Aufrufe
vor 6 Monaten

Alnatura Magazin März 2019

  • Text
  • Alnatura
  • Wasser
  • Menschen
  • Magazin
  • Produkte
  • Natur
  • Vegan
  • Zutaten
  • Quinoa
  • Sprossen
Jubiläum: 25 Jahre Baby- und Kleinkindsortiment // Lebensmittelverschwendung: Ideen zur Resteverwertung // Warenkunde: Sprossen

AUS UNSEREM SORTIMENT*

AUS UNSEREM SORTIMENT* Auf in den Garten! Die Bingenheimer Saatgut AG vertreibt als Teil eines starken Netzwerks Saatgut samenfester Sorten von Gemüse, Kräutern und Blumen an Hobby- und Erwerbsgärtner. Das Saatgut wird von rund 90 Partnern biodynamisch und ökologisch vermehrt. Die gemeinnützige Organisation ProSpecieRara setzt sich für den Erhalt alter Kulturpflanzen ein. Denn viele der Sorten, die unsere Vorfahren gezüchtet haben, sind bereits verschwunden oder stehen kurz vor dem Aussterben. Das Gütesiegel von ProSpecieRara steht für die Qualität in der Erhaltungszucht dieser Sorten. Bioterra ist ein torffreies Bio-Erdensortiment mit Ökozertifizierung. Die Rezeptur besteht unter anderem aus ausgesuchten Rohstoffen wie reifem Grüngutkompost aus Landschaftspflegematerial, Rindenhumus aus regionaler Eifler Rinde, Holzfasern aus regionalem Nadelholz und organischem Dünger. Das Biogarten-Sortiment von Aries ist für große und kleine Hobbygärtnerinnen und -gärtner: Bio-Power für starke Pflanzen und bienenfreundliche Samenbomben, mit denen gleich die ganze Stadt zum Garten wird – natürlich bestückt mit samen festem Bio-Saatgut. Für eine buntere und lebenswertere Welt! Anmerkung zu den Packshotgrößen: Da es sich hier wie auch bei Steckbriefen um verkaufte Anzeigenplätze handelt haben wir bislang aus Gründen der Gerechtigkeit die Abbildungen der verschiedenen Hersteller etwa gleich groß auf der jeweiligen Seite platziert. Dabei kann ein realistisches Größenverhältnis nur bedingt berücksichtigt werden. (Im konkreten Fall müsste die Blumen erde etwa 10 mal so groß auf der Seite stehen wie die Tomatensamen.) Aries Blumendünger oder Bio-Samenbomben Der Blumendünger fördert ein gesundes Wachstum und prächtige Blüten bei allen Zierpflanzen. Die Samenbomben zaubern blühende und bienenfreundliche Inseln in jede Stadt. Blumendünger 250 ml 3,99 € (100 ml = 1,60 €) Samenbomben Pck. 3,99 €

Der Thementisch des Monats Die hier abgebildeten Produkte finden Sie in Ihrem Alnatura Super Natur Markt auf dem Thementisch und im Regal. Bingenheimer Saatgut Lieblingsfutter für die Biene Phazelie, Gelbsenf und Inkarnatklee blühen nicht nur farbenfroh, sondern liefern Bienen und anderen Insekten eine ausgezeichnete Nahrungsquelle. Mit jeder verkauften Packung gehen fünf Cent an das Netzwerk Blühende Landschaft. Die drei Gründüngungs-Pflanzen wirken außerdem wie eine Kur für den Boden und aktivieren das Bodenleben. Phazelie Pck. 7,99 € Gelbsenf Pck. 5,99 € Inkarnatklee Pck. 5,99 € Bioterra Bio-Blumenerde oder Bio-Kräuter- und Anzuchterde Die torffreie Blumenerde eignet sich für alle Zimmer-, Balkon- und Gartenpflanzen, ist aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt und mit organischen Düngern aufgedüngt. Die Anzuchterde ist speziell für das Heranziehen von Jungpflanzen und die Kultur von Kräutern geeignet. Beide sind öko-zertifiziert. je 15 l 3,79 € * Bei den hier vorgestellten Produkten handelt es sich um Anzeigen. Diese Produkte erhalten Sie in Ihrem Alnatura Super Natur Markt. ProSpecieRara »Cuor di bue« Tomate Die Ochsenherztomate bildet große, typisch geformte Früchte und hat einen ausgezeichneten Geschmack – vor allem, wenn man sie frisch aus dem Garten erntet und isst. Stk. 2,99 € Alnatura Magazin März 2019 25

Neu eingetroffen

Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 3. Ausgabe 2019
Alnatura Magazin Juli 2019
Alnatura Magazin Juni 2019
Gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung
Alnatura Magazin Mai 2019
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 2. Ausgabe 2019
Alnatura Magazin April 2019
Alnatura Magazin März 2019
Alnatura Magazin Februar 2019
Alnatura KostBar-Rezeptjournal - Frühling 2019
Alnatura Magazin Januar 2019
Alnatura Magazin Dezember 2018
Alnatura kocht – saisonale Rezepte aus der KostBar
Alnatura Magazin November 2018
Alnatura Magazin Oktober 2018
Alnatura Magazin August 2018
ALNATURA MAGAZIN JULI 2018
Alnatura Kostbar Journal Mai 2018
Alnatura Magazin April 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018
Alnatura Magazin Februar 2018
Alnatura Magazin Januar 2018

digitale Sammlung

Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 3. Ausgabe 2019
Alnatura Magazin Juli 2019
Alnatura Magazin Juni 2019
Gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung
Alnatura Magazin Mai 2019
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 2. Ausgabe 2019
Alnatura Kostbar Journal Mai 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Weihnachtsrezepte
Alnatura Backwaren vom Bio-Bäcker
Was ist das Besondere an Alnatura?
Nachhaltigkeit bei Alnatura
Alnatura Magazin Juli 2019
Alnatura Magazin Juni 2019
Alnatura Magazin Mai 2019
Alnatura Magazin April 2019
Alnatura Magazin März 2019
Alnatura Magazin Februar 2019
Alnatura Magazin Januar 2019
Alnatura Magazin Dezember 2018
Alnatura Magazin November 2018
Alnatura Magazin Oktober 2018
Alnatura Magazin August 2018
ALNATURA MAGAZIN JULI 2018
Alnatura Magazin April 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Magazin Februar 2018
Alnatura Magazin Januar 2018
Alnatura Magazin - Dezember 2017
Alnatura Magazin Oktober 2017
Alnatura Magazin - August 2017
Alnatura Magazin - Juli 2017
Alnatura Magazin - Mai 2017
Alnatura Magazin - Februar 2017
Alnatura Magazin - Januar 2017
Teil 1/12: Wirtschaft
Teil 2/12: Religion
Teil 3/12: Freiheit
Teil 4/12: Sprache
Teil 5/12: Medizin
Teil 6/12: Pädagogik
Teil 7/12: Eurythmie
Teil 8/12: Ökologie
Teil 9/12: Kunst
Teil 10/12: Heilpädagogik
Teil 11/12: Naturwissenschaften
Teil 12/12: Landwirtschaft
Gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018
Nachhaltigkeit bei Alnatura
Alnatura_Nachhaltigkeitsbericht 2013/2014
Nachhaltigkeitsbericht 2015/2016
© 2017 by Alnatura