Aufrufe
vor 8 Monaten

Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018

  • Text
  • Alnatura
  • Produkte
  • Natur
  • Nachhaltigkeitsbericht
  • Filialen
  • Nachhaltigkeit
  • Mitarbeiter
  • Deutschland
  • Kollegen
  • Beispielsweise
Der Alnatura Nachhaltigkeitsbericht stellt unseren Beitrag für Mensch und Erde gebündelt und umfassend dar.

Nachhaltigkeitsbericht 2017 /18 Index nach der Global Reporting Initiative (GRI) Die Global Reporting Initiative (GRI) wurde 1997 in Boston als gemeinnützige Organisation gegründet. Sie ist ein internationales Netzwerk zahlreicher Experten und Organisationen aus unterschiedlichen Sektoren und Weltregionen. Die Vision der GRI ist eine Zukunft, in der Nachhaltigkeit in die Entscheidungsprozesse einer jeden Organisation integriert ist – seien es Unternehmen, Nichtregierungsorganisationen (NGOs) oder andere. Ein wesentlicher Baustein der Arbeit der GRI sind Leitlinien zur Nachhaltigkeitsberichterstattung. Sie unterstützen berichtende Organisationen, eine hohe Transparenz über die Nachhaltigkeitsauswirkungen ihrer Tätigkeit herzustellen: Was sind die größten, wesentlichen Auswirkungen, und inwieweit minimiert die Organisation sie? Mehrere tausend Organisationen aus über 90 Ländern orientieren sich inzwischen an den GRI-Leitlinien, darunter über 90 Prozent der 250 weltweit größten Unternehmen. Die Leitlinien werden regelmäßig überarbeitet. Dabei werden zahlreiche Anspruchsgruppen (Stakeholder) mit einem Interesse an Nachhaltigkeitsberichterstattung einbezogen, beispielsweise Vertreter von Arbeitgebern und Arbeitnehmern, der Zivilgesellschaft (etwa von NGOs) und der Finanzmärkte. Im Oktober 2016 erschienen die GRI-Standards für die Nachhaltigkeitsberichterstattung 2016. Die Inhalte der vorhergehenden GRI-Leitlinien G4 wurden größtenteils übernommen, einiges wurde präzisiert. Die Struktur hat sich deutlich geändert. Bis Juni 2018 können berichtende Organisationen wählen, ob sie nach G4 oder nach den GRI-Standards 2016 berichten. Nachfolgend stehen die Alnatura Angaben zu den GRI-Standards 2016, zu denen wir in Übereinstimmung mit der „Kern“- Option der GRI berichten. Allgemeine Angaben Allgemeine Angabe von GRI Angabe für Alnatura Prüfung Organisationsprofil 102-1 Name der Organisation S. 49 * 102-2 Aktivitäten, Marken, Produkte und Dienstleistungen S. 7–9 * 102-3 Ort des Hauptsitzes S. 49 * 102-4 Betriebsstätten S. 7 * 102-5 Eigentum und Rechtsform Gründer und Geschäftsführer Prof. Dr. Götz E. Rehn ist über die Alnatura Beteiligungs GmbH mittelbarer Hauptgesellschafter der Alnatura Produktions- und Handels GmbH. * 102-6 Bediente Märkte S. 7 * 102-7 Größenordnung der Organisation S. 7, S. 18 Wir finanzieren uns durch die Produkteinkäufe unserer Kunden und haben keine Verbindlichkeiten bei Banken. * 102-8 Informationen über Angestellte und andere Mitarbeiter S. 18 f. * 102-9 Lieferkette S. 7, S. 37, S. 43 f. * * Auf eine detaillierte Datenprüfung haben wir verzichtet. Eine wahrheitsgemäße Berichterstattung nach bester Kenntnis ist für uns selbstverständlich. Bei Rückfragen zu Kennzahlen stehen wir gern zur Verfügung. 46

