Aufrufe
vor 6 Monaten

Alnatura Magazin Juli 2020

  • Text
  • Naturkosmetik
  • Haferdrink
  • Emils
  • Gemuese
  • Salat
  • Tomatensauce
  • Limette
  • Zucchini
  • Gurkenhaeppchen
  • Haeppchen
  • Salat
  • Kokosmilchdrinks
  • Restekueche
  • Rezeptideen
  • Zucchini
Kreative Rezepte mit Gurke und Zucchini / Hersteller-Interview: Emils: Saucen wie bei Oma / Alle fürs Klima: Nachhaltiger Lebensmitteltransport

ANZEIGE BIO-RESTAURANTS

ANZEIGE BIO-RESTAURANTS Das Erasmus in Karlsruhe Wir kaufen Bio-Lebensmittel. Nur wenn wir essen gehen, fragen viele weder nach der Herkunft der Zutaten noch achten sie darauf, ob das Restaurant zertifizierte ökologische Produkte verarbeitet. Das Alnatura Magazin stellt an dieser Stelle ein von einer Redakteurin oder einem Redakteur entdeck tes Bio­ Restaurant vor. Unsere Kriterien: ein klares Bekenntnis zu biologischen Produkten – und schmecken muss es. NEU ♥ ♥ ♥ zieht sooooo schnell ein pflegt die Haut geschmeidig weich duftet herrlich nach frischer Aloe Vera Seit Juni 2014 gibt es das Bio-Restaurant Erasmus in der Fächerstadt Karlsruhe, das nicht nur bio-zertifiziert, sondern auch Mitglied im Anbauverband Bioland ist. Das Gründungspaar Andrea und Marcello Gallotti hat das denk malgeschützte Haus im Bauhaus-Stil eingerichtet und die beiden ergänzen sich mit ihrer gastronomischen Expertise in Wein, Service und Küche. Ein kleiner Feinkostladen begleitet das Restaurant. Die Zutaten der gehobenen, italienisch-französisch- deutsch inspirierten Küche stammen weitestgehend aus der Region und aus kleinbäuerlicher Landwirtschaft: So kommen Obst und Gemüse sowie Eier in erster Linie vom Bioland-Bauern Horst Reiser aus dem nahen Straubenhardt, Milchprodukte von Bioland-Bäuerin Susanne Schleinkofer direkt aus Karlsruhe und Fleisch aus der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall. Spezielle Zutaten werden direkt von kleinen Bio-Betrieben in Deutschland, Italien oder den Niederlanden bezogen. Verarbeitet wird möglichst das ganze Tier, sodass es durchaus auch Ungewöhnliches wie gepökelte Kalbszunge auf der Karte gibt. Wild wie Fasan wird tatsächlich gejagt und in eigener Sauce mit Pilzen angerichtet, die Brioche zur Ente hat eine zweitägige Teigführung hinter sich. Vegetarierinnen und Vegetarier haben im Erasmus eine ebenso große Auswahl: Ob hausgemachte Eierpasta mit weißem Trüffel oder geschmorter Fenchel mit Zitronenbutter und frittiertem Grünkohl – saisonale pflanzliche Zutaten sind im Erasmus die Stars auf dem Teller. Die Weine werden von der angehenden Sommelière Gallotti persönlich ausgesucht, perfekt passend zum gewählten Gericht. Uns hat das vegetarische Menü hervorragend geschmeckt und die Einstellung der Gallottis zum Essen und zur Natur überzeugt. STO Restaurant Erasmus Nürnberger Straße 1, 76199 Karlsruhe Telefon +49 (0)721 40242391 erasmus-karlsruhe.de www.alviana.de follow us on alviana.naturkosmetik

ANZEIGE Unseren Werten verpflichtet Geschmack & Genuss Olivenöl wird schon seit der Antike als besonders wertvolles Lebensmittel geschätzt. Auch heute ist Olivenöl mit seinem vielen Geschmacksnuancen aus der genussvollen mediterranen Küche nicht wegzudenken. Hochwertiges kaltgepresstes Olivenöl gilt zudem als Bestandteil einer gesunden und ausgewogenen Ernährung. Der biologische Anbau trägt außerdem in besonderem Maße zum Erhalt der Ökosysteme bei. Tradition & Innovation Die Oliven-Bauern und die Verarbeiter schaffen die Grundlage für kontinuierlich überzeugende, hochwertige Produkte. Das italienische Familienunternehmen Farchioni hat seit 1780 über Generationen hinweg Erfahrung mit dem Anbau, der Pflege und der Verarbeitung von Lebensmitteln. Die Familie fühlt sich dieser langen Tradition und der Wertschätzung seiner Kunden verpflichtet, sucht jedoch stetig nach innovativen Wegen. CasolareBIO ist Pionier in der Herstellung ungefilterter, naturtrüber Olivenölen. Jetzt gibt es CasolareBio auch in Demeter-Qualität. Zum Schutz der wertvollen Premium-Öle setzt Farchioni auf Glasflaschen und Weißblech-Dosen als besonders nachhaltige Verpackung. So bleibt der volle Geschmack bis zum letzten Tropfen erhalten. Bei Alnatura finden Sie: • CasolareBio Olivenöl nativ extra naturtrüb, 750 ml, in der Lichtschutzflasche; • CasolareBio Olivenöl nativ extra, Demeter, 500 ml; • CasolareBio Olivenöl nativ extra 100% Italiano 500 ml; • CasolareBio Olivenöl nativ extra mit Chili 100 ml; Besuchen Sie uns auf www.casolarebio.com

