Aufrufe
vor 11 Monaten

Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 3. Ausgabe 2020

  • Text
  • Muffins
  • Pesto
  • Risotto
  • Pilzrahmsauce
  • Polenta
  • Haube
  • Ringe
  • Spinatcurry
  • Gemuese
  • Gnocchi
  • Suppe
  • Shakshuka
  • Pflaumensauce
  • Herbstkueche
  • Kompott
  • Porridge
  • Toast
  • Kefir
  • Flammkuchen
  • Salat
An der Alnatura KostBar kochen wir für unsere Kunden – frisch, vollwertig und mit Bio-Zutaten. Leckere Rezepte mit wenigen Zutaten - erprobt von unserem Kostbar-Team. Alle Zutaten und Rezepte auch in unserem neuen Rezeptjournal

Cremige Parmesan-Polenta

Cremige Parmesan-Polenta in Pilzrahmsauce Nährwerte pro Portion: Energie 696 kcal, Fett 41 g, Kohlenhydrate 57 g, Eiweiß 21 g mit 8 Zutaten, für 2 Portionen • 1 rote Zwiebel • 250 g Champignons • ½ Bund glatte Petersilie • 125 g Alnatura Polenta • 2 EL Butter • 40 g Parmigiano Reggiano frisch gerieben • 20 g Pinienkerne • 150 g Upländer Crème fraîche Außerdem: Gemüsebrühpulver, Wasser, Meersalz, schwarzer Pfeffer So geht‘s: Zwiebel schälen und fein würfeln. Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Petersilie waschen und hacken. Aus 1 EL Gemüsebrühpulver und 500 ml Wasser eine Gemüsebrühe herstellen und damit Polenta nach Packungsanweisung zubereiten. Vom Herd nehmen, 1 EL Butter und Parmesan unterheben und bei geschlossenem Deckel quellen lassen. Währenddessen Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne anrösten, bis sie sich bräunlich färben, beiseitestellen. Zwiebel mit 1 EL Butter in derselben Pfanne 2 Min. bei voller Hitze andünsten, Pilze hinzufügen und weitere 5 Min. bei mittlerer Hitze dünsten. Crème fraîche und 50 ml Wasser einrühren und bei niedriger Hitze weitere 10 Min. köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Polenta mit der Champignonsauce auf 2 tiefen Tellern anrichten, Pinienkerne und Petersilie darüberstreuen und servieren. Upländer Crème fraîche 150 g 0,99 € (100 g = 0,66 €) Alnatura Polenta 500 g 1,49 € (1 kg = 2,98 €) 22 Alnatura KOCHT | KostBar

Rotes Buchweizen-Risotto mit Petersilien-Pesto Nährwerte pro Portion: Energie 631 kcal, Fett 27 g, Kohlenhydrate 72 g, Eiweiß 20 g Rapunzel Walnusskernstückchen 150 g 3,49 € (100 g = 2,33 €) mit 7 Zutaten, für 2 Portionen • 250 g Rote Bete (frisch) • 1 großer Apfel (süß-säuerlich) • 1 rote Zwiebel • 1 Bund Petersilie • 120 g Erdmannhauser Bulgur aus Buchweizen • 50 g Rapunzel Walnusskernstückchen • 50 g Saviola Grana Padano DOP Außerdem: Gemüsebrühpulver, Wasser, Oliven öl, Meersalz, schwarzer Pfeffer Saviola Grana Padano DOP 150 g 3,99 € (100 g = 2,66 €) * Nicht in allen Märkten erhältlich. So geht‘s: Rote Bete waschen, vom Strunk befreien und in kleine Stücke schneiden. Apfel waschen, vierteln und Gehäuse entfernen. Eine Hälfte des Apfels würfeln, ein Viertel für die Garnitur in Spalten schneiden, das letzte Viertel für das Pesto beiseitelegen. Zwiebel schälen und klein schneiden. Peter silie waschen, einige Blättchen zum Garnieren beiseitelegen. Aus 1 EL Gemüsebrühpulver und 500 ml Wasser nach Packungsanweisung eine Gemüsebrühe herstellen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Rote Bete, Apfelwürfel und Zwiebel da rin 5 Min. scharf anbraten. Bulgur hinzugeben, kurz mitbraten, dann mit etwas Gemüse- brühe ablöschen. Brühe bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren reduzieren, erneut ablöschen. Diesen Vorgang 15 Min. wieder holen, bis die gesamte Brühe eingekocht ist. Währenddessen Walnüsse in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze anrösten, bis sie sich bräunlich färben. Für das Pesto Petersilie mit dem letzten Apfelviertel, Wal nüssen, Grana Padano und 2 EL Öl in einem Standmixer glatt pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Risotto auf 2 Teller verteilen und mit Pesto, Apfelspalten und Petersilie garnieren. Erdmannhauser Bulgur aus Buchweizen* 500 g 3,49 € (1 kg = 6,98 €) Alnatura KOCHT | KostBar 23

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura