Aufrufe
vor 2 Monaten

Alnatura Magazin November 2020

  • Text
  • Initiativen
  • Reisen
  • Oele
  • Naturkosmetik
  • Weingenuss
  • Mehrweg
  • Restekueche
  • Restesalat
  • Christstollen
  • Lebkuchenhaus
  • Nussecken
  • Zimtsterne
  • Haselnuss
  • Pekannuss
  • Paranuss
  • Walnuss
  • Cashewnuss
  • Mandeln
  • Weihnachtszeit
  • Noventskalender
Adventskalender: Nachhaltig, kreativ, selbst gemacht // Alnatura Einblicke: Noch mehr Mehrweg in den Märkten // Wir backen wie zu Großmutters Zeiten

NATURKOSMETIK* Immer der

NATURKOSMETIK* Immer der Nase nach Der Duft einer Räucherkerze, ein bekanntes Parfüm – schon reisen wir zurück in die Vergangenheit und erinnern uns an besondere Momente. Düfte können sich tief in unser Gedächtnis eingraben. Und sie können noch viel mehr – zum Beispiel in der Naturkos - metik und -drogerie. JAB O b Badezusatz, Creme oder Shampoo – beim Kauf von Kosmetik lassen wir uns gern von unserer Nase leiten. Kein Wunder, Düfte haben einen gewaltigen Einfluss auf unser Wohlbefinden. Das wurde sogar wissenschaftlich belegt, zum Beispiel in einer Studie von Forschenden der Wirtschaftswissenschaft der Otto-von- Guericke-Universität Magdeburg in Zusammenarbeit mit der Universität München und der University of South Florida. Das Ergebnis: Düfte, auch wenn wir sie nicht bewusst wahrnehmen, beeinflussen langfristig und entscheidend unser Wohlbefinden. 1 Über die Nase ins Gehirn Während in konventioneller Kosmetik häufig synthetisch oder naturidentisch hergestellte Düfte zum Einsatz kommen, setzen Naturkosmetikhersteller auf natürliche Duftstoffe, die als Bestandteile in ätherischen Ölen vorkommen. Diese werden mithilfe von Wasserdampfdestillation oder Kaltpressung aus Blüten, Blättern, Hölzern oder anderen Pflanzenteilen gewonnen. In der Pflanze selbst dienen ätherische Öle dazu, Insekten anzulocken oder Schädlinge zu vertreiben und sich dadurch vor Krankheiten zu schützen. Auch auf uns Menschen können ätherische Öle Einfluss haben. Über die Nase erreichen die Duftmoleküle die Riechschleimhaut, deren Zellen fast direkt mit dem limbischen System verschaltet sind, einer tiefen Hirnregion, in der Erinnerungen und Emotionen verarbeitet werden. Kein Wunder also, dass uns Düfte längst Vergangenes erleben lassen. Und nicht nur das: Ätherische Öle können sich sogar positiv auf körperliche und seelische Beschwerden auswirken. Achtung! Ätherische Öle können sehr stark reizen, deshalb sollten sie nie pur in direkten Kontakt mit Haut und Schleimhäuten kommen. Folgende Personengruppen sollten ätherische Öle besser meiden oder sehr vorsichtig damit umgehen: Menschen mit Allergien, an Asthma Leidende, Schwangere sowie Babys und Kleinkinder. 22 Alnatura Magazin November 2020 1 https://www.ovgu.de/unimagdeburg_media/Presse/Dokumente/Pressemitteilungen/2019/ Pressemitteilung_Düfte+manipulieren+unser+Konsumverhalten+2019-p-68472.pdf

Benecos Handcream classic-sensitiv vegan oder Handcream Aprikose & Holunder blüte vegan Die geruchsneutrale Handcreme classic-sensitiv bietet natürliche Pflege für zarte Hände mit einer allergenarmen, natürlichen Parfümkomposition. Die schnell einziehende Formulierung pflegt die Hände nachhaltig. Die Handcreme Aprikose und Holunderblüte verleiht der Haut einen süßen Duft. Beide Cremes enthalten ausgewählte Pflanzen extrakte aus kontrolliert biologischem Anbau. je 75 ml 1,99 € (100 ml = 2,65 €) alviana 2-Phasen Ampullenkur Bio-Wildrose vegan Die 2-Phasen Ampullenkur ist eine gut einziehende und reichhaltige Intensivpflege für anspruchsvolle und trockene Haut. Hyaluronsäure verbessert die Hautfeuchtigkeit. Wertvolle Öle in Bio-Qualität aus Wildrosen, Oliven, Mandeln und Jojoba pflegen die Haut, unterstützen ihre Regeneration, stärken die hauteigene Schutzbarriere und schützen sie so vor dem Austrocknen. 7 x 1 ml = 7 ml 4,99 € Lüttes Welt Badevulkan »Beste Freunde«** Für viel Spaß in der Badewanne: Je mehr das Kind den Badevulkan untertaucht, desto mehr knisternder Vulkanschaum kommt hervor. Nebenbei pflegen feine Natur öle die zarte Kinderhaut und Eltern können die Geschichte rund um die neun - malklugen Frösche Fritz und Frida und den Drachen Doris erzählen, die sie auf der Verpackung finden. BDIH-zertifiziert. 70 g 2,49 € (100 g = 3,56 €) * Bei den Produktvorstellungen auf dieser Doppelseite handelt es sich um Anzeigen. Sie erhalten die Produkte in Ihrem Alnatura Super Natur Markt. ** Nicht in allen Märkten erhältlich. Alnatura Magazin November 2020 23

Neu eingetroffen

Alnatura Magazin Dezember 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 4. Ausgabe 2020
Rezepte aus Omas Weihnachts bäckerei
Alnatura Magazin November 2020
Alnatura Magazin Oktober 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 3. Ausgabe 2020
Alnatura Magazin September 2020
Alnatura Magazin August 2020
Alnatura Magazin Juli 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 2. Ausgabe 2020
Alnatura Magazin Juni 2020
Familienessen-Wochenplan
Alnatura Magazin Mai 2020
Alnatura Magazin April 2020
Alnatura Magazin März 2020
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2019/2020

digitale Sammlung

Alnatura Magazin Dezember 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 4. Ausgabe 2020
Rezepte aus Omas Weihnachts bäckerei
Alnatura Magazin November 2020
Alnatura Magazin Oktober 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 3. Ausgabe 2020
Alnatura Magazin September 2020
Alnatura Magazin August 2020
Alnatura Magazin Juli 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 2. Ausgabe 2020
Alnatura Magazin Juni 2020
Alnatura Magazin Mai 2020
Alnatura Magazin April 2020
Alnatura Magazin März 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 1. Ausgabe 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal Sonderausgabe Valentinstag 2020
Alnatura Magazin Februar 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal Sonderausgabe 2020
Alnatura Magazin Januar 2020
Alnatura Magazin Dezember 2019
Rezeptideen für den Advent
Alnatura Magazin November 2019
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 4. Ausgabe 2019
Alnatura Magazin Oktober 2019
Alnatura Magazin September 2019
Alnatura Magazin August 2019
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 3. Ausgabe 2019
Alnatura Magazin Juli 2019
Alnatura Magazin Juni 2019
Gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung
Alnatura Magazin Mai 2019
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 2. Ausgabe 2019
Alnatura Kostbar Journal Mai 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Weihnachtsrezepte
Alnatura Backwaren vom Bio-Bäcker
Was ist das Besondere an Alnatura?
Nachhaltigkeit bei Alnatura
Alnatura Magazin November 2020
Alnatura Magazin Oktober 2020
Alnatura Magazin September 2020
Alnatura Magazin August 2020
Alnatura Magazin Juli 2020
Alnatura Magazin Juni 2020
Alnatura Magazin Mai 2020
Alnatura Magazin April 2020
Alnatura Magazin März 2020
Alnatura Magazin Februar 2020
Alnatura Magazin Januar 2020
Alnatura Magazin Dezember 2019
Alnatura Magazin November 2019
Alnatura Magazin Oktober 2019
Alnatura Magazin September 2019
Alnatura Magazin August 2019
Alnatura Magazin Juli 2019
Alnatura Magazin Juni 2019
Alnatura Magazin Mai 2019
Alnatura Magazin April 2019
Alnatura Magazin März 2019
Alnatura Magazin Februar 2019
Alnatura Magazin Januar 2019
Alnatura Magazin Dezember 2018
Alnatura Magazin November 2018
Alnatura Magazin Oktober 2018
Alnatura Magazin August 2018
ALNATURA MAGAZIN JULI 2018
Alnatura Magazin April 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Magazin Februar 2018
Alnatura Magazin Januar 2018
Alnatura Magazin - Dezember 2017
Alnatura Magazin Oktober 2017
Alnatura Magazin - August 2017
Alnatura Magazin - Juli 2017
Alnatura Magazin - Mai 2017
Alnatura Magazin - Februar 2017
Alnatura Magazin - Januar 2017
Teil 1/12: Wirtschaft
Teil 2/12: Religion
Teil 3/12: Freiheit
Teil 4/12: Sprache
Teil 5/12: Medizin
Teil 6/12: Pädagogik
Teil 7/12: Eurythmie
Teil 8/12: Ökologie
Teil 9/12: Kunst
Teil 10/12: Heilpädagogik
Teil 11/12: Naturwissenschaften
Teil 12/12: Landwirtschaft
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2019/2020
Gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018
Nachhaltigkeit bei Alnatura
Alnatura_Nachhaltigkeitsbericht 2013/2014
Nachhaltigkeitsbericht 2015/2016
© 2017 by Alnatura