Aufrufe
vor 2 Jahren

Alnatura kocht – saisonale Rezepte aus der KostBar

  • Text
  • Alnatura
  • Kostbar
  • Pfeffer
  • Kocht
  • Zutaten
  • Waschen
  • Salz
  • Vegan
  • Energie
  • Kcal
Die KostBar ist die mobile Alnatura-Kochstation und macht regelmäßig in wechselnden Alnatura Filialen halt - mit live zubereiteten Gerichten zum kostenlosen Probieren. Alle Rezepte dazu finden Sie in unserem aktuellen KostBar-Journal

Bigos polnischer

Bigos polnischer Krauteintopf mit Pfefferbeißern Nährwerte pro Portion: Energie 469 kcal, Fett 37 g, Kohlenhydrate 12 g, Eiweiß 35 g mit 8 Zutaten, für 2 Portionen • 1 Handvoll Pilze Wohlrab Waldpilz-Mix (30 g) • 2 Schalotten • 200 g Weißkohl • 2 Lorbeerblätter • 3 Nelken • 200 g Marschland Naturkost Sauerkraut • 170 g Packlhof Pfefferbeißer • 2 EL Tomatenmark Außerdem: 450 ml Wasser, 1 EL Bratöl, Muskatnuss, Meersalz, Pfeffer Claudi meint: »Bigos ist in Polen ein winterliches ›Reste essen‹, bei dem man Fleisch und Würstchen verwenden kann, die von der Woche übrig geblieben sind. Ich selbst bereite den Krauteintopf allerdings mit Räuchertofu zu.« Pilze Wohlrab Waldpilz- Mix Trockenpilze* 30 g 3,79 € (100 g = 12,63 €) * Nicht in allen Filialen erhältlich. So geht‘s: Pilze mit 300 ml kochendem Wasser über gießen und ca. 15 min einweichen. Schalotten schälen, fein hacken und in einem Topf mit Öl ca. 5 min anschwitzen. Inzwischen Weißkohl waschen, grob raspeln und zu den Schalotten geben. Mit 150 ml Wasser auffüllen und ca. 10 min bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Lorbeer blätter, Nelken und Sauerkraut zufügen. Pilze abgießen und ebenfalls in den Topf geben. Pfefferbeißer in Scheiben schneiden und ca. 10 min mitköcheln lassen. Den Eintopf mit Tomatenmark, Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken. Herd ausschalten und mit geschlossenem Deckel 10 min ziehen lassen. Marschland Naturkost Sauerkraut* 680 g (650 g Abtropfgewicht) 1,99 € (1 kg = 3,06 €) Packlhof Pfefferbeißer 170 g 3,89 € (100 g = 2,29 €) 10 Alnatura KOCHT | KostBar

Süßkartoffel-Erdnuss-Suppe mit Limette und Koriander Nährwerte pro Portion: Energie 578 kcal, Fett 33 g, Kohlenhydrate 48 g, Eiweiß 10 g vegan mit 8 Zutaten, für 2 Portionen • 1 Zwiebel • 1 Knoblauchzehe • 1 Süßkartoffel (ca. 500 g) • 1 EL Herbaria »Farben von Jaipur« Indischer Curry • 1 Limette • ½ Bund Koriander • 2 EL Rapunzel Erdnuss- mus fein • 100 ml Alnatura Kokosmilch Außerdem: 2 EL Bratöl, 500 ml Gemüse- brühe, Meersalz, Pfeffer So geht‘s: Zwiebel und Knoblauch schälen, hacken und in einem großen Topf auf mittlerer Stufe mit Öl anbraten. Süßkartoffel gründlich waschen, schälen, klein würfeln, zusammen mit dem Curry in den Topf geben und 5 min anbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und ca. 15 min ohne Deckel köcheln lassen. Limette auspressen. Koriander waschen, Blättchen abzupfen und fein hacken. Erdnussmus und Kokosmilch zur Suppe geben und alles mit einem Stabmixer glatt pürieren. Limettensaft unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Koriander bestreuen und servieren. Alnatura Kokosmilch 200 ml 1,45 € (100 ml = 0,73 €) KostBar-Tipp Als Beilage passen die Alnatura Origin Black-Tiger-Garnelen perfekt zu der Suppe. Dazu die Gar nelen nach Packungs an weisung vorbereiten und vor dem Anbraten in Zitronensaft, Knoblauch und Öl marinieren. Herbaria »Farben von Jaipur« Indischer Curry 80 g 7,99 € (100 g = 9,99 €) Rapunzel Erdnussmus fein 500 g 4,99 € (1 kg = 9,98 €) Alnatura KOCHT | KostBar 11

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura