Aufrufe
vor 3 Jahren

Alnatura Magazin April 2018

  • Text
  • Alnatura
  • April
  • Vegan
  • Magazin
  • Natur
  • Produkte
  • Jungen
  • Deutschland
  • Wasser
  • Lebensmittel
Alnatura: Ihr kostenloses, monatliches Kundenmagazin der Alnatura Super Natur Märkte.

REZEPTIDEEN Salate für

REZEPTIDEEN Salate für die Grillparty gelingt leicht Zubereitungszeit: ca. 35 min Nährwerte pro Portion: Energie 435 kcal, Eiweiß 19 g, Kohlen hydrate 49 g, Fett 15 g Grüne-Linsen-Couscous-Salat mit geröstetem Blumenkohl und Beeren Zutaten für 4 Portionen 150 g Alnatura Grüne Linsen / 700 ml Wasser / 125 g Alnatura Couscous / Alnatura Meersalz mit Jod / ½ TL Alnatura Rosmarin / 200 g gemischte rote Beeren (je nach Saison: Johannisbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren) / ½ Blumenkohl / 2 Frühlingszwiebeln / 3 EL Alnatura Bratöl / 2 EL Alnatura Apfelessig / 50 g Alnatura Mandelmus braun / 1 TL Alnatura Agavendicksaft / Alnatura Schwarzer Pfeffer gemahlen Zubereitung Linsen in 450 ml kochendem Wasser weich garen und anschließend in einem Sieb abtropfen lassen. Couscous in einer Schüssel mit 250 ml kochendem Wasser, ½ TL Salz und Rosmarin mischen und abgedeckt 10 min quellen lassen. Beeren vorsichtig waschen und ggf. von der Rispe lösen. Blumenkohl waschen, in Röschen vom Strunk schneiden und je nach Dicke der Röschen halbieren oder vierteln. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in feine Ringe schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, den Blumenkohl dazugeben und 10 min scharf anbraten, dabei gelegentlich umrühren. Zum Schluss mit Salz würzen. 75 g Beeren, Apfelessig, Mandelmus und Agavendicksaft in einen Rührbecher geben. Mit dem Mixstab zu einem Dressing pürieren und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Gekochte Linsen mit Couscous in der Schüssel gut vermengen. Gebratene Blumenkohlröschen darüber verteilen und Dressing darübergeben. Restliche Beeren und Frühlingszwiebelringe über den Salat streuen und servieren. Tipp Je nach Saison kann anstelle der frischen Beeren auch die Alnatura Beerenmischung tiefgekühlt verwendet werden. Dazu die tiefgefrorenen Beeren in eine Schüssel geben und abgedeckt bei Zimmertemperatur etwa 2–3 h auftauen lassen.

Das Alnatura Markensortiment • 100 % Bio-Lebensmittel – seit 1984 • über 1 300 Alnatura Markenprodukte • transparente Qualität – von unab hängigen Fachleuten geprüft • ganzheitlich und nachhaltig verarbeitet – von der Herkunft der Zutaten bis zur Verpackung • erhältlich im Alnatura Super Natur Markt, bei ausgewählten Handelspartnern und unter alnatura-shop.de Mediterraner Roggensalat mit Tomaten und Oliven Zutaten für 4 Portionen 150 g Alnatura Roggen / 250 ml Wasser / 30 g Alnatura Pinienkerne / 1 Knoblauchzehe / 200 g Cocktailtomaten / 125 g Alnatura Mozzarella / 1 kleine rote Zwiebel / 50 g Alnatura Soft-Tomaten / 50 g Alnatura Origin Kalamon-Oliven / 125 g Rucola / 2 EL Alnatura Italienisches natives Olivenöl extra / 1 EL Alnatura Natives Olivenöl extra und Chili / 2 EL Alnatura Condimento Bianco / ½ TL Alnatura Meersalz Zubereitung Roggen und Wasser in einem Topf aufkochen. Bei geschlossenem Deckel auf kleiner Hitze 30 min köcheln lassen. In ein Sieb gießen und abschrecken. In der Zwischenzeit Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze ca. 8 min anrösten. Knoblauch schälen und grob hacken. Tomaten halbieren. Mozzarella abtropfen lassen und klein zupfen. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Soft-Tomaten und Kalamon-Oliven längs in Streifen schneiden. Die Hälfte des Rucola grob zerpflücken. Mit Knoblauch, Olivenöl, Chiliöl, Essig und Salz zu einem Dressing fein pürieren. Roggen mit dem Dressing vermengen. Tomatenhälften, restlichen Rucola sowie Zwiebelringe, Soft-Tomaten- und Olivenstreifen darüberstreuen. Mit Mozzarella und Pinienkernen garnieren. Tipp: Fleischliebhaber können den Salat mit hauchdünnen Schinkenstreifen garnieren. Veganer können den Mozzarella weglassen und stattdessen kross gebratene Räuchertofu-Streifen darauf verteilen. gelingt leicht Zubereitungszeit: ca. 35 min Nährwerte pro Portion: Energie 395 kcal, Eiweiß 13 g, Kohlen hydrate 32 g, Fett 22 g Weitere Grillsalat-Rezepte finden Sie unter alnatura.de/grillen Alnatura Magazin April 2018 13

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura