Aufrufe
vor 10 Monaten

Alnatura Magazin März 2020

  • Text
  • Beuys
  • Kornblumenbutter
  • Bienenschutz
  • Saatgut
  • Honig
  • Teller
  • Restekueche
  • Kostbar
Aussäen und pflanzen - endlich geht's los! // Rezeptideen: Essbare Blüten // Naturdrogerie: Frühjahrsputz

ALNATURA MARKENPRODUKTE

ALNATURA MARKENPRODUKTE Vielfältig zu mehr Vielfalt Seit nunmehr 17 Jahren läuten die kleinen Alnatura Saatguttüten für uns das Frühjahr ein. Von Salat und Kresse hin zu Blumenmischung und essbaren Blüten: Sieben Sorten sind es, die sowohl Auge als auch Gaumen erfreuen. Und für Vielfalt sorgen – dies sogar in mehrfacher Hinsicht. AW Das Saatgut trägt in der Tat gleich mehrfach zur Vielfalt bei. Weil man durch die Aussaat von Bienenschmaus, Schmetterlingsgruß und Co. heimische Wiesen, Balkonkästen und Grünstreifen zum Blühen bringt und außerdem Insekten Nahrung bietet. In Zeiten, in denen deutschlandweit die Biomasse der Insekten um 75 Prozent zurückgegangen ist, eine wichtige Angelegenheit. Schließlich ist Nahrungsmangel erwiesenermaßen einer der Gründe für das Insektensterben. Nun könnten Sie entgegnen: Die Aussaat dieses Saatgutes kann nur einen kleinen Beitrag zu mehr Vielfalt leisten. Das stimmt auch. Aus diesem Grund unterstützt jedes verkaufte Alnatura Saatguttütchen Organisationen, die sich ebenfalls für mehr Vielfalt einsetzen. Der Reinerlös aus dem Verkauf wird gespendet. Im Jahr 2019 konnten dem Saatgutfonds der Zukunfts stiftung Landwirtschaft 25.813 Euro überreicht werden. Dieser fördert gemeinnützige Initiativen, die sich für die Erforschung ökologischer Pflanzenzüchtung engagieren. 9.980 Euro gingen an die Aktion BeeGood von Mellifera e. V. für die Erforschung einer zukunftsfähigen, wesensgemäßen Bienenhaltung. Die besondere Alnatura Saatgutqualität Wer Gutes wachsen lassen möchte, braucht gute Saat. Alnatura Saatgut stammt von Bio-Pflanzen (oft sogar in Demeter-Qualität) und ist samenfest. Das heißt, aus den Samen können auch im nächsten Jahr wieder frucht bare Pflanzen mit den für ihre Art typischen Merkmalen wachsen. Sie können also wieder gesät werden. Was sich so selbst verständlich anhört, ist heute in der Landwirtschaft leider oft die Ausnahme. Beetplanungs-App für Ihren Garten Wer gerne selbst gärtnern und Obst und Gemüse anbauen möchte, kann mit der App Alphabeet ganz einfach loslegen: Sie begleitet Hobbygärtnerinnen und -gärtner mit simplen Hilfestellungen durch das ganze Gartenjahr. Wie plane ich mein Beet? Wann säe ich welche Pflanzen ein? Was sind gute oder schlechte Pflanzkombinationen? Wie oft und wie viel muss ich gießen? Alphabeet vermittelt Wissen auf einfache Weise und berücksichtigt dabei individuelle Faktoren wie Standort, Wetter, Lichtbedingungen und Jahreszeit. Auch bereits vorbereitete Beetpläne gibt es. Zur Erinnerung erhält man wöchentlich Pflegehinweise. Dazu gibt es ein umfassendes Pflanzenlexikon mit Anbautipps und Infos zu Schädlingen und Krankheiten, um Ernteausfälle zu verringern und Erträge zu optimieren. Die App gibt es im App-Store oder als Desktop-Version und kann 30 Tage kostenlos mit allen Funktionen ausprobiert werden. Danach kostet die Nutzung nur zwei Euro pro Monat. Alnatura ist Alphabeets Partner für nachhaltige Ernährung. Unsere Kundinnen und Kunden erhalten mit dem Rabattcode »ALNA-TURA-LPHA-BEET« 25 Prozent Rabatt auf das Jahresabo. alphabeet.org Dank Ihres Saatgutkaufes konnten seit 2010 insgesamt 711.221 Euro gespendet werden. 6 Alnatura Magazin März 2020

Ob Fensterbank, Balkonkübel oder Gartenbeet – Sie finden einen Platz! Aussaat Blüte oder Ernte Ergebnis Bienenschmaus April bis Anfang Juni Juni bis September üppig blühendes Festmahl für Bienen, Hummeln und Insekten Blumenmischung Ende März bis Juni 1 bis 2 Monate nach Aussaat niedrig, aber üppig wachsende Blumenpracht – Augenweide und Insektenschmaus zugleich Essbare Blüten April bis Anfang Juni Juni bis September fein-aromatische Blüten von Kapuzinerkresse, Kornblume, Cosmea und Ringel blume – für Salat, Dip und Aufstrich Kresse ganzjährig in Töpfchen 1 bis 2 Wochen nach Aussaat aromatisch-würzige Blättchen zum Verfeinern und Garnieren Kunterbunte Wundertüte März bis September wenige Wochen nach Aussaat Mix aus Radieschen, Zwergsonnen blumen und Erbsen – bei Kindern sehr beliebt Salatmischung Ende März bis Anfang Juni 4 bis 5 Wochen nach Aussaat Mischung aus rotem und grünem Eichblatt- sowie Bataviasalat Schmetterlingsgruß Mai bis Juni Juli bis September Komposition aus 10 Kräuter-, Duft- und Blütenpflanzen – Nahrungsquelle für Falter und andere Blütenbestäuber Alnatura Magazin März 2020 7

Neu eingetroffen

Alnatura Magazin November 2020
Alnatura Magazin Oktober 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 3. Ausgabe 2020
Alnatura Magazin September 2020
Alnatura Magazin August 2020
Alnatura Magazin Juli 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 2. Ausgabe 2020
Alnatura Magazin Juni 2020
Familienessen-Wochenplan
Alnatura Magazin Mai 2020
Alnatura Magazin April 2020
Alnatura Magazin März 2020
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2019/2020

digitale Sammlung

Alnatura Magazin November 2020
Alnatura Magazin Oktober 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 3. Ausgabe 2020
Alnatura Magazin September 2020
Alnatura Magazin August 2020
Alnatura Magazin Juli 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 2. Ausgabe 2020
Alnatura Magazin Juni 2020
Alnatura Magazin Mai 2020
Alnatura Magazin April 2020
Alnatura Magazin März 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 1. Ausgabe 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal Sonderausgabe Valentinstag 2020
Alnatura Magazin Februar 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal Sonderausgabe 2020
Alnatura Magazin Januar 2020
Alnatura Magazin Dezember 2019
Rezeptideen für den Advent
Alnatura Magazin November 2019
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 4. Ausgabe 2019
Alnatura Magazin Oktober 2019
Alnatura Magazin September 2019
Alnatura Magazin August 2019
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 3. Ausgabe 2019
Alnatura Magazin Juli 2019
Alnatura Magazin Juni 2019
Gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung
Alnatura Magazin Mai 2019
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 2. Ausgabe 2019
Alnatura Kostbar Journal Mai 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Weihnachtsrezepte
Alnatura Backwaren vom Bio-Bäcker
Was ist das Besondere an Alnatura?
Nachhaltigkeit bei Alnatura
Alnatura Magazin November 2020
Alnatura Magazin Oktober 2020
Alnatura Magazin September 2020
Alnatura Magazin August 2020
Alnatura Magazin Juli 2020
Alnatura Magazin Juni 2020
Alnatura Magazin Mai 2020
Alnatura Magazin April 2020
Alnatura Magazin März 2020
Alnatura Magazin Februar 2020
Alnatura Magazin Januar 2020
Alnatura Magazin Dezember 2019
Alnatura Magazin November 2019
Alnatura Magazin Oktober 2019
Alnatura Magazin September 2019
Alnatura Magazin August 2019
Alnatura Magazin Juli 2019
Alnatura Magazin Juni 2019
Alnatura Magazin Mai 2019
Alnatura Magazin April 2019
Alnatura Magazin März 2019
Alnatura Magazin Februar 2019
Alnatura Magazin Januar 2019
Alnatura Magazin Dezember 2018
Alnatura Magazin November 2018
Alnatura Magazin Oktober 2018
Alnatura Magazin August 2018
ALNATURA MAGAZIN JULI 2018
Alnatura Magazin April 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Magazin Februar 2018
Alnatura Magazin Januar 2018
Alnatura Magazin - Dezember 2017
Alnatura Magazin Oktober 2017
Alnatura Magazin - August 2017
Alnatura Magazin - Juli 2017
Alnatura Magazin - Mai 2017
Alnatura Magazin - Februar 2017
Alnatura Magazin - Januar 2017
Teil 1/12: Wirtschaft
Teil 2/12: Religion
Teil 3/12: Freiheit
Teil 4/12: Sprache
Teil 5/12: Medizin
Teil 6/12: Pädagogik
Teil 7/12: Eurythmie
Teil 8/12: Ökologie
Teil 9/12: Kunst
Teil 10/12: Heilpädagogik
Teil 11/12: Naturwissenschaften
Teil 12/12: Landwirtschaft
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2019/2020
Gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018
Nachhaltigkeit bei Alnatura
Alnatura_Nachhaltigkeitsbericht 2013/2014
Nachhaltigkeitsbericht 2015/2016
© 2017 by Alnatura