Aufrufe
vor 10 Monaten

Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2019/2020

  • Text
  • Alnatura
  • Produkte
  • Nachhaltigkeitsbericht
  • Nachhaltigkeit
  • Natur
  • Kundinnen
  • Mitarbeitenden
  • Beispielsweise
  • Zusammenarbeit
  • Deutschland
Der Alnatura Nachhaltigkeitsbericht stellt unseren Beitrag für Mensch und Erde gebündelt und umfassend dar.

Nachhaltigkeitsbericht 2019 /20 Ganzheitliche Sortimentsgestaltung Obst und Gemüse • Das Obst und Gemüse soll qualitativ hochwertig sein und idealerweise aus Deutschland stammen. 100 Partnerhöfe versorgen die Alnatura Märkte mit Bio-Obst und -Gemüse aus Deutschland. Über 40 von ihnen beliefern die Märkte direkt in ihrer jeweiligen Region. In den übrigen Fällen bündeln Großhändler die Produkte mehrerer Partnerhöfe und liefern die Waren an die Märkte. • 45 Prozent des Obst- und Gemüseangebots stammen aus Deutschland, aus Europa beziehen wir rund 35 Prozent und 20 Prozent stammen aus Übersee, etwa Bananen und Mangos. Flugware schließen wir aus. • 60 Prozent des Obst- und Gemüseangebots aus Deutschland sind verbandszertifiziert, bei Ware aus dem Ausland sind es 40 Prozent. • Weitere Nachhaltigkeitsschwerpunkte sind die konsequente Umsetzung eines verpackungsarmen Obst- und Gemüseangebots (siehe S. 39) und der Aufbau eines systematischen Wassermanagements, um den verantwortungsvollen Umgang mit der Ressource Süßwasser sicherzustellen. Brot und Backwaren • Regionalität, handwerkliche Verarbeitung und Produkte in Verbandsqualität stehen bei Brot und Backwaren im Fokus. • Mehr als 50 Bio-Bäckereien beliefern die Alnatura Märkte täglich mit regionalen und frischen Bio-Backwaren. Über 80 Prozent der Bäckereipartner sind verbandszertifiziert. So können wir rund 40 Prozent der Waren an der Bäckereitheke in Verbandsqualität anbieten, meist zertifiziert von Bioland oder Demeter. • In Bio-Backstuben steht immer noch viel Handarbeit auf der Tagesordnung, was eine besondere Qualität der Produkte gewährleistet. Auf Geschmacksverstärker und künstliche Aromen verzichten unsere Bäckereipartner. • „Reine“ Rezepturen, also beispielsweise Dinkelbrote, bei denen der Getreideanteil zu 100 Prozent aus Dinkel besteht, sind die Regel bei unseren Bäckern. • Bis auf wenige Ausnahmen verfügen die Alnatura Märkte über einen eigenen Backofen. Brote und Backwaren, wie Brezeln und Brötchen, können so bedarfsgerecht frisch gebacken werden, was Lebensmittelabfälle minimiert. • Zur Vermeidung von Abfall können die Produkte auf Wunsch in einem GOTS-zertifizierten Alnatura Bio-Baumwollbeutel oder im eigenen Mehrwegbeutel mitgenommen werden. 40

Nachhaltigkeitsbericht 2019 /20 Trockensortiment am Beispiel Kaffee und Schokolade • Das Trockensortiment stellt mit rund 3700 Produkten die größte Produktgruppe in den Alnatura Super Natur Märkten. Dazu zählen Produkte wie Nudeln und Reis, Tomatensaucen und Öle, Konservendosen sowie fast 150 Kaffees und 130 Schokoladen. • Rund die Hälfte der Kaffeesorten stammt von Kaffeeröstereien aus Deutschland, bei denen die regionale Verarbeitung im Fokus steht. Sie beliefern ausgewählte Märkte in ihrem Umfeld. Die andere Hälfte der Produkte stammt aus Röstereien aus Übersee. Ein Drittel von ihnen ist fairzertifiziert, meist GEPA fair+. Es sind kleinbäuerliche Kooperativen, die den Kaffee anbauen und international anerkannte Mindestanforderungen für soziale, ökologische und wirtschaftliche Entwicklung einhalten. • Bei den Schokoladentafeln beträgt der fair-zertifizierte Anteil über 40 Prozent. Weitere Schokoladenhersteller verknüpfen den Kauf der Schokolade mit Nachhaltigkeitsinitiativen wie dem Pflanzen von Bäumen in den Ursprungsländern der Kakaobohnen. So konnten durch den Verkauf dieser Schokoladen in den Alnatura Märkten seit 2017 über 100 000 Bäume zum Beispiel in Madagaskar und Nepal gepflanzt werden. Eier und Käse • Seit Juni 2019 stammen 100 Prozent der Eier, auch zu Ostern und Weihnachten, aus Deutschland. Zu Ostern und Weihnachten steigt die Nachfrage stark an, sodass wir das Sortiment in den vergangenen Jahren noch mit Eiern aus dem europäischen Ausland, in 2019 aus Dänemark, ergänzten. • Der Anteil an Verbandsware bei den Eiern beträgt fast 80 Prozent. • Das Wohl aller Legehennen, die Eier für die Marke Alnatura liefern, prüfen jährlich unabhängige Experten (siehe S. 35). Dies erfolgt zusätzlich zu den Bio- und Verbandskontrollen. • Das Käsesortiment besteht aus über 200 Produkten. Der Anteil an Verbandsware, meist Bioland-Qualität, beträgt über 50 Prozent. • In jedem Alnatura Markt finden sich mindestens fünf Käse aus der Region. So finden unsere Kundinnen und Kunden im Norden Deutschlands Tilsiter oder Deichkäse, im Süden dagegen mehr Auswahl an Allgäuer Bergkäse. • Seit Oktober 2019 können ausgewählte Käsesorten in Mehrwegboxen mitgenommen werden. Kundinnen und Kunden stellen dazu ihr mitgebrachtes Mehrwegbehältnis auf ein Tablett, welches von den Alnatura Kolleginnen und Kollegen auf die Käsewaage gestellt und mit dem unverpackten Käse befüllt wird. 41