Neu eingetroffen

Alnatura Magazin November 2020
Alnatura Magazin Oktober 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 3. Ausgabe 2020
Alnatura Magazin September 2020
Alnatura Magazin August 2020
Alnatura Magazin Juli 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 2. Ausgabe 2020
Alnatura Magazin Juni 2020
Familienessen-Wochenplan
Alnatura Magazin Mai 2020
Alnatura Magazin April 2020
Alnatura Magazin März 2020
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2019/2020

digitale Sammlung

Alnatura Magazin November 2020
Alnatura Magazin Oktober 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 3. Ausgabe 2020
Alnatura Magazin September 2020
Alnatura Magazin August 2020
Alnatura Magazin Juli 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 2. Ausgabe 2020
Alnatura Magazin Juni 2020
Alnatura Magazin Mai 2020
Alnatura Magazin April 2020
Alnatura Magazin März 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 1. Ausgabe 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal Sonderausgabe Valentinstag 2020
Alnatura Magazin Februar 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal Sonderausgabe 2020
Alnatura Magazin Januar 2020
Alnatura Magazin Dezember 2019
Rezeptideen für den Advent
Alnatura Magazin November 2019
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 4. Ausgabe 2019
Alnatura Magazin Oktober 2019
Alnatura Magazin September 2019
Alnatura Magazin August 2019
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 3. Ausgabe 2019
Alnatura Magazin Juli 2019
Alnatura Magazin Juni 2019
Gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung
Alnatura Magazin Mai 2019
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 2. Ausgabe 2019
Alnatura Kostbar Journal Mai 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Weihnachtsrezepte
Alnatura Backwaren vom Bio-Bäcker
Was ist das Besondere an Alnatura?
Nachhaltigkeit bei Alnatura
Alnatura Magazin November 2020
Alnatura Magazin Oktober 2020
Alnatura Magazin September 2020
Alnatura Magazin August 2020
Alnatura Magazin Juli 2020
Alnatura Magazin Juni 2020
Alnatura Magazin Mai 2020
Alnatura Magazin April 2020
Alnatura Magazin März 2020
Alnatura Magazin Februar 2020
Alnatura Magazin Januar 2020
Alnatura Magazin Dezember 2019
Alnatura Magazin November 2019
Alnatura Magazin Oktober 2019
Alnatura Magazin September 2019
Alnatura Magazin August 2019
Alnatura Magazin Juli 2019
Alnatura Magazin Juni 2019
Alnatura Magazin Mai 2019
Alnatura Magazin April 2019
Alnatura Magazin März 2019
Alnatura Magazin Februar 2019
Alnatura Magazin Januar 2019
Alnatura Magazin Dezember 2018
Alnatura Magazin November 2018
Alnatura Magazin Oktober 2018
Alnatura Magazin August 2018
ALNATURA MAGAZIN JULI 2018
Alnatura Magazin April 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Magazin Februar 2018
Alnatura Magazin Januar 2018
Alnatura Magazin - Dezember 2017
Alnatura Magazin Oktober 2017
Alnatura Magazin - August 2017
Alnatura Magazin - Juli 2017
Alnatura Magazin - Mai 2017
Alnatura Magazin - Februar 2017
Alnatura Magazin - Januar 2017
Teil 1/12: Wirtschaft
Teil 2/12: Religion
Teil 3/12: Freiheit
Teil 4/12: Sprache
Teil 5/12: Medizin
Teil 6/12: Pädagogik
Teil 7/12: Eurythmie
Teil 8/12: Ökologie
Teil 9/12: Kunst
Teil 10/12: Heilpädagogik
Teil 11/12: Naturwissenschaften
Teil 12/12: Landwirtschaft
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2019/2020
Gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018
Nachhaltigkeit bei Alnatura
Alnatura_Nachhaltigkeitsbericht 2013/2014
Nachhaltigkeitsbericht 2015/2016
© 2017 by Alnatura