Aufrufe
vor 11 Monaten

Alnatura Magazin Januar 2021

  • Text
  • Landbau
  • Unverpackt
  • Umami
  • Farming
  • Hermann
  • Pilzschnitzel
  • Margarine
  • Ruehrkuchen
  • Tofu
  • Lasagne
  • Veganuary
  • Ernaehrung
  • Tier
  • Flammkuchen
  • Kraeuterseitlinge
  • Copien
  • Rittenau
  • Oneworldflag
Fleischalternative aus Pilzen // Wie wir uns klimafreundlicher ernähren // Spezial: Im Gespräch mit Niko Rittenau und Sebastian Copien

NATURDROGERIE* Bitter,

NATURDROGERIE* Bitter, bitte! Reichhaltige Speisen, viel Zucker und wenig Bewegung? So sahen die Feiertage vermutlich bei vielen aus. Nach dem großen Schlemmen sollten wir Magen und Darm eine Pause gönnen, schließlich hat unser Verdauungssystem große Auswirkungen auf unser Wohlbefinden. Aber wie können wir unsere Körpermitte bei ihrer Arbeit unterstützen? JMB Unser Alltag wirkt sich direkt auf unsere Verdauung aus: Stress und Angst machen uns Bauchschmerzen, Verliebte haben »Schmetterlinge im Bauch«. Umso wichtiger also, Magen und Darm regelmäßig zu umsorgen. Schon mit kleinen Schritten können wir zu unserer inneren Balance beitragen. Dabei können uns verschiedene Stoffe aus der Natur behilflich sein. Schoenenberger Naturreiner Heilpflanzensaft Löwenzahn 1 Der Heilpflanzensaft ist wohltuend bei leichten Magen- Darm-Beschwerden und wird zur Durchspülung unterstützend bei leichten Beschwerden im Rahmen von entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege eingesetzt. Ohne Zusatz von Zucker, Alkohol oder Konservierungsstoffen. 200 ml 7,99 € (100 ml = 4,– €) Seltene Bitterstoffe Bitterstoffe sind durch bewusste Züchtungen und industrielle Nahrungsmittelherstellung zu großen Teilen aus unserer Ernährung verschwunden. Dabei empfahl schon Hildegard von Bingen bittere Kräuter. Ob in Brennnessel, Fenchel oder Löwenzahn: Den herbwürzigen Stoffen aus der Natur wird nachgesagt, dass sie unsere Verdauung anregen können. Wenn die Bitterstoffe in Form von Tropfen, Kapseln, Tee oder Pulver eingenommen werden, sollte Wert auf die Natürlichkeit der Zutaten gelegt werden. Grünes Gemüse Ausreichend Gemüse bildet eine wichtige Grundlage für eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Grünes Blattgemüse wie Spinat oder Stangensellerie enthält eine Menge Ballaststoffe. Auch Weizen- oder Gerstengraspulver sind ballaststoffreiche Lebensmittel. Lesen Sie weitere Tipps auf der folgenden Doppelseite. 42 Alnatura Magazin Januar 2021 1 Naturreiner Heilpflanzensaft Löwenzahn Wirkstoff: Löwenzahnkraut mit Wurzel-Presssaft Anw.: Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Anwendung bei leichten Magen-Darm-Beschwerden und zur Durchspülung unterstützend bei leichten Beschwerden im Rahmen von entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Herbaria Bio-Kräuterelixier Bittrio vegan Bitterstoffe wie Löwenzahn und Enzianwurzel bereichern dieses alkoholfreie Kräuterelixier. Die herbwürzigen Stoffe aus der Natur können eine sinnvolle Ergänzung für die Ernährung darstellen. Bittrio rundet eine reichhaltige Mahlzeit ideal ab. Die Essenz kann mit Wasser oder Säften verdünnt oder pur auf Eis mit einer Scheibe Zitrone genossen werden. 250 ml 12,89 € (100 ml = 5,16 €) Greenic Bio-Trinkpulver Brennnessel** vegan oder Clean Green** vegan Das Brennnessel-Pulver enthält Calcium und Magnesium. Die basische Mischung Clean Green bietet durch Inhaltsstoffe wie Moringa, Chlorella, Spirulina und Gerstengras eine große Auswahl pflanzlicher Proteine. Die Pulver können in Fruchtsäfte und Smoothies eingerührt werden und ergänzen im morgendlichen Müsli, Porridge oder Joghurt ein ausgewo genes Frühstück. Brennnessel 100 g 7,49 € Clean Green 90 g 9,99 € (100 g = 11,10 €) * Bei den Produktvorstellungen auf dieser Doppelseite handelt es sich um Anzeigen. Sie erhalten die Produkte in Ihrem Alnatura Super Natur Markt. ** Nicht in allen Märkten erhältlich. Alnatura Magazin Januar 2021 43

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura