Aufrufe
vor 10 Monaten

Alnatura Magazin Januar 2021

  • Text
  • Landbau
  • Unverpackt
  • Umami
  • Farming
  • Hermann
  • Pilzschnitzel
  • Margarine
  • Ruehrkuchen
  • Tofu
  • Lasagne
  • Veganuary
  • Ernaehrung
  • Tier
  • Flammkuchen
  • Kraeuterseitlinge
  • Copien
  • Rittenau
  • Oneworldflag
Fleischalternative aus Pilzen // Wie wir uns klimafreundlicher ernähren // Spezial: Im Gespräch mit Niko Rittenau und Sebastian Copien

ALNATURA MARKENWELT

ALNATURA MARKENWELT Große Auswahl für eine klimaclevere Küche Sie möchten gerne weniger Fleisch und Wurst essen, Milch und Joghurt ab und zu ersetzen – nur wie? Probieren Sie doch die vielen pflanzlichen Alternativen aus unserem Sortiment und verbessern Sie so Ihre Klimabilanz. 2 1 3 11 10 8 9 7 18 Alnatura Magazin Januar 2021

1. Aus der vielfältigen Sojabohne Aus Sojabohnen wird Tofu gemacht – in Asien bereits seit Jahrtausenden. Das fein würzige Aroma dieses Räuchertofus entsteht durch Buchenholzrauch. So schmeckt er in Suppen und Gemüsegerichten, als fein geschnittener Brotbelag oder vom Grill und kann Speck oder würzige Wurst ersetzen. 2. Statt Frischkäse Frischkäse schmeckt auf dem Brot, als Dip, in Desserts, Kuchen und vielem mehr. Das gilt auch für die rein pflanzlichen Varianten – ob Natur oder mit Kräutern. Für die Frischecreme Kräuter werden eine Mandelzubereitung, Kokosöl, Schnittlauch, Petersilie und weitere Gewürze zu einem cremigen Aufstrich verarbeitet. 4 3. Veggie aufs Brot Für abwechslungsreiche vegane Mahlzeiten gibt es eine große Gemüsevielfalt, Hülsenfrüchte und allerlei Beilagen. Doch was kann aufs Brot? Wir empfehlen den veganen Tofu-Aufschnitt Paprika. Neben Tofu ist Weizeneiweiß seine Basis, Kräuter und Gewürze runden den Geschmack pikant ab. 5 4. So gut wie das Vorbild Eine natürliche Bakterien-Fermentation kann aus Milch Joghurt und aus Kokosmilch eine vegane Alternative machen. Das schmeckt frisch-säuerlich, cremig und fein nach Kokos. Für Abwechslung – ob pur gelöffelt, mit Früchten gemixt oder im Müsli – sorgen weitere Sorten auf Soja-, Mandel- oder Cashewbasis. 5. Für cremigen Genuss Ein Schuss Sahne ist oft das i-Tüpfelchen vieler Gerichte. Soja-Cuisine kann diese in einem veganen Gericht gut ersetzen – zum Beispiel in Nudel saucen oder Suppen. Und auch in Backrezepten lässt sich flüssige Sahne durch ein pflanzliches Produkt austauschen. Neben Soja-Cuisine eignen sich auch andere Alternativen, beispielsweise auf Hafer- oder Kokosmilchbasis. 6. Für den fleischlosen Burger In diesem Burger spielen rote Linsen, Gemüse und Sonnenblumenkerne die Hauptrolle; Mango-Chutney gibt der sojafreien Rezeptur eine fruchtige Note. Kurz erwärmt sind die Patties ein Genuss im Brötchen oder zu Salat. Auch erhältlich: Black-Bean-Cashew-Burger. 6 7. Eine Ei-Alternative Ein Hühnerei lässt sich durch vieles ersetzen: Apfelmus, Leinsamen oder Kicher erbsenmehl beispielsweise. Geschmacksneutral und unkompliziert zu verwenden ist der Vegane Ei-Ersatz: Einfach einen Teelöffel davon mit 50 Milliliter Mineralwasser anrühren und so im Rezept ein Ei ersetzen. 8. Aus Pflanzenöl Man sollte sich nicht die Butter vom Brot nehmen lassen. Aber man kann sie durch Marga rine ersetzen. Die Basis der Alnatura Margarine sind Kokos-, Shea- und Sonnenblumenöl; Zitronensaft und -öl geben eine frische Note. Ideal als streichzarter veganer Brotaufstrich, aber auch zum Kochen und Dünsten geeignet. 9. Statt Hackfleisch Ob Bolognese, Chili oder gefüllte Paprika – all dies gelingt mit den feinen Sojaschnetzeln perfekt. Dafür die Schnetzel in der dreifachen Menge Gemüsebrühe aufkochen, quellen lassen und nach Rezept weiterverarbeiten. Ebenfalls im Sortiment: grobe Sojaschnetzel, mit denen sich zum Beispiel ein rein pflanzliches Gulasch kochen lässt. 10. Knackig, aromatisch und vegan Dass Würste nicht immer aus Fleisch sein müssen, beweisen diese Frankfurter. Seitan ist ihre Hauptzutat, ein rein pflanzliches Weizen eiweiß mit angenehmem Biss. Die Würste schmecken kalt oder kurz in der Pfanne oder auf dem Grill gebraten. 11. In großer Vielfalt Ob aus Dinkel, Mandel, Soja oder Hafer – bei der Wahl einer pflanzlichen Milchalternative lassen Sie am besten Ihren Geschmack entscheiden. Denn sie alle können Milch im Müsli, Shake oder Kuchen ersetzen. Leicht erwärmt lassen sich neben Hafer- und Sojadrink spezielle Barista-Sorten aufschäumen. Alnatura Magazin Januar 2021 19

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura