Aufrufe
vor 3 Monaten

Alnatura Magazin August 2021

  • Text
  • Biodiversitaet
  • Zahnhygiene
  • Heimatduft
  • Achtsamkeit
  • Beerenriegel
  • Brombeerschnecken
  • Schuettelbutter
  • Foccaccia
  • Mehltype
  • Einkorn
  • Emmer
  • Urgetreide
  • Waldspaziergang
  • Proviant
  • Brot
  • Backwaren
  • Handwerk
Ein besonderer Genuss: Backwaren aus der Region // Spezial: Wie geht es unseren Wäldern // Die soziale Müslirösterei: Heyho

ANZEIGE BIO-PIONIERE

ANZEIGE BIO-PIONIERE BESTE BIO-QUALITÄT AUCH FÜR DEN HEIMISCHEN OFEN – WIE FRISCH VOM BÄCKER DIE HERZBERGER BIO-BÄCKEREI BACKT SEIT 1988 ÖKOLOGISCHE BROTE & BACKWAREN Damals war Bio noch Pionierarbeit. Heute haben wir die Kompetenz, unser gesamtes Brot- und Backwarensortiment ohne technische Enzyme und chemische Hilfsmittel zu produzieren. Unsere Mehle haben zu 100 % Naturland oder Demeter Qualität. Wir backen traditionelle Brotsorten, entwickeln aber auch moderne Rezepturen, die Abwechslung in das Sortiment bringen und sich den veränderten Ernährungsgewohnheiten anpassen – für den reinen Genuss in bester Bio-Qualität. SEIT www.herzberger.com 33 JAHREN BIO-PIONIER www.herzberger.com

REGIONALE BÄCKEREIPARTNER Qualität, Vielfalt und Tradition Täglich finden Backwaren von über 45 verschiedenen, meist regionalen Bio-Bäckereien und -Konditoreien den Weg in die Alnatura Märkte. Drei unserer Bäckereipartner stellen wir Ihnen hier vor. DENNINGERS MÜHLENBÄCKEREI (FRANKFURT AM MAIN) In einem ganz normalen Haus im Herzen des Frankfurter Szeneviertels Bornheim »wohnt« die Bäckerei von Klaus Denninger. Auf den beiden traditionellen Tiroler Steinmühlen wird ausschließlich Bioland-Getreide gemahlen und handwerklich verarbeitet. Feine Kuchen und süßes Gebäck beherrscht der Konditor und Bäckermeister genauso wie rustikales Brot. Der Betrieb besteht seit 1902, vor gut 20 Jahren wurde auf Bio umgestellt und Klaus Denninger kennt alle seine regionalen Getreidelandwirtinnen und -landwirte persönlich. Bereits seit 2001 ist er Partner von Alnatura. Mittlerweile umfasst das Liefergebiet 18 Alnatura Märkte, von Alsbach an der südlichen Bergstraße bis in den Main-Taunus-Kreis. BACKSTUBE – BACKEN MIT LEIDENSCHAFT (BREMEN) Nicht nur laut offiziellem Namen backt die Backstube Bremen mit Leidenschaft. Lene Siemer führt die Geschäfte mit ihrer freundlichen und herzlichen Art in der zweiten Generation. Mit der Unterstützung von Anbau-Initiativen für Saaten in Deutschland und Europa oder der Verwendung von Haferdrink, für den der Hafer in Deutschland angebaut wurde, sowie einem eigenen System für optimale Energieeffizienz leistet sie ihren Beitrag zu mehr Regionalität und Umweltschutz. Die Demeter-zertifizierte Bäckerei und Konditorei versteht Handwerk ebenso wie Genuss – dass Kuchen und Torten mitunter »fast konventionell« aussehen, ist durchaus als Kompliment zu verstehen. Daher bieten wir das Sortiment auch in 13 Alnatura Märkten im Norden an: über Bremen hinaus auch in Hannover, Hamburg und Norderstedt. Kinder- und Jugenddorf PESTALOZZI DEMETER-BÄCKEREI (STOCKACH-WAHLWIES) Das Pestalozzi Kinder- und Jugenddorf in Stockach-Wahlwies bei Konstanz engagiert sich vielseitig in sozialen und ökologischen Projekten. Aus der Demeter- Bäckerei werden die beiden Alnatura Märkte in der Nähe, Konstanz und Gott madingen, mit frischem Brot, Back waren und Kuchen versorgt. Das Getreide dafür kommt ausschließlich aus dem eigenen Demeter-Anbau. Das Kinderdorf legt zudem einen besonderen Schwerpunkt auf die Ausbildung junger Menschen mit Förder bedarf. In der Bäckerei lernen sie das tra ditionelle Backhandwerk und können eine Ausbildung zum Fachpraktiker für Bäcker (m/w/d) oder die Vollausbildung zum Bäcker (m/w/d) absolvieren. Alnatura Magazin August 2021 11

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura