Aufrufe
vor 2 Jahren

Alnatura Magazin August 2018

  • Text
  • Suesskartoffel
  • Kartoffel
  • Alnatura
  • August
  • Magazin
  • Natur
  • Wasser
  • Produkte
  • Tomaten
  • Vielfalt
Bunte Mini-Tomaten von Eosta // Warenkunde: Kartoffel und Süßkartoffel // Einblicke in die Bio-Gärten auf dem Alnatura Campus

HERSTELLER-EMPFEHLUNGEN*

HERSTELLER-EMPFEHLUNGEN* Aus unserem Sortiment Sommer Bio-Taralli Fenchel & Sesam vegan • die herzhaften Gebäckkringel sind eine traditionelle Spezialität aus Apulien in Italien • ideal zu kräftigem Käse, italienischer Wurst, Antipasti oder einem Glas Weißwein 125 g 2,29 € (100 g = 1,83 €) Die herzhaften Taralli von Sommer mit Fenchel und Sesam begeistern mit knackigem Biss und einer leichten Fenchel-Sesam-Note. Sie sind frei von Gluten, Ei, Weizen und Milch. Der »Thunfisch für Pasta« von Fontaine ist küchenfertig zubereitet und damit perfekt für die schnelle Küche. Ideal auch für Gerichte mit Kartoffeln oder Reis und als fertig gewürzter Pizzabelag. Fontaine Thunfisch für Pasta Oliven, Kapern & Tomate • verfeinert mit Gemüse, Gewürzen, Kräutern und Pflanzenöl • der Echte Bonito wird nachhaltig und artenschonend mit der Angel gefangen • ohne Kühlung haltbar, da Vollkonserve 200 g 3,79 € (100 g = 1,90 €) Voelkel Bio-Kindersaft »7 Zwerge« • der Saft wurde im Sinne einer ganzheitlichen Ernährung speziell auf die Bedürfnisse und den Geschmack wachsender Kinder abgestimmt • die natürliche Süße stammt ausschließlich aus den Früchten selbst • schmeckt auch großen Kindern gut Tetra Pak 3 × 200 ml 3,29 € (1 l = 5,48 €) Hundert Prozent Saft, null Zusätze – genau richtig für alle, die groß rauskommen möchten. Der »7 Zwerge Kindersaft« von Voelkel besteht nur aus dem Direktsaft erntereifer Früchte und Möhren. 16 Alnatura Magazin August 2018 Die Grillsauce Louisiana von Sanchon ist eine typische Sauce zum Würzen von Grillgut und Burgern. Feine Gewürze verleihen ihr den angenehm pikanten Geschmack. Sanchon Bio-Grillsauce Louisiana** vegan • der ideale Begleiter für jede Art von Gebratenem • das i-Tüpfelchen auf jedem Sandwichtoast und auch zum Marinieren geeignet • glutenfrei 220 ml 2,79 € (100 ml = 1,27 €) * Bei Produkten, die als »Hersteller-Empfehlung« gekennzeichnet sind, handelt es sich um Anzeigen. Diese Produkte erhalten Sie in Ihrem Alnatura Super Natur Markt. / ** Nicht in allen Filialen erhältlich.

MEINE ERNÄHRUNG Glutenfrei Die menschliche Ernährung ist vielfältig und die persönlichen Aspekte bei der Lebensmittelwahl sind entsprechend individuell. Das Magazin befragt Mitarbeite rinnen und Mitarbeiter sowie Kundinnen und Kunden nach ihrer Ernährung und stellt sie in dieser Serie vor. Im August ist es Joanna Rode, die sich glutenfrei ernährt. Gluten (Betonung: Gluten) ist ein Eiweiß, welches in verschiedenen Getreidearten vorkommt. Hier sorgt es dafür, dass Brote, Kuchen und Gebäck fluffig und luftig werden. Doch manche Menschen vertragen Gluten, auch Klebereiweiß genannt, nicht. Sie müssen auf Weizen, Dinkel, Roggen und so manches andere Korn verzichten – ganz gleich ob im Brot, in der Nudel, einem Snack oder Getränk. Sie ernähren sich glutenfrei. Warum? Joanna Rode: »Vor drei Jahren wurde bei mir eine Glutenunverträglichkeit (Zöliakie) festgestellt. Durch die Ernährungsumstellung sind die typischen Symptome dieser Darmerkrankung verschwunden. Dies war Motivation genug, sich mit der eigenen Ernährung auseinanderzusetzen.« Welche Lebensmittel sind tabu und wie kann man sie ersetzen? »Gluten steckt nicht nur in Weizen oder Roggen, sondern auch in weniger bekannten Getreidesorten wie beispielsweise Emmer. In der glutenfreien Ernährung kann man diese Körner durch Buchweizen, Quinoa, Hirse und vieles mehr ersetzen. Doch für mich geht es nicht nur um die Suche nach Ersatzprodukten, sondern um ein Umdenken der gesamten Ernährung. Gemüse, Obst und Nüsse sind Basisprodukte meiner Küche geworden.« Welche Herausforderungen gibt es im Alltag? »Ich halte es mit dem kölschen Grundgesetz: ›Et es, wie et es.‹ Außerdem koche ich gerne und am liebsten mit frischen Zutaten – insofern schränkt mich die glu ten freie Ernährung nicht ein. Ganz im Gegenteil, ich habe viele neue Lebensmittel kennengelernt und bin kreativer geworden. Auch hat in den letzten Jahren das Angebot an glutenfreien Snacks oder Broten merklich zugenommen. Ich schätze das Angebot von Alnavit sehr, eines meiner Lieblingsprodukte ist die Protein-Brotbackmischung zum Selberbacken.« Was sagen Freunde und Bekannte über Ihre Ernährungsweise? »Vor allem entstehen interessante Gespräche. Da ich nie erwarte, dass jemand sich nach meinen Ernährungsvorstellungen Bewusste Ernährung leicht gemacht: Die gluten-, oft auch laktosefreie »Frei von«- Vielfalt der Marke Alnavit bietet vollen Genuss, ohne zu belasten. richtet, habe ich auch noch keine negativen Erfahrungen gemacht. Für den kleinen Appetit habe ich immer etwas Obst oder einen glutenfreien Riegel dabei.« Haben Sie ein Lieblingsrestaurant? »Das muss ich zugeben: Die Speisekarte einer klassischen Pizzeria bietet für mich nicht viel. Da fällt die Wahl meist auf Salat. Sehr viel mehr Abwechslung gibt es – glücklicherweise hier gleich um die Ecke – in so kleinen Restaurants wie ›Mei Wok‹ oder ›Bunte Burger‹. Ohne viel Schnickschnack, dafür aber umso mehr frische, vegetarische und eben auch glutenfreie Gerichte.« ››› Das Interview führte Anja Waldmann. Joanna Rode lebt in Köln und arbeitet als Online-Projektmanagerin im benachbarten Bonn. Ernährung ist für sie ein spannendes und facettenreiches Thema, genau wie der Sport. In ihrer Freizeit geht sie daher gern ins Neptunbad – ein Fitnessstudio in einem altehrwürdigen Gebäude Köln-Ehrenfelds. Gleich um die Ecke: die Alnatura Filiale, in der sie neben dem großen Frischeangebot vor allem das Regal glutenfreier Bio-Produkte schätzt. Alnatura Magazin August 2018 17

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura