Aufrufe
vor 1 Jahr

Alnatura Magazin Februar 2020

  • Text
  • Apfel
  • Kekse
  • Bratlinge
  • Valentinstag
  • Zimtliebe
  • Lieblingsmuesli
  • Leben
  • Restekueche
  • Beete
  • Mueslivielfalt
  • Muesli
  • Retten
Achtsam leben: Gemeinsam Lebensmittel retten // Warenkunde: Müslivielfalt // Rezeptideen: Originelles mit Müsli

Mehr über

Mehr über Schmetterlinge erfährst du unter NAJUversum.de/apollo19 Dein NAJU-KINDERSEITE Schmetterlingsgarten für hungrige Falter Es ist Februar. Draußen ist es kalt und grau. Im Garten recken Pflanzen ihre vertrockneten, braunen Stängel in den Himmel. Hier lebt nichts mehr, oder doch? Das Tagpfauenauge verträgt keinen Frost. Es verzieht sich im Winter an ein geschütztes Plätzchen und verfällt in eine Kältestarre. Kaum zu glauben, aber im Garten überwintern viele Insekten wie zum Beispiel Schmetterlinge. Wenn du genau hinguckst, entdeckst du vielleicht an einem Pflanzenstängel Eier von einem Schmetterling oder an einem Zweig seine verpuppten Raupen. Einige Arten wie das Tagpfauenauge oder der Zitronenfalter überwintern sogar als Falter und verkriechen sich in Erdhöhlen oder Baumspalten. Mit den ersten wärmenden Sonnenstrahlen krabbeln sie, manchmal schon im Februar, aus ihren Verstecken und suchen nach Nektarpflanzen. Aber bietet euer Garten genug Nahrung für hungrige Falter? Nein?! Dann frag doch mal deine Eltern, ob du in einer Ecke des Gartens einen Schmetterlingsgarten anlegen kannst! Fang jetzt schon mal an, deinen Garten zu planen, im April kannst du dann loslegen! Die NAJU (Naturschutzjugend im NABU) ist die Jugendorganisation des NABU. Bei uns engagieren sich Kinder und Jugendliche bis 27 Jahre in über tausend Gruppen für den Schutz von Umwelt und Natur. Ab 18,– Euro im Jahr kannst du Mit - glied bei uns werden. Mehr Infos zu uns findest du auf NAJU.de Pflanzen als Nahrung und Rastplatz Säe oder pflanze Wildblumen wie das Wiesenschaumkraut, Margerite, Hornklee oder Johanniskraut im Garten. Sie sind wichtige Futterpflanzen für Falter, ihre Raupen und andere Insekten. Übrigens kannst du auch auf dem Balkon etwas für Schmetterlinge tun: Kletterpflanzen nutzen die Falter gerne als Ruheplatz und im Blumentopf mögen Schmetterlinge am liebsten heimische Pflanzen, die schön duften. Nischen zum Überwintern Stapele Totholz und Zweige in eine Ecke und lass das Laub liegen. Hier können die Puppen überwintern, vielleicht sogar der eine oder andere Falter. Erfrischendes Nass An heißen Sommertagen brauchen auch Schmetterlinge eine Erfrischung. Suche am besten schon jetzt nach einem geeigneten Platz und einer flachen Tränke. Pflanzengifte sind natürlich tabu! 46 Alnatura Magazin Februar 2020

ANZEIGE 0% ALKOHOL – 100% GESCHMACK DIE ALTERNATIVE FÜR GENIESSER Mit Traubenkern-Extrakten ••• Alkoholfrei ••• Ohne Zusatz von Sulfiten ••• Vegan

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura