Aufrufe
vor 2 Wochen

Alnatura Magazin Juli 2022

  • Text
  • Linguine lachs zitrone
  • Penne tomatensauce speck
  • Backkunst
  • Stockbrot
  • Bagel
  • Saatenbrot karotte zucchini
  • Koernerbrot
  • Dinkelbrot
  • Baguette
  • Vollkorntoastbrot
  • Ciabatta
  • Schultuete
  • Bio auf bestellung
  • Pasta tipps
  • Beeren
  • Biomio
  • Backen
  • Bienen
Lasst uns Brot backen // Gut zu wissen Bienen - klein, fleißig, unersetzlich // Regionale Vielfalt Handwerkliche Backkunst erleben

LASST UNS BACKEN Was

LASST UNS BACKEN Was unsere Mehle ausmacht Dass alle Alnatura Mehle aus Bio-Landbau stammen, versteht sich von selbst. Das Getreide kommt von Höfen, die nach Bioland- oder Demeter-Richtlinien bewirtschaftet werden. Gutes aus Getreide und Co. Arten des Weizens das am häufigsten Neben Mais sind die verschiedenen angebaute Getreide der Welt. – und davon jede Menge: Mit acht verschiedenen Getreidemehlen sowie sechs glutenfreien Sorten ist die Auswahl an Alnatura Mehlen riesig! Von Klassikern wie Dinkel-, Weizen- oder Roggenvoll kornmehl bis zu Exoten wie Kokos-, Kicher erbsen- oder Soja mehl findet sich für jeden Bedarf das passende Mehl in den Regalen der Alnatura Super Natur Märkte. Die klassischen backfähigen Getreidesorten Dinkel und Weizen gibt es in verschiedenen Ausmahlungsgraden, Roggen ausschließlich als Vollkornmehl. Dieses sowie Dinkelund Weizenvollkornmehl kommen zu hundert Prozent aus Deutschland. Was alle diese Alnatura Mehle gemeinsam haben, ist beste Bio-Verbandsqualität: Sie stammen entweder von Bioland- oder Demeter-Vertragspartnern. Während der Bioland-Verband vor mehr als 50 Jahren ins Leben gerufen wurde, blickt der Demeter e. V. als ältester Bio- Verband Deutschlands auf 90 Jahre Bestehen zurück. Mit Themen wie Bodenfruchtbarkeit und Kreislaufwirtschaft sowie dem Arbeiten im Einklang mit Natur und Kosmos bei schonender Verarbeitung von Rohstoffen stehen beide Verbände für den Grundgedanken des Bio-Landbaus ein. Dabei haben sie teils strengere Ansprüche an eine verantwortungsvolle Bio-Landwirtschaft als die EU-Öko-Verordnung. All das sind Werte, die auch wir bei Alnatura vertreten und die sich in der Qualität unserer Mehle wider spiegeln. Deshalb setzen wir, wann immer möglich, auf Verbandsware. Die Alnatura Dinkel-, Weizen- und Roggenmehle tragen zudem die Kennzeichnung der Alnatura Bio-Bauern-Initiative (ABBI), die sich für mehr Bio-Landbau in Deutschland einsetzt. Jeder Kauf eines mit ABBI- Kennzeichnung versehenen Produktes unterstützt das Förderprojekt »Gemeinsam Boden gut machen« des Naturschutzbundes Deutschland e. V. (NABU), welches die Umstellung auf Bio-Landwirtschaft und so die Ausweitung des Bio-Anbaus vorantreibt. Viele Gründe also, unsere Mehle in der Küche zu verwenden. Übrigens: Wer eine Mühle besitzt, kann sein Mehl auch selbst frisch mahlen – aus einer ebenso großen Auswahl an ganzen Körnern. Hannahs einfache Bagels ZUTATEN FÜR 4 BAGELS 250 g Dinkelmehl Type 1050 1 TL Backpulver 250 g Sahnejoghurt Grie - chische Art 10 % Fett ¼ TL Salz 1 EL Olivenöl 2 EL Wasser 1 TL Mohn 1 TL Sesam ungeschält »Beim Formen der Teigstücke das Loch groß genug machen, da die Bagels im Ofen noch aufgehen. Man kann das Loch auch prima mit einem Schnapsgläschen ausstechen.« ZUBEREITUNG Hannah, Alnatura KostBar Backofen auf 180 °C Ober-/ Unter hitze vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. In einer Rührschüssel Mehl und Backpulver miteinander vermischen. Joghurt, Salz und Öl dazugeben und die Masse zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig mit einem Messer in 4 gleich große Stücke teilen. Jedes Stück mit den Händen zu einer Kugel formen und auf dem Backblech platzieren. Teigkugeln etwas flach drücken, in die Mitte ein Loch formen und den Teig vorsichtig um den Stiel eines Holzlöffels drehen, bis das Loch groß genug ist. Bagels mit etwas Wasser bestreichen und mit Mohn oder Sesam bestreuen. Die Bagels 25–30 Min. im Ofen goldbraun backen. Zubereitungszeit: 15 Min. + 30 Min. Backzeit Nährwerte pro Bagel: Energie 324 kcal, Eiweiß 10 g, Fett 11 g, Kohlenhydrate 44 g Alnatura Dinkelmehl Type 1050, Bioland-zertifiziert Als Begleitung Bioland und Demeter e. V. sind nicht nur zwei der ersten, sondern auch zwei der größten ökologischen Anbauverbände Deutschlands. Engel Rieslingsekt Extra Dry Alnatura Sahnejoghurt Griechische Art, Demeter-zertifiziert

LASST UNS BACKEN Kinderleichtes Stockbrot ZUTATEN FÜR 10 STOCKBROTE 400 g Weizenmehl Type 550 1 Pck. Trockenhefe 300 ml Haferdrink ohne Zucker (lauwarm) 1 EL Rübenzucker 1 TL Salz 2 EL Olivenöl ZUBEREITUNG Alle Zutaten in einer großen Rührschüssel vermengen und mit der Hand zu einem elastischen, glatten Teig verkneten. Teig abgedeckt an einem warmen Ort 40 Min. gehen lassen. Teig nochmals durchkneten und in 10 Portionen teilen. An der Feuerstelle die Portionen jeweils zu ca. 20 cm langen Strängen formen und spiralförmig um einen mit Wasser getränkten Stock wickeln. Den Stock mit Abstand 10 Min. über die heiße Glut halten. Zubereitungszeit: 5 Min. + 40 Min. Gehzeit + 10 Min. Grillzeit Nährwerte pro Stockbrot: Energie 177 kcal, Eiweiß 5 g, Fett 3 g, Kohlenhydrate 32 g Getrocknete Naturhefe wird wie herkömmliche Trockenhefe für Brot, Pizza, Focaccia und süßes Hefegebäck eingesetzt und sorgt für eine natürliche und geschmack volle Teiglockerung. 30 Gramm Naturhefe er setzen ein Päckchen klassische Trockenhefe. Meraner Mühle Naturhefe Eva Lievito Madre Allos Haferdrink 0 % Zucker Das Stockbrot lässt sich alternativ prima im Backofen zubereiten. Dafür den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen, die Teigstränge in sich verdrehen (ohne Stöcke), auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und 20–25 Min. goldbraun backen. Wer möchte, kann die Teigstränge vor dem Grillen oder Backen mit etwas Wasser oder Öl bestreichen und dann mit Kräutern, Curry, Chilipulver oder Sesam bestreuen. Alnatura Magazin Juli 2022 17

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura