Aufrufe
vor 3 Jahren

Alnatura Magazin Januar 2018

  • Text
  • Alnatura
  • Januar
  • Magazin
  • Produkte
  • Natur
  • Menschen
  • Vegan
  • Vitamin
  • Gebhardt
  • Vielfalt
Alnatura: Ihr kostenloses, monatliches Kundenmagazin der Alnatura Super Natur Märkte.

REZEPTIDEEN Die scharfe

REZEPTIDEEN Die scharfe Süße Das Aromen- und Schärfespektrum unter den Chili pflanzen ist groß. So sind Peperoni häufig aromatischer, aber dafür weniger scharf als die deutlich kleineren Bird-Eye-Chilis, auch Piri Piri genannt. Perfekt mit Schärfe allgemein harmo ­ nisiert Süße – so wie in unserem Dressing, welches ideal zu Nudel- oder Reisgerichten passt. Sweet-Chili-Dressing Zutaten für 4–6 Portionen 10 lange rote Chilis (Sorte: Peperoni) / 2 Bird-Eye-Chilis, frisch oder getrocknet / 4 Knoblauchzehen / 1/2 gestr. TL Salz / 300 ml Wasser / 300 ml Reisessig oder 200 ml milder Apfelessig Süßungsmittel, Variante 1: 300 g weißer Zucker (oder Rohrohrzucker), Variante 2: 150 g Kokosblütenzucker, Variante 3: 200 g Reissirup Zubereitung Chilis vom Strunk befreien und längs halbieren. Kerne entfernen oder, wenn es schärfer sein soll, mit verarbeiten. Schoten grob vorschneiden. Knoblauchzehen schälen und grob vorschneiden. Chilis, Knoblauch, Salz und Wasser in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer zu einer feinen, glatten Masse pürieren. Süßung Variante 1 Essig und Zucker in einen Topf geben und einmal aufkochen. Süßung Variante 2 Hierfür Kokosblütenzucker anstelle des weißen Zuckers verwenden. Die Sauce erhält durch den Kokosblütenzucker eine dunklere Farbe und eine malzige Karamellnote. Süßung Variante 3 Bei dieser Variante zunächst nur Essig zugeben und Sauce um ca. 1/3 einkochen. Dann Reissirup zufügen und die Sauce erneut bei mittlerer Hitze dickflüssig einkochen. Pürierte Chilis zugeben. Alles zusammen bei mittlerer Hitze und gelegentlichem Rühren um ca. 1/3 einkochen lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Fertiges Dressing bei Raumtemperatur abkühlen lassen und anschließend im Kühlschrank vollständig auskühlen lassen. Das Dressing mithilfe eines Trichters in kleine Glasflaschen oder Marmeladengläser füllen. 6 Alnatura Magazin Januar 2018

Servieren Sie das scharf-süße Dressing zu einem asiatischen Nudelsalat. Rezept unter alnatura.de/kochen-und-geniessen Es passt auch hervorragend zu gebratener Hähnchenbrust, frittierten Garnelen oder als Sauce zum Burger. Zubereitungszeit: ca. 45 min Nährwerte pro Portion: Energie 151 kcal, Eiweiß 2 g, Kohlen hydrate 34 g, Fett 0 g Alnatura Magazin Januar 2018 7

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura