Aufrufe
vor 7 Monaten

Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 4. Ausgabe 2020

  • Text
  • Dessert
  • Cookies
  • Strozzapreti
  • Lauch
  • Selleriestampf
  • Pfannensteaks
  • Pasta
  • Pfanne
  • Kuerbis
  • Bortsch
  • Couscous
  • Latte
  • Curry
  • Bowl
  • Tiramisu
An der Alnatura KostBar kochen wir für unsere Kunden – frisch, vollwertig und mit Bio-Zutaten. Leckere Rezepte mit wenigen Zutaten - erprobt von unserem Kostbar-Team. Alle Zutaten und Rezepte auch in unserem neuen Rezeptjournal

Arche Genmai Miso

Arche Genmai Miso (Reismiso) Rapunzel Rosinen Terra Sana Tahin dark (Sesammus) 12 Alnatura KOCHT | KostBar

Wintersalat mit glasiertem Miso-Kürbis aus dem Ofen mit 7 Zutaten, für 2 Portionen ¼ Hokkaido-Kürbis 350 g Kichererbsen (im Glas) 1 ½ EL Ahornsirup 150 g Wintersalat-Mix 2 EL Rapunzel Rosinen • 1 EL Arche Genmai Miso (Reismiso) 2 EL Terra Sana Tahin dark (Sesammus) Außerdem: Wasser, Essig, Meersalz, schwarzer Pfeffer So geht’s: 1. Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Kürbis waschen, entkernen und in schmale Streifen schneiden. Kichererbsen abgießen, kurz mit Wasser abbrausen und mit dem Kürbis in eine große Schüssel geben. 2. Für die Glasur Miso, ½ EL Ahorn sirup und 1 EL Wasser in einer Schale glatt rühren. Die Glasur über das Ofengemüse geben und gut durchschwenken. Auf das Backblech geben und 15 Min. auf mittlerer Schiene backen. 3. Währenddessen Salat waschen, in dünne Streifen schneiden und mit den Rosinen auf 2 Teller geben. Tahin, 1 EL Essig, 1 EL Wasser, 1 EL Ahornsirup, ½ TL Salz und 2 Prisen Pfeffer miteinander vermengen. Das gebackene Gemüse aus dem Ofen nehmen, auf dem Salat verteilen und mit dem Dressing beträufelt servieren. vegan Nährwerte pro Portion: Energie 553 kcal, Fett 21 g, Kohlenhydrate 60 g, Eiweiß 22 g Hannah meint: »Sie haben jetzt noch Hokkaido übrig? Probieren Sie gern mein Kürbis-Chai-Latte-Rezept von Seite 4!« Alnatura KOCHT | KostBar 13

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura