlichen Sprachen Musik, Kunst und Sport, um Poten zial und Entwicklung, Freude und Verbindung. Bei »Fairquatscht« geht es um Nachhaltigkeit und unterschiedlichste Themen, die man durch die grüne Brille betrachten kann. Ob plastikfreies Leben, Kindererziehung oder urbane Landwirtschaft – Moderatorin Marisa Becker und ihre Gäste schauen kritisch hin. Worauf sollte man beim Kauf von Lebensmitteln oder Textilien achten? Wie werden faire Bananen, Kaffee oder Kakao produziert? »Fairtrade – Der Pod cast« liefert Antworten auf Fragen, wie wir alle die Welt ein wenig nachhaltiger gestalten können. 8. Juni 2021: 42 Alnatura Magazin Juni 2021 Podcasts finden Sie auf den Websites der Urheberinnen und Urheber oder bei gängigen Audio-Streaming plattformen. Die Ozeane unserer Welt sind geplagt von Überfischung und Verschmutzung.

Ausgezeichnet wandern Der Deutsche Wanderverband (DWV) zertifiziert regelmäßig Regionen, Wege und Gastgeber, die sich besonders gut für Wanderinnen und Wanderer eignen. Bundes weit gibt es mittlerweile 270 »Qualitätswege Wander bares Deutschland«, die den DWV-Prüfkriterien entsprechen. Die Pfade führen auf meist naturbelassenem Untergrund durch abwechslungsreiche Landschaften und sind gut markiert – Verlaufen ausgeschlossen. Zuletzt wurden unter anderem Wegeperlen wie der Hohen warte-Stausee-Weg im Thüringer Wald, der Bierwander weg Ehingen oder die hessische Via Mattiacorum zertifiziert. Wanderfans finden alle Wege und viele weitere Infos unter wanderbares-deutschland.de BUCHTIPP »Essen gut, alles gut« Die Kapitel dieses kürzlich erschienenen Ernährungsratgebers tragen Titel wie »Was uns vom Kamel unterscheidet«, »Was der fette Fisch dem öligen Leinsamen voraushat« oder einfach nur »Schmecken soll es!«. Und genauso anschaulich, unterhaltsam und dennoch fundiert liest sich das Buch. Seine Autorin Heike Niemeier ist promovierte Ökotrophologin, die gerne ihr fachliches Know-how und die Erfahrungen aus der eigenen Praxis teilt. Das Ganze ist gespickt mit Wissens häppchen, alltags tauglichen Tipps sowie »Essperi menten« und Rezepten. Erschienen im Verlag Kiepenheuer & Witsch, erhältlich für 16 Euro. AW MOBIL AM URLAUBSORT Der Naturpark Ammergauer Alpen Malerische Seen, geheimnisvolle Moore, saftige Wiesen und hochkarätige Kulturschätze: Die Zahl der Attraktionen im Naturpark Ammergauer Alpen ist enorm. Das Tal der Ammer gilt als eines der schönsten naturbelassenen Flusstäler der Alpen. Auf den Wiesmahdhängen im Oberen Ammertal blühen kostbare Kräuter und Pflanzen. Im Ettaler Weidmoos und in den Moorgebieten rund um den Soier See leben gefährdete Wiesenbrüter wie Bekassine und Braunkehlchen. Jeweils 500 Kilometer Rad- und Wanderwege helfen dabei, das größte zusammenhängende Naturschutzgebiet in den bayerischen Alpen zu entdecken. Dort warten auch kulturelle Highlights wie das Schloss Linderhof und die Klosteranlage Ettal mit ihrer mächtigen Basilika. Mit dem ICE oder IC geht es nach München. Von dort erreicht man über Murnau den Naturpark Ammergauer Alpen. BePi Welttag der Ozeane Der 2009 von den Vereinten Nationen ins Leben gerufene Tag soll auf den Wert und die Bedrohung der Weltmeere aufmerksam machen und dazu ermahnen, Maßnahmen zu ihrem Schutz zu ergreifen. Unsere Weltmeere sind unverzichtbar für das Leben auf der Erde. Sie produzieren rund die Hälfte des Sauerstoffs, den alle Lebewesen verbrauchen, stabilisieren das Klima und liefern Nahrung für uns Menschen. Doch durch Klimawandel, Verschmutzung und Überfischung sind die Ozeane stark gefährdet. Weitere Infos unter un.org/en/observances/oceans-day WEITRÄUMIG MOBIL MIT DER ELEKTRONISCHEN GÄSTEKARTE UND DER KÖNIGSCARD Übernachtungsgäste im Naturpark Ammergauer Alpen können mit ihrer elektronischen Gästekarte oder der KönigsCard das gesamte Bus linienangebot der regionalen Anbieter vom Tegernsee bis ins Allgäu und die relevanten Bahnlinien der Region bis Murnau und Garmisch-Parten kirchen kostenlos nutzen. Informationen zur Anreise mit Bus und Bahn finden Sie unter bahn.de oder in der App DB-Navigator. Alnatura Magazin Juni 2021 43

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura