Aufrufe
vor 4 Wochen

Alnatura Magazin Januar 2022

  • Text
  • Popcorn miso karamell
  • Glasierter kuerbis miso
  • Edamame miso
  • Rotkohl miso tahin dressing
  • Spaghetti miso oliven
  • Bowl miso erdnuss dressing
  • Misosuppe tofu mienudeln
  • Pflanzliche kaesealternative
  • Kartoffel kohlrabi gratin
  • Kidneybohnen aufstrich
  • Apfel zimtschnecken
  • Quinoa fruehstuecksbowl
  • Kuerbiskern kresse aufstrich
  • Vegane joghurtalternativen
  • Pflanzliche sahnealternativen
  • Vegan
  • Fruehstuecksglueck
Pflanzliche Aromen entdecken // Lasst uns kochen: Miso - herzhaft genießen // Natürliche Pflege: Vegane Kosmetik

GUT ZU WISSEN*

GUT ZU WISSEN* Pflanzliche Ernährung – so bleiben Sie gut versorgt Sich von heute auf morgen vegan ernähren? Dafür ist Vorbereitung wichtig. Denn es braucht etwas Zeit, Lektüre und bestenfalls eine qualifizierte Beratung, um eine ausgewogene Zusammensetzung einer rein pflanzlichen Ernährung zu finden. E in Knackpunkt bei einer rein pflanzlichen Ernährung ist die Versorgung mit Vitamin B 12. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) sieht bei einer rein pflanzlichen Ernährung das Risiko für einen Vitamin-B 12- Mangel erhöht. 1 Denn anders als andere Vitamine kommt dieses in verwertbarer Form fast nur in tierischen Lebensmitteln wie Fleisch, Fisch, Eiern und Milchprodukten vor. Vitamin B 12 trägt unter anderem zu einer normalen Funktion des Immunsystems und zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei. Nach derzeitigem Kenntnisstand kann laut der DGE bei einer veganen Ernährung eine ausreichende Vitamin-B 12- Versorgung nur durch die Einnahme eines Nährstoffpräparates gewährleistet werden. Ein regelmäßiger ärztlicher Bluttest bringt Aufschluss über die Reserven des Vitamins im Körper. Eisen ist ein lebensnotwendiges Spurenelement, das Veganerinnen und Veganer außerdem im Auge behalten sollten. Zwar gibt es pflanzliche Lebensmittel, die reich an Eisen sind, zum Beispiel Rote Bete oder Getreideprodukte aus Vollkornmehl. Allerdings kann der Körper Eisen aus pflanzlichen Lebensmitteln weniger gut verwerten als Eisen aus tierischen Lebensmitteln. 2 Die Einnahme eines Eisenpräparates kann bei nachgewiesenem Mangel nach ärztlicher Absprache sinnvoll sein – am besten auf nüchternen Magen zusammen mit Vitamin C eingenommen, beispielsweise in Form eines frischen Orangensafts. Kaffee oder Tee sollten nicht direkt vor, während und nach eisenreichen Mahlzeiten oder der Einnahme eines Eisenpräparates getrunken werden, denn die darin enthaltenen Polyphenole ver schlechtern die Verfügbarkeit des Spurenelementes. 44 Alnatura Magazin Januar 2022

GUT ZU WISSEN* Zink ist ebenfalls ein lebensnotwendiges Spurenelement, auf dessen ausreichende Zufuhr Veganerinnen und Veganer achten sollten. Zink kommt beispielsweise in pflanzlichen Lebensmitteln wie Kürbiskernen, Haferflocken, Linsen und Nüssen vor. Außerdem sind Getreideprodukte, die mit Sauerteiggärung hergestellt wurden, oder aus ausgemahlenem Mehl sowie gekeimtem Getreide für die Zinkversorgung als günstig einzustufen, denn diese enthalten nach der Bearbeitung nur noch eine moderate Phytatmenge. Phytat ist eine in Pflanzen enthaltende Substanz, die im Magen-Darm-Trakt Zink bindet, also dessen Bioverfügbarkeit vermindert. 3 Es gilt hier also, einen ausgewogenen Mix aus Vollkorn-, Weißmehl- und sauerteiggeführten Getreideprodukten zu finden. Da Veganerinnen und Veganer auch auf Fisch verzichten, sollten sie zudem ein Augenmerk auf ihre Versorgung mit langkettigen Omega-3-Fettsäuren (EPA und DHA) haben. Insbesondere Lachs, Hering, Makrele und Sardelle enthalten reichlich davon. Für Veganerinnen und Veganer sind Mikroalgenöle oder damit angereicherte Lebens mittel als Ersatz empfohlen. Die Öle aus den Mikro algen Ulkenia und Schizochytrium sind als neuartige Lebens mittel in der Europäischen Union zugelassen. 4 Zu guter Letzt: Auch auf eine ausreichende Aufnahme von Kalzium sollten Veganerinnen und Veganer achten, da sie keine Milchprodukte essen. Lieferanten dieses Mineralstoffes sind beispielsweise Brokkoli, Grünkohl oder Nüsse, aber auch kalziumhaltiges Mineralwasser (mehr als 150 Milligramm Kalzium pro Liter). Wer sich für eine vegane Ernährung entscheidet, hat also viele Möglichkeiten. Bestenfalls steht am Beginn dieser Ernährungsweise eine ärztliche Beratung. So findet sich mit ausreichend Wissen, Hilfe und Ausprobieren der Weg zu einer ausgewogenen, rein pflanzlichen Ernährung leichter als gedacht. NT Mehr Informationen zu einer veganen Ernährung finden Sie unter www.dge.de/wissenschaft/ weitere-publikationen/faqs/vegane-ernaehrung/ 1 dge.de/fileadmin/public/doc/ws/faq/FAQ-Vegane-Ernaehrung_2020.pdf, Frage 3 2 dge.de/fileadmin/public/doc/ws/faq/FAQ-Vegane-Ernaehrung_2020.pdf, Frage 14 3 dge.de/fileadmin/public/doc/ws/faq/FAQs-Zink.pdf, Frage 5 4 dge.de/fileadmin/public/doc/ws/faq/FAQ-Vegane-Ernaehrung_2020.pdf, Frage 12 45 Fitne Calcium Plus Kapseln** vegan Enthalten natürlich vorkommende Calcium- und Magnesiumsalze aus Dolomitpulver. 30 St. 7,95 € (1 St. = 0,27 €) Raab Vitalfood Algenöl Omega-3 Kapseln vegan Pflanzliche Alternative zu Fischöl. Versorgt den Körper mit den Omega-3- Fettsäuren DHA und EPA. 30 St. 19,99 € (1 St. = 0,67 €) GSE Bio-Tabletten Eisen & Vitamin C Complex vegan Mit pflanzenbasiertem Eisen aus dem Curryblatt und Vitamin C aus der Am lafrucht. 60 St. 24,99 € (1 St. = 0,42 €) GSE Bio-Tabletten Vitamin B12 Compact** vegan Das Vitamin B 12 wird aus biologisch angebauten Shiitakepilzen gewonnen. 120 St. 24,99 € (1 St. = 0,21 €) GSE Bio-Tabletten Vitamin D Compact vegan Mit pflanzlichem Vitamin D aus biologisch angebauten, getrockneten Zucht-Champignons. 120 St. 24,99 € (1 St. = 0,21 €) * Bei den Produktvorstellungen auf dieser Doppelseite handelt es sich um Anzeigen. Sie erhalten die Produkte in Ihrem Alnatura Super Natur Markt. ** Nicht in allen Märkten erhältlich. Alnatura Magazin Januar 2022

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura