Aufrufe
vor 2 Wochen

Alnatura Magazin August 2022

  • Text
  • Zahnpflege
  • Miso
  • Matcha
  • Gojibeere
  • Kurkuma
  • Asiatische nudeln
  • Ingwer limetten eistee
  • Mango papaya salat
  • Tofu selbstmachen
  • Thaicurry
  • Glasnudelsalat
  • Thailands sommerkueche
  • Gentechnikfrei
  • Nabu
  • Biolandbau
  • Alnatura online
  • Dauerhaft guenstig einkaufen
  • Sofagespraeche
Alles für Bio - 7 Jahre "Gemeinsam Boden gut machen" // Entdecken Sie unsere sommerlichen Thai-Gerichte - mit KostBar-Rezeptkarten zum Heraustrennen

LASST UNS KOCHEN Einfach

LASST UNS KOCHEN Einfach die doppelte Menge Dressing zubereiten und die Hälfte davon für einen exotischfruchtigen Mango-Papaya-Salat verwenden (Rezept auf Seite 26). Anstatt Limetten können Sie auch grüne oder gelbe Zitronen verwenden. Bunter Glasnudelsalat mit Erdnüssen und Edamame ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 1 rote Spitzpaprika 2 Karotten 400 g Rotkohl ¼ TL Salz 20 g Ingwer 4 EL Erdnussmus fein 5 EL Sojasauce Shoyu-Art Saft von 1 Limette 2 EL Ahornsirup 100 ml Wasser 100 g Glasnudeln 1 rote Peperoni 4 Lauchzwiebeln 4 Stängel Koriander 4 EL Erdnüsse geröstet und gesalzen 4 EL Edamame (vorgegart) Zubereitungszeit: 25 Min. Nährwerte pro Portion: Energie 446 kcal, Eiweiß 15 g, Fett 19 g, Kohlenhydrate 48 g ZUBEREITUNG Paprika waschen, vierteln, entkernen und in feine Streifen schneiden. Karotten schälen, Rotkohl waschen. Beides fein raspeln. Gemüse mit Salz würzen und leicht einreiben. Für das Dressing Ingwer schälen und klein schneiden. Zusammen mit Erdnussmus, Sojasauce, Limettensaft, Ahornsirup und Wasser in einen Rührbecher geben und mit einem Stabmixer fein pürieren. Für die richtige Konsistenz gegebenenfalls noch etwas Wasser hinzufügen. Glasnudeln in reichlich kochendem Wasser nach Packungsanweisung zubereiten. Anschlie ßend abgießen, kurz abtropfen lassen und sofort mit dem Gemüse und dem Dressing vermengen. Peperoni, Lauchzwiebeln und Koriander waschen. Peperoni halbieren und Samen entfernen. Lauchzwiebeln und Peperoni in feine Ringe schneiden, Korianderblätter abzupfen. Alles zusammen mit den Erdnüssen und den Edamame über den Salat geben. 18 Alnatura Magazin August 2022 Arche Glasnudeln Rapunzel Erdnüsse Bio Planète Ölkomposition für Wokgerichte

LASST UNS KOCHEN Beim Zubereiten von Gerichten mit Peperoni und Chili Hände anschließend gut waschen. Scharfe Suppe mit Mungobohnensprossen ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 15 g Ingwer 2 Stängel Zitronengras 3 Karotten 80 g braune Champignons 4 Lauchzwiebeln 600 ml Wasser 1 EL Gemüsebouillon (Pulver) 3 EL Rote Thai-Curry-Paste 400 ml Kokosmilch Saft von 2 Limetten 1 kleine rote Zwiebel 5 Stängel Koriander 5 Stängel glatte Petersilie 100 g Mungobohnensprossen Was sind grüne Zitronen? Fairtrade Original Kokosmilch, Fairtrade-zertifiziert* Sie sehen aus wie große Limetten, doch es sind grüne Zitronen, die es im Sommer bei Alnatura im Sortiment gibt. Denn im Sommer geerntete Zitronen sind normalerweise grün. Eine gelbe Schale haben Früchte, die im Winter geerntet werden. Da viele Kundinnen und Kunden bei solchen mit grüner Schale fälschlicherweise auf deren Unreife schließen, setzt der konventionelle Handel häufig auf gelbe im Sommer, erzeugt durch chemische Nachbehandlung, klimatisierte Lagerhallen oder Anbau in Übersee. Bei Alnatura kommen die Sommerzitronen aus Südspanien, vom langjährigen, Naturland-zertifizierten Bio-Partner Vegaverde. Probieren Sie unsere köstlichen grünen Zitronen mit dem Geschmack von gelben. Alnatura Rote Thai- Curry-Paste Feuriges Chiliöl ZUTATEN FÜR 1 FLASCHE À 250 ML 4 Chilischoten 250 ml Woköl ZUBEREITUNG Chilis waschen, von den Stielen befreien und fein hacken. Mit Woköl vermengen und in eine kleine Glasflasche füllen. Gut verschließen und mindestens 2 Wochen an einem dunklen Ort ziehen lassen. Zubereitungszeit: 5 Min. + 2 Wochen Ruhezeit Nährwerte pro Flasche: Energie 2075 kcal, Eiweiß 0 g, Fett 230 g, Kohlenhydrate 1 g ZUBEREITUNG Ingwer schälen und fein hacken. Zitronengras waschen, der Länge nach aufschneiden und die holzigen Enden abschneiden. Karotten schälen, Champignons putzen, Lauchzwiebeln waschen und alles in feine Scheiben schneiden. Wasser in einem Topf aufkochen, Gemüsebrühpulver einrühren, Gemüse dazugeben und 8–10 Min. bissfest garen. Zitronengras heraus nehmen und Curry-Paste unterrühren. Kokosmilch und den Saft von 1 Limette dazugeben und kurz aufkochen lassen. Je nach Geschmack nochmals mit etwas Curry-Paste nachwürzen. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Koriander und Petersilie waschen und grob hacken. Suppe auf Schalen verteilen. Zwiebelringe, Kräuter und Sprossen darübergeben und mit dem Saft von 1 Limette beträufeln. Zubereitungszeit: 30 Min. Nährwerte pro Portion: Energie 125 kcal, Eiweiß 4 g, Fett 2 g, Kohlenhydrate 19 g Gut dazu passt selbst gemachtes Chiliöl. Einfach zum Schluss über die angerichtete Suppe träufeln. * Nicht in allen Märkten erhältlich. Alnatura Magazin August 2022 19

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura