Aufrufe
vor 1 Jahr

Alnatura Magazin Juni 2019

  • Text
  • Plastikfrei
  • Naturdrogerie
  • Nachhaltigkeitstage
  • Picknick
  • Bier
Gegen Lebensmittelverschwendung // Rezeptidee: Auf zum Picknick // Warenkunde: Bier

gelingt leicht

gelingt leicht Zubereitungszeit: 5 Min. + 4 Std. Kühlzeit Nährwerte pro Glas: Energie 124 kcal, Fett 2 g, Kohlen hydrate 16 g, Eiweiß 2 g REZEPTIDEE Eine fruchtig-herbe Erfrischung Im Jahre 1842 wurde ein bayerischer Braumeister in die böhmische Stadt Pilsen beordert, um dort sein Handwerk auszuüben. Heute gehört Bier nach Pilsener Brauart zu den weltweit beliebtesten Sorten. Das untergärige, hopfenbetonte Bier ist nicht nur pur ein Genuss, sondern auch im Mix. So wie in dieser Bowle, die feinwürziges Pils mit fruchtig-süßen Ananasaromen und herber Grape fruit verbindet. Frisches Basilikum ist das i-Tüpfelchen für das eiskalt servierte Sommergetränk. Bierbowle mit Ananas und Grapefruit Zutaten für 10 Gläser 700 g Alnatura Ananas im eigenen Saft / 400 ml Alnatura Pink-Grapefruit-Saft / 2 l Lammsbräu Edelpils / 6 Stängel Basilikum Zubereitung Ananasstücke durch ein Sieb abgießen und den Saft dabei auffangen. Ananasstücke mindestens 4 Std. tiefkühlen. Ananassaft, Grapefruitsaft und Bier im Kühlschrank gut durchkühlen. Basilikum waschen. Die gefrorenen Ananasstücke mit Ananassaft, Grapefruitsaft und Bier in ein großes Bowlengefäß gießen, Basilikumstängel hinzufügen und sofort servieren.

Die Sortenvielfalt Es ist schon erstaunlich, wie aus nur vier Zutaten eine solche Sortenvielfalt entstehen kann: Mehrere Tausend Biere kennt man weltweit. Hier eine kleine Auswahl der beliebtesten Sorten. Weizen (Weißbier) Weizen gibt es in der naturtrüben (Hefeweizen) und klaren (Kristallweizen) Variante. Bei Letzterer wurde die Hefe herausgefiltert. Farbe hellgelb bis orangefarben Brauart obergärig Geschmack fruchtiges Aroma mit Bananen- und Pfirsichnoten, dezente Hopfennote Pils Rund zwei Drittel der Biere in Deutschland werden nach Pilsener Art gebraut. Farbe hell- bis goldgelb Brauart untergärig Geschmack herb, mit charismatischer Hopfennote Dunkles Kellerbier Wurde ursprünglich direkt aus dem Keller oder in der darüber liegenden Schankwirtschaft getrunken. Farbe hellgelb bis bernsteinfarben, naturtrüb Brauart meist untergärig Geschmack vollmundig, hefig und malzig, wenig Kohlensäure Helles Lager Lagerbiere wurden ehemals für den Versand gebraut, es gibt sie auch in dunkel. Farbe hell- bis goldgelb Brauart untergärig Geschmack kräftiges Aroma, malzaromatisch mit dezenter Süße India Pale Ale (IPA) Eines der bekanntesten Craft-Biere; höherer Alkoholund Stam m würze gehalt. Farbe hell Brauart obergärig Geschmack kräftig, hopfenbetont, fruchtige Noten (vor allem zitrus artig oder nach Maracuja) Kölsch Eine regionale Spezialität rheinländischer Herkunft. Farbe hell- bis goldgelb Brauart obergärig Geschmack fruchtbetont, dezente Hopfennote Trend: Craft-Bier Ein Großteil der Biere weltweit stammt aus wenigen großen Industriebetrieben. Der Gegentrend: unabhängige kleine Brauereien, in denen handwerklich gebraut wird. Das Wort »Craft« stammt aus dem Englischen und steht für Handwerk und Geschick. Einen typischen Stil gibt es beim Craft-Bier nicht, wohl aber Rezeptu ren, die durch diesen Trend wiederbelebt werden – so zum Beispiel das India Pale Ale. Alnatura Magazin Juni 2019 9

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura