Aufrufe
vor 3 Monaten

Alnatura Magazin Oktober 2020

  • Text
  • Naturkosmetik
  • Pfannkuchen
  • Speck
  • Trauben
  • Essig
  • Zucchini
  • Oel
  • Kuerbisschiffchen
  • Pilzpesto
  • Einkochen
  • Pfifferling
  • Shiitake
  • Steinpilz
  • Austernseitlinge
  • Kraeuterseitlinge
  • Ingwer
  • Hof
  • Rezepte
  • Klimaschutz
In Zukunft Bio: Wir unterstützen Höfe bei der Umstellung // Mit Wein im Mehrwegssystem das Klima schonen // Ausgewählte Naturkosmetik entdecken - mit Gewinnspiel

NATURKOSMETIK* Kostbares

NATURKOSMETIK* Kostbares aus der Natur Hochwertige Naturkosmetik hat ihren Preis. Zu Recht? Zu Recht! In ihr stecken wertvolle Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau oder Wildsammlung, die mitunter in einem aufwendigen Herstellungs verfahren zu Kosmetik verarbeitet werden. Das Ergebnis: Qualität, die man spüren kann. Wir schauen näher hin, was hochwertige Naturkosmetik so besonders macht. JAB Handverlesener Wein aus Bio-Anbau, Bio-Erdbeeren vom Bauernhof nebenan – Qualität hat ihren Preis. Der Gewinn: ein hochwertiges Produkt, dessen Qualität man riecht, schmeckt – oder spürt, wie im Fall von Naturkosmetik. Für deren Qualität zählt jeder Produktionsschritt. Vom Anbau über die Ernte bis hin zur Herstellung, viele Stellschrauben bedingen den Preis von Naturkosmetika. Unterm Strich ist es aber eine einfache Rechnung: Je höherwertiger die Rohstoffe, je aufwendiger das Anpflanzen und Ernten der Pflanzen, je mehr Menschen und komplexe Technik dabei zum Einsatz kommen, desto mehr wird das Produkt am Ende kosten. Die Mischung macht’s Auch entscheidend für die Qualität ist, in welcher Konzentration die einzelnen Inhaltsstoffe in dem Produkt vorhanden sind. Das verrät ein Blick auf die Inhaltsstoff-Liste (INCI): Wovon am meisten im Produkt ist, das steht an erster Stelle, was am zweithäufigsten enthalten ist, an zweiter Stelle und so weiter. Bei hochpreisiger Naturkosmetik belegen oft hochwertige Pflanzenöle und -extrakte die vordersten Plätze. Logona Age Protection straffende Tagescreme vegan Die straffende Tagescreme mit Bio-Sanddorn aktiviert den Eigenschutz der Haut und stimuliert die natürliche Vitalfunktion. Die hochwertige Rezeptur mit dem Zell-vital-Komplex und Hyaluron mildert Mimikfalten, schützt vor vorzeitiger stress- und umweltbedingter Hautalterung und spendet intensive Feuchtigkeit. 30 ml 21,49 € (100 ml = 71,63 €) Aufwendige Ernte und Weiterverarbeitung Die Basis für diese Öle und Extrakte bilden bei Naturkosmetik in der Regel Pflanzen, die aus kontrolliert biologischem Anbau oder kontrollierter Wildsammlung stammen. Oft werden die wertvollen Rohstoffe per Hand geerntet und weiterverarbeitet. Hierfür sind natürlich mehr Ressourcen und Mitarbeitende vonnöten als bei kon ventionellem Anbau und maschineller Ernte. Technologisch hochentwickelte Extraktionsverfahren ziehen die kostbaren Inhaltsstoffe aus der Pflanze heraus und bereiten sie für die Zugabe in die Kosmetik vor. 30 Alnatura Magazin Oktober 2020

Mühle Organic Rasurbalsam Mann** vegan Der Rasurbalsam mit Bio-Arganöl und -Aloe-vera beugt dem Austrocknen der Haut vor und unterstützt ihre Elastizität sowie Regeneration. Calendula-Extrakte wirken antiseptisch und beruhigend. Aus der Kamille gewonnenes Bisabolol hilft der strapazierten Haut bei der Heilung, während Avocadoölbestandteile den Säureschutzmantel optimieren. 100 ml 16,99 € Förster’s Bambushandschuh** Dieser Bambushandschuh ist durch die natürlich antibakterielle Struktur des Bambus besonders hygienisch. Dank seiner streichelweichen Oberfläche reinigt er sehr sanft und überzeugt mit einem zarten Peeling effekt. Die feine Struktur kann auch für die Intimpflege oder bei sensibler Haut angewendet werden. 1 St. 8,95 € Tautropfen Hyaluron-Gesichts-Reinigungsgel** vegan Das schäumende Reinigungsgel mit natürlichem Hyaluron stimuliert nicht nur den Schutzmantel der Haut, sondern reinigt sie auch sanft und schonend. Ideal für die Entfernung von Make-up. Versorgt die Haut bereits während der Reinigung mit einer Extraportion Feuchtigkeit. Entwickelt für die Pflege gegen erste Anzeichen der Hautalterung – für eine frische, strahlende Haut. 150 ml 16,99 € (100 ml = 11,33 €) * Bei den Produktvorstellungen auf dieser Doppelseite handelt es sich um Anzeigen. Sie erhalten die Produkte in Ihrem Alnatura Super Natur Markt. ** Nicht in allen Märkten erhältlich. Alnatura Magazin Oktober 2020 31

Neu eingetroffen

Alnatura Magazin November 2020
Alnatura Magazin Oktober 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 3. Ausgabe 2020
Alnatura Magazin September 2020
Alnatura Magazin August 2020
Alnatura Magazin Juli 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 2. Ausgabe 2020
Alnatura Magazin Juni 2020
Familienessen-Wochenplan
Alnatura Magazin Mai 2020
Alnatura Magazin April 2020
Alnatura Magazin März 2020
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2019/2020

digitale Sammlung

Alnatura Magazin November 2020
Alnatura Magazin Oktober 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 3. Ausgabe 2020
Alnatura Magazin September 2020
Alnatura Magazin August 2020
Alnatura Magazin Juli 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 2. Ausgabe 2020
Alnatura Magazin Juni 2020
Alnatura Magazin Mai 2020
Alnatura Magazin April 2020
Alnatura Magazin März 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 1. Ausgabe 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal Sonderausgabe Valentinstag 2020
Alnatura Magazin Februar 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal Sonderausgabe 2020
Alnatura Magazin Januar 2020
Alnatura Magazin Dezember 2019
Rezeptideen für den Advent
Alnatura Magazin November 2019
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 4. Ausgabe 2019
Alnatura Magazin Oktober 2019
Alnatura Magazin September 2019
Alnatura Magazin August 2019
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 3. Ausgabe 2019
Alnatura Magazin Juli 2019
Alnatura Magazin Juni 2019
Gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung
Alnatura Magazin Mai 2019
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 2. Ausgabe 2019
Alnatura Kostbar Journal Mai 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Weihnachtsrezepte
Alnatura Backwaren vom Bio-Bäcker
Was ist das Besondere an Alnatura?
Nachhaltigkeit bei Alnatura
Alnatura Magazin November 2020
Alnatura Magazin Oktober 2020
Alnatura Magazin September 2020
Alnatura Magazin August 2020
Alnatura Magazin Juli 2020
Alnatura Magazin Juni 2020
Alnatura Magazin Mai 2020
Alnatura Magazin April 2020
Alnatura Magazin März 2020
Alnatura Magazin Februar 2020
Alnatura Magazin Januar 2020
Alnatura Magazin Dezember 2019
Alnatura Magazin November 2019
Alnatura Magazin Oktober 2019
Alnatura Magazin September 2019
Alnatura Magazin August 2019
Alnatura Magazin Juli 2019
Alnatura Magazin Juni 2019
Alnatura Magazin Mai 2019
Alnatura Magazin April 2019
Alnatura Magazin März 2019
Alnatura Magazin Februar 2019
Alnatura Magazin Januar 2019
Alnatura Magazin Dezember 2018
Alnatura Magazin November 2018
Alnatura Magazin Oktober 2018
Alnatura Magazin August 2018
ALNATURA MAGAZIN JULI 2018
Alnatura Magazin April 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Magazin Februar 2018
Alnatura Magazin Januar 2018
Alnatura Magazin - Dezember 2017
Alnatura Magazin Oktober 2017
Alnatura Magazin - August 2017
Alnatura Magazin - Juli 2017
Alnatura Magazin - Mai 2017
Alnatura Magazin - Februar 2017
Alnatura Magazin - Januar 2017
Teil 1/12: Wirtschaft
Teil 2/12: Religion
Teil 3/12: Freiheit
Teil 4/12: Sprache
Teil 5/12: Medizin
Teil 6/12: Pädagogik
Teil 7/12: Eurythmie
Teil 8/12: Ökologie
Teil 9/12: Kunst
Teil 10/12: Heilpädagogik
Teil 11/12: Naturwissenschaften
Teil 12/12: Landwirtschaft
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2019/2020
Gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018
Nachhaltigkeit bei Alnatura
Alnatura_Nachhaltigkeitsbericht 2013/2014
Nachhaltigkeitsbericht 2015/2016
© 2017 by Alnatura