Neu eingetroffen

Alnatura Magazin November 2020
Alnatura Magazin Oktober 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 3. Ausgabe 2020
Alnatura Magazin September 2020
Alnatura Magazin August 2020
Alnatura Magazin Juli 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 2. Ausgabe 2020
Alnatura Magazin Juni 2020
Familienessen-Wochenplan
Alnatura Magazin Mai 2020
Alnatura Magazin April 2020
Alnatura Magazin März 2020
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2019/2020

digitale Sammlung

Alnatura Magazin November 2020
Alnatura Magazin Oktober 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 3. Ausgabe 2020
Alnatura Magazin September 2020
Alnatura Magazin August 2020
Alnatura Magazin Juli 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 2. Ausgabe 2020
Alnatura Magazin Juni 2020
Alnatura Magazin Mai 2020
Alnatura Magazin April 2020
Alnatura Magazin März 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 1. Ausgabe 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal Sonderausgabe Valentinstag 2020
Alnatura Magazin Februar 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal Sonderausgabe 2020
Alnatura Magazin Januar 2020
Alnatura Magazin Dezember 2019
Rezeptideen für den Advent
Alnatura Magazin November 2019
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 4. Ausgabe 2019
Alnatura Magazin Oktober 2019
Alnatura Magazin September 2019
Alnatura Magazin August 2019
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 3. Ausgabe 2019
Alnatura Magazin Juli 2019
Alnatura Magazin Juni 2019
Gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung
Alnatura Magazin Mai 2019
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 2. Ausgabe 2019
Alnatura Kostbar Journal Mai 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Weihnachtsrezepte
Alnatura Backwaren vom Bio-Bäcker
Was ist das Besondere an Alnatura?
Nachhaltigkeit bei Alnatura
Alnatura Magazin November 2020
Alnatura Magazin Oktober 2020
Alnatura Magazin September 2020
Alnatura Magazin August 2020
Alnatura Magazin Juli 2020
Alnatura Magazin Juni 2020
Alnatura Magazin Mai 2020
Alnatura Magazin April 2020
Alnatura Magazin März 2020
Alnatura Magazin Februar 2020
Alnatura Magazin Januar 2020
Alnatura Magazin Dezember 2019
Alnatura Magazin November 2019
Alnatura Magazin Oktober 2019
Alnatura Magazin September 2019
Alnatura Magazin August 2019
Alnatura Magazin Juli 2019
Alnatura Magazin Juni 2019
Alnatura Magazin Mai 2019
Alnatura Magazin April 2019
Alnatura Magazin März 2019
Alnatura Magazin Februar 2019
Alnatura Magazin Januar 2019
Alnatura Magazin Dezember 2018
Alnatura Magazin November 2018
Alnatura Magazin Oktober 2018
Alnatura Magazin August 2018
ALNATURA MAGAZIN JULI 2018
Alnatura Magazin April 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Magazin Februar 2018
Alnatura Magazin Januar 2018
Alnatura Magazin - Dezember 2017
Alnatura Magazin Oktober 2017
Alnatura Magazin - August 2017
Alnatura Magazin - Juli 2017
Alnatura Magazin - Mai 2017
Alnatura Magazin - Februar 2017
Alnatura Magazin - Januar 2017
Teil 1/12: Wirtschaft
Teil 2/12: Religion
Teil 3/12: Freiheit
Teil 4/12: Sprache
Teil 5/12: Medizin
Teil 6/12: Pädagogik
Teil 7/12: Eurythmie
Teil 8/12: Ökologie
Teil 9/12: Kunst
Teil 10/12: Heilpädagogik
Teil 11/12: Naturwissenschaften
Teil 12/12: Landwirtschaft
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2019/2020
Gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018
Nachhaltigkeit bei Alnatura
Alnatura_Nachhaltigkeitsbericht 2013/2014
Nachhaltigkeitsbericht 2015/2016
© 2017 by Alnatura