Aufrufe
vor 6 Monaten

Alnatura Magazin Dezember 2019

  • Text
  • Verpackungen
  • Schenken
  • Schokoladenkuchen
  • Eating
  • Fleischfondue
  • Schokolade
  • Schokoladenfondue
  • Kaesefondue
  • Future
Fondue für alle // Warenkunde: Schokolade // Alnatura Qualität: Oekologische Verpackungen

Schon gewusst? Ob

Schon gewusst? Ob schwarz, grün oder weiß – die unterschiedlichen Tees werden alle aus derselben Teepflanze hergestellt. Erst durch die Verarbeitung der Teeblätter entsteht die jeweilige Sorte. Ausschlaggebend ist hierbei die Dauer der Fermentation und Oxidation. Zur Geschmacksbildung tragen außerdem Faktoren wie die Anbauregion, die jeweiligen Boden- und Klimaverhältnisse sowie der Zeitpunkt der Ernte bei. Die Tees von English Tea Shop werden nicht nur in Sri Lanka geerntet, sondern zum großen Teil auch dort verarbeitet und verpackt. 24 Alnatura Magazin Dezember 2019

HERSTELLER-INTERVIEW Von Sri Lanka für Sri Lanka Für den ceylonesischen Bio-Tee-Produzenten English Tea Shop gehen unternehmerischer Profit und gesellschaftlicher Nutzen gut zusammen. Tee trinken und Gutes tun also? Wie genau das funktioniert, haben wir nachgefragt bei Natalia Panne. Sie organisiert den Vertrieb in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Redaktion: Worum geht es bei English Tea Shop? Natalia Panne: »Tee liegt derzeit im Trend. Neue Tee-Start-ups sprießen nur so aus dem Boden. English Tea Shop kauft jedoch nicht einfach Tee in der ganzen Welt ein und vermarktet diesen dann. Die Rohstoffe stammen bis auf wenige Ausnahmen alle aus Sri Lanka, ehemals Ceylon, und werden dort auch verarbeitet und verpackt. Das bedeutet, dass die Wertschöpfung da verbleibt, wo der Tee wächst. Bei vielen anderen Unternehmen hingegen wird das Geld in Europa verdient.« Aber wieso heißt ein ceylonesischer Tee-Produzent dann English Tea Shop? »Suranga Herath hat das Unternehmen 2010 gemeinsam mit zwei weiteren Singhalesen gegründet. Alle drei haben in England studiert und dort ist die Idee des Unternehmens entstanden. English Tea Shop hat daher auch seinen Sitz in London. Die mittlerweile fast 800 landwirtschaftlichen Bio-Betriebe sowie insgesamt gut 400 Beschäftigten in den Bereichen Verarbeitung, Lager, Logistik und Verwaltung leben und arbeiten jedoch alle auf Sri Lanka. Lediglich die Vermarktung im Ausland erfolgt über Distributionspartner.« Was ist die Idee des Unternehmens? »Es geht im Prinzip um zwei Dinge: erst einmal natürlich um eine außergewöhnlich gute Qualität. Uns ist darüber hinaus aber auch wichtig, etwas Gutes für Sri Lanka zu tun. Seit etwa 150 Jahren wird Tee dort als Massenware produziert. Das bedeutet Monokulturen, so weit das Auge reicht, mit allem, was dazugehört: intensiver Einsatz von Düngemitteln, Bodenerosion, verschmutzte Gewässer, Kinderarbeit, Armut und schlechte Arbeitsbedingungen. English Tea Shop unterstützt die Bäuerinnen und Bauern vor Ort, aus dieser Art der Produktion herauszukommen und auf Bio umzustellen. Als Suranga vor zehn Jahren gestartet ist, war das echte Pionierarbeit, denn Bio gab es vor Ort so gut wie gar nicht.« Wie sieht diese Unterstützung konkret aus? »English Tea Shop arbeitet nach dem Creating-Shared-Value-Prinzip. Dieser strategische Managementansatz ist nach der letzten Finanzkrise entstanden und geht davon aus, dass unternehmerischer Profit und gesellschaftlicher Nutzen vereinbar miteinander sind. Für English Tea Shop geht es darum, den ökologischen Landbau zu einem attraktiven Geschäft zu machen und so Win-Win-Partnerschaften aufzubauen. Dazu gehören faire Preise, die deutlich über den üblichen Marktpreisen und auch den Fairtrade-Mindestpreisen liegen, aber auch die wirtschaftliche Unterstützung der Teebäuerinnen und -bauern darüber hinaus. So werden jeweils ein Prozent der Managementzeit und ein Prozent des Unternehmensumsatzes eingesetzt, um kleine Bio-Communities zu entwickeln, um auszubilden oder um vor Ort konkrete Bedürfnisse und Herausforderungen zu verstehen. Auch übernehmen wir Zertifizierungskosten, kaufen Saatgut, unterstützen bei der Mechanisierung und fördern Sozial- und Umweltprojekte.« Aber nicht alle Tees von English Tea Shop sind Fairtrade-zertifiziert. Warum? »Die Fairtrade-Zertifizierung bedeutet häufig einen sehr hohen formellen und English Tea Shop kurz gefasst Der ceylonesische Bio-Tee-Produzent English Tea Shop wurde 2010 von Suranga Herath gegründet. Heute exportiert das Unternehmen mehr als 80 verschiedene Teesorten in über 50 Länder der Welt. Etwa 400 Beschäftigte arbeiten in Sri Lanka nach dem Creating-Shared-Value-Prinzip für ein nachhaltiges Wirtschaftsmodell und regionale Wertschöpfung. finanziellen Aufwand. Für kleine Familienbetriebe, die nur wenig Fläche bewirtschaften, steht dieser Aufwand in keinem Verhältnis zum Nutzen. Durch die Organisation der Erzeugerinnen und Erzeuger in verschiedenen Kooperativen sichern wir aber faire Preise und gute Arbeitsbedingungen. Die Philosophie von English Tea Shop basiert auf Prajáva, dem singhalesischen Wort für ›Gemeinschaft‹. Das bedeutet, dass die Erzeugerinnen und Erzeuger nicht einfach irgendein Glied in der Lieferkette sind, sondern Teil des Unternehmens. Zu dieser Gemeinschaft gehören natürlich auch alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von English Tea Shop. Jedes Jahr werden 20 Prozent der Unternehmensgewinne an sie ausgeschüttet. Auch strategische Entscheidungen werden gemeinsam mit den Beschäftigten getroffen.« MaWi Ob Klassiker oder ausgefallene Mischung – das Erfolgsrezept von English Tea Shop liegt in den hochwertigen Zutaten und einem ansprechenden Design.

Neu eingetroffen

Alnatura Magazin April 2020
Alnatura Magazin März 2020
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2019/2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 1. Ausgabe 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal Sonderausgabe Valentinstag 2020
Alnatura Magazin Februar 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal Sonderausgabe 2020
Alnatura Magazin Januar 2020
Alnatura Magazin Dezember 2019
Rezeptideen für den Advent
Alnatura Magazin November 2019
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 4. Ausgabe 2019
Alnatura Magazin Oktober 2019
Alnatura Magazin September 2019
Alnatura Magazin August 2019
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 3. Ausgabe 2019
Alnatura Magazin Juli 2019
Alnatura Magazin Juni 2019
Gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung
Alnatura Magazin Mai 2019
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 2. Ausgabe 2019
Alnatura Magazin April 2019
Alnatura Magazin März 2019
Alnatura Magazin Februar 2019
Alnatura KostBar-Rezeptjournal - Frühling 2019
Alnatura Magazin Januar 2019
Alnatura Magazin Dezember 2018
Alnatura kocht – saisonale Rezepte aus der KostBar
Alnatura Magazin November 2018
Alnatura Magazin Oktober 2018
Alnatura Magazin August 2018
ALNATURA MAGAZIN JULI 2018
Alnatura Kostbar Journal Mai 2018
Alnatura Magazin April 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018
Alnatura Magazin Februar 2018
Alnatura Magazin Januar 2018

digitale Sammlung

Alnatura Magazin April 2020
Alnatura Magazin März 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 1. Ausgabe 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal Sonderausgabe Valentinstag 2020
Alnatura Magazin Februar 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal Sonderausgabe 2020
Alnatura Magazin Januar 2020
Alnatura Magazin Dezember 2019
Rezeptideen für den Advent
Alnatura Magazin November 2019
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 4. Ausgabe 2019
Alnatura Magazin Oktober 2019
Alnatura Magazin September 2019
Alnatura Magazin August 2019
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 3. Ausgabe 2019
Alnatura Magazin Juli 2019
Alnatura Magazin Juni 2019
Gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung
Alnatura Magazin Mai 2019
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 2. Ausgabe 2019
Alnatura Kostbar Journal Mai 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Weihnachtsrezepte
Alnatura Backwaren vom Bio-Bäcker
Was ist das Besondere an Alnatura?
Nachhaltigkeit bei Alnatura
Alnatura Magazin April 2020
Alnatura Magazin März 2020
Alnatura Magazin Februar 2020
Alnatura Magazin Januar 2020
Alnatura Magazin Dezember 2019
Alnatura Magazin November 2019
Alnatura Magazin Oktober 2019
Alnatura Magazin September 2019
Alnatura Magazin August 2019
Alnatura Magazin Juli 2019
Alnatura Magazin Juni 2019
Alnatura Magazin Mai 2019
Alnatura Magazin April 2019
Alnatura Magazin März 2019
Alnatura Magazin Februar 2019
Alnatura Magazin Januar 2019
Alnatura Magazin Dezember 2018
Alnatura Magazin November 2018
Alnatura Magazin Oktober 2018
Alnatura Magazin August 2018
ALNATURA MAGAZIN JULI 2018
Alnatura Magazin April 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Magazin Februar 2018
Alnatura Magazin Januar 2018
Alnatura Magazin - Dezember 2017
Alnatura Magazin Oktober 2017
Alnatura Magazin - August 2017
Alnatura Magazin - Juli 2017
Alnatura Magazin - Mai 2017
Alnatura Magazin - Februar 2017
Alnatura Magazin - Januar 2017
Teil 1/12: Wirtschaft
Teil 2/12: Religion
Teil 3/12: Freiheit
Teil 4/12: Sprache
Teil 5/12: Medizin
Teil 6/12: Pädagogik
Teil 7/12: Eurythmie
Teil 8/12: Ökologie
Teil 9/12: Kunst
Teil 10/12: Heilpädagogik
Teil 11/12: Naturwissenschaften
Teil 12/12: Landwirtschaft
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2019/2020
Gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018
Nachhaltigkeit bei Alnatura
Alnatura_Nachhaltigkeitsbericht 2013/2014
Nachhaltigkeitsbericht 2015/2016
© 2017 by Alnatura