102-10 Signifikante Änderungen in der Organisation und S. 7 f., S. 9, S. 45 * ihrer Lieferkette 102-11 Vorsorgeprinzip oder Vorsichtsmaßnahmen S. 7, S. 18 f., S. 28 f., S. 40 * 102-12 Externe Initiativen S. 23, S. 31, S. 35, S. 45 * 102-13 Mitgliedschaft in Verbänden S. 9 * Strategie 102-14 Aussagen der Führungskräfte S. 4–5 * Ethik und Integrität 102-16 Werte, Richtlinien, Standards und Verhaltens normen Führung S. 10–12, S. 16 f. 102-18 Führungsstruktur S. 13 * Einbeziehung von Stakeholdern 102-40 Liste der Stakeholder-Gruppen S. 13 f. * 102-41 Tarifverhandlungen S. 18 * 102-42 Bestimmen und Auswählen von Stake holdern S. 13 f. * 102-43 Ansatz für die Stakeholdereinbeziehung S. 10, S. 13 f., S. 17, S. 21, S. 22, S. 29 f., S. 32 * 102-44 Schlüsselthemen und Anliegen S. 2, S. 12 f., S. 17, S. 19, S. 22, S. 29, S. 31 f. * Vorgehensweise bei der Berichterstattung 102-45 Entitäten, die in den Konzernabschlüssen erwähnt werden 102-46 Bestimmung des Berichtsinhalts und Themenabgrenzung Alnatura Beteiligungs GmbH; Alnatura Produktions- und Handels GmbH; Alnatura GmbH (Österreich) * S. 13 f., S. 20 f., S. 23, S. 28–33, S. 34, S. 44 102-47 Liste der wesentlichen Themen S. 14 * * * 102-48 Neuformulierung der Informationen Eine optimierte Berechnungsgrundlage für die Abfallkennzahlen auf S. 40 wurde für alle dargestellten Geschäftsjahre angewandt. 102-49 Änderungen bei der Berichterstattung Die Themen Kennzahlensystem Nachhaltigkeit und Standortgestaltung Filialen finden sich nicht mehr wie im letzten Bericht in den obersten vier Quadranten der Alnatura Wesentlichkeitsmatrix (siehe S. 14). Neu ist das Thema Wahre Preise. * * 102-50 Berichtszeitraum S. 2 * 102-51 Datum des aktuellsten Berichts S. 2 * 102-52 Berichtszyklus Wir planen, alle zwei bis drei Jahre einen * Alnatura Nachhaltigkeitsbericht zu veröffentlichen. 102-53 Kontaktangaben bei Fragen zum Bericht S. 49 * 102-54 Aussagen zu Berichterstattung in Übereinstimmung S. 2, S. 46–48 mit den GRI-Standards 102-55 GRI-Inhaltsindex S.2, S. 46–48 * 102-56 Externe Prüfung S. 46–48 * * Auf eine detaillierte Datenprüfung haben wir verzichtet. Eine wahrheitsgemäße Berichterstattung nach bester Kenntnis ist für uns selbstverständlich. Bei Rückfragen zu Kennzahlen stehen wir gern zur Verfügung. 47

Neu eingetroffen

Alnatura Magazin August 2018
ALNATURA MAGAZIN JULI 2018
Alnatura Kostbar Journal Mai 2018
Alnatura Magazin April 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018
Alnatura Magazin Februar 2018
Alnatura Magazin Januar 2018

digitale Sammlung

Alnatura Kostbar Journal Mai 2018
Was ist das Besondere an Alnatura?
Alnatura Backwaren vom Bio-Bäcker
Alnatura Weihnachtsrezepte
Nachhaltigkeit bei Alnatura
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Magazin August 2018
ALNATURA MAGAZIN JULI 2018
Alnatura Magazin April 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Magazin Februar 2018
Alnatura Magazin Januar 2018
Alnatura Magazin - Dezember 2017
Alnatura Magazin Oktober 2017
Alnatura Magazin - August 2017
Alnatura Magazin - Juli 2017
Alnatura Magazin - Mai 2017
Alnatura Magazin - Februar 2017
Alnatura Magazin - Januar 2017
Teil 1/12: Wirtschaft
Teil 2/12: Religion
Teil 3/12: Freiheit
Teil 4/12: Sprache
Teil 5/12: Medizin
Teil 6/12: Pädagogik
Teil 7/12: Eurythmie
Teil 8/12: Ökologie
Teil 9/12: Kunst
Teil 10/12: Heilpädagogik
Teil 11/12: Naturwissenschaften
Teil 12/12: Landwirtschaft
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018
Nachhaltigkeitsbericht 2015/2016
Alnatura_Nachhaltigkeitsbericht 2013/2014
Nachhaltigkeit bei Alnatura
© 2017 by Alnatura