Aufrufe
vor 1 Jahr

Alnatura Magazin Dezember 2019

  • Text
  • Verpackungen
  • Schenken
  • Schokoladenkuchen
  • Eating
  • Fleischfondue
  • Schokolade
  • Schokoladenfondue
  • Kaesefondue
  • Future
Fondue für alle // Warenkunde: Schokolade // Alnatura Qualität: Oekologische Verpackungen

Käsefondue Käsefondue

Käsefondue Käsefondue ist ein Schweizer Nationalgericht und diente ursprünglich vor allem dem Zweck, alt und hart gewordene Käsereste zu verwerten. Geschmolzen wird der Käse traditionell in Weißwein, dessen Säure ihn besonders cremig werden lässt – ständiges Rühren vorausgesetzt. Was passt dazu? • Vorgekochte Kartoffelwürfel oder blanchierte Gemüsestücke (Pastinake, Kürbis, Rosenkohl) harmonieren ebenso perfekt mit Käse wie gewürfelte Apfel- oder Birnenstücke. • Schnell gedippt sind Paprika-, Möhren- und Gurkenstreifen. • Ansonsten gilt: Käsefondue ist eine üppige Mahlzeit. Perfekte Begleiter sind frischer Salat oder Obst. 8 Alnatura Magazin Dezember 2019 Allerlei Tipps zu Käsefondue • Gut geeignet sind würzige Käsesorten: Appenzeller, Tilsiter, Emmentaler, Comté. Eine Mischung mit der Weichkäse-Sorte Vacherin macht das Fondue besonders cremig. • Benötigte Menge: Pro Person rechnet man mit 150 bis 200 Gramm Käse. • Als Fonduetopf wird traditionell ein Caquelon verwendet, eine Kasserolle aus Steingut oder Gusseisen, die Hitze gut leitet, ohne dabei zu heiß zu werden. Auch andere Töpfe sind möglich, in jedem Fall aber heißt es: Achtsam rühren. • Für ein besonderes Aroma sorgen das Einreiben des Topfes mit Knoblauch sowie ein Schuss Kirschwasser im geschmolzenen Käse. • Auf dem Herd erwärmen: Wein im Topf erhitzen, kleingeschnittenen Käse hinzufügen und langsam schmelzen. Anfangs scheint der Käse oft noch etwas flüssig, dickt aber allmählich nach. Ist der Käse geschmolzen, kann der Topf auf den Rechaud.

HERSTELLER-EMPFEHLUNG* Ins Fondue getunkt wird klassischerweise Brot – Weißbrot, Graubrot oder Laugengebäck. gelingt leicht Zubereitungszeit: 15 Min Nährwerte pro Portion: Energie 439 kcal, Fett 31 g, Kohlenhydrate 4 g, Eiweiß 25 g Käsefondue (Grundrezept) Für 4 Portionen Fonduetopf mit 1 halbierten Knoblauchzehe ausreiben. 225 ml trockenen Weißwein hineingeben und auf dem Herd aufkochen. Jeweils 225 g geriebenen Vacherin- und Gruyère-Käse unter Rühren darin schmelzen. Mit 1/3 TL Pfeffer und 3 Prisen Muskatnuss würzen. 15 g Maisstärke mit 1 EL Kirschwasser anrühren und gründlich unter die Masse rühren. Topf warm halten und Baguettewürfel hin eintauchen. Immer wieder umrühren, damit der Käse nicht am Boden anbrennt. Tipp: Dieses Grundrezept kann durch andere Käsesorten, Gewürze oder Obstbrände variiert werden. Für eine alkoholfreie Variante den Wein durch möglichst sauren Apfelsaft ersetzen und statt Kirschwasser Zitronensaft zugeben. Weine mit Zukunft: Die Rebstoff- Cuvées von Keth aus pilzwiderstandsfähigen Rebsorten überzeugen und zeigen, dass diese ökologisch sinnvollen Rebsorten auch kompromisslos vollen Weingenuss bieten können. Keth Rebstoff Weiß QW** vegan oder Rebstoff Rot QW** vegan • Qualitätsweine vom Wein- und Sektgut Keth; Jahrgang 2018 • angebaut in Rheinhessen • Weiß: trockener Weißwein; passt zur Vesper- und Käseplatte; ideale Trinktemperatur: 8 °C • Rot: trockener Rotwein; passt zu Schinken und Pizza; ideale Trinktemperatur: 16–18 °C je 0,75 l 6,99 € (1 l = 9,32 €) Viele weitere Rezepte – auch für ein veganes Käsefondue – finden Sie unter alnatura.de/fondue * Bei Produkten, die als »Hersteller-Empfehlung« gekennzeichnet sind, handelt es sich um Anzeigen. Diese Produkte erhalten Sie in Ihrem Alnatura Super Natur Markt. ** Nicht in allen Märkten erhältlich.

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura