Aufrufe
vor 5 Monaten

Alnatura Magazin Januar 2021

  • Text
  • Landbau
  • Unverpackt
  • Umami
  • Farming
  • Hermann
  • Pilzschnitzel
  • Margarine
  • Ruehrkuchen
  • Tofu
  • Lasagne
  • Veganuary
  • Ernaehrung
  • Tier
  • Flammkuchen
  • Kraeuterseitlinge
  • Copien
  • Rittenau
  • Oneworldflag
Fleischalternative aus Pilzen // Wie wir uns klimafreundlicher ernähren // Spezial: Im Gespräch mit Niko Rittenau und Sebastian Copien

Aktuelles aus Ihrem

Aktuelles aus Ihrem Markt In der Bio-Bäckerei Schubert backen die Lernenden »Lehrlingsmuckerl«. Michael Bengelmann, Lehrling der Bäckerei Baier, backt für die Märkte in Stuttgart, Filderstadt und Tübingen. Bäckerei-Lehrlinge mit Ideenreichtum Im Januar gibt es in vielen Alnatura Märkten Backwaren, die von Lernenden unserer Partner-Bäckerein kreiert wurden. Bereits im vergangenen Herbst haben die Lernenden begonnen, Produkte zu entwickeln. Es folgten Backversuche, die Vorstellung der Ideen und erste Proben in internen Gremien, bis alle zufrieden waren. In allen Märkten in Bayern gibt es von der Bäckerei Schubert das Lehrlingsbrötchen »Lehrlingsmuckerl«. Aus der Bäckerei Märkisches Landbrot kommt ein Kräuter-Quark-Brot in die Märkte in Berlin und Brandenburg. Weitere Spezialitäten gibt es auch von Bäcker Baier in Stuttgart, Filder stadt und Tübingen. In diesen drei Bio-Bäckereien entwickeln Lernende neue Backwaren für unsere Märkte. Diese und über 45 weitere Bio-Bäckereien beliefern die Bäckerei-Theken der Alnatura Märkte. Hier anmelden Mit Bio punkten – das lohnt sich! Kennen Sie schon PAYBACK, unser Bonusprogramm, mit dem Sie bei jedem Einkauf Punkte sammeln können? Hier bei Alnatura bekommen Sie einen Punkt pro zwei Euro Umsatz. Und ein gesammelter Punkt ist einen Cent wert. Die gesammelten Punkte können Sie beim Einkauf im Alnatura Markt einlösen oder gegen tolle Prämien eintauschen und sogar spenden. Und mit dem Einsatz von Coupons sammeln Sie noch mehr PAYBACK Punkte. Coupons erhalten Sie monatlich per Post oder immer direkt in der PAYBACK App. Der seriöse Umgang mit Ihren Daten ist sogar TÜVzertifiziert. Denn bei PAYBACK hat Datenschutz die oberste Priorität. Da rauf können Sie vertrauen. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann gleich die Alnatura PAYBACK Karte be stellen! Entweder QR-Code scannen oder online unter: alnatura.de/paybackanmelden 36 Alnatura Magazin Januar 2021

Noch mehr Mehrweg Seit Kurzem erweitern zwei weitere Milchalternativen von Voelkel das Mehrwegsortiment in den Alnatura Märkten: der Hafer-Mandel-Drink und der Haferdrink Barista. Beide gibt es in der 0,75-Liter-Pfandglasflasche. Der Haferdrink Barista ist leicht aufschäumbar und verfeinert Kaffeespezialitäten und Heißgetränke. Der Hafer- Mandel- Drink hat einen leicht nussigen, milden Geschmack. Unsere Tee- Empfehlung im Januar Dieser bio-zertifizierte Grüntee aus den Makaibari-Teegärten im indischen Darjeeling wird unmittelbar nach der Ernte gedämpft, um die Frische zu erhalten. LUST AUF EINE TASSE? Unsere Tee-Empfehlung erhalten Sie im aktuellen Monat zum Aktionspreis in allen Super Natur Märkten, zudem können Sie ihn den ganzen Monat in allen Märkten mit Café- Bar für einen Euro pro Tasse beziehungsweise Becher verkosten. Der Hersteller Hampstead Tea London arbeitet bis heute exklusiv mit der Plantage Makaibari in Indien zusammen, eine der ersten biodynamisch bewirtschaf teten Teeplantagen der Welt. Hampstead bedient sich ausschließlich nachwachsender Ressourcen und achtet auf Fair- Trade-Bedin gungen. Die Beutel bestehen aus ungebleichtem Papier und die Befestigung der Fäden erfolgt ohne Kleber oder Metallklammern. Menschen machen Alnatura H Es sind die Menschen, die Alnatura zu dem machen, was es ist. Menschen, denen man gerne begegnet und über die man mehr erfahren möchte. Heute treffen Sie Sebastian Körfges. Ein Mann, viele Ideen allo Sebastian, wie geht’s?«, grüßt Nicole den 27-jährigen stellvertretenden Leiter des Alnatura Super Natur Marktes in der Kapellenstraße in Aachen. Während des Lockdowns im März 2020 hatte Sebastian der dreifachen Mutter den Einkauf nach Hause gebracht. »Wann, wenn nicht jetzt endlich die Lieferidee umsetzen«, dachte er und organisierte privat den Service. Der Handballverein, in dem er spielt und Trainer einer Jugendmannschaft ist, spendierte den Klein transporter. »Seine Jungs« begannen sofort, Bestelllisten abzuarbeiten. Für die Kundinnen und Kunden in Belgien besorgte er sich eine Sondergenehmigung zum Passieren der Grenze. Mittlerweile kommen die Menschen wieder fast wie gewohnt in den Markt. Beim Obstund Gemüsestand trifft er Marion und Hans- Albert, die hier täglich für ihr Restaurant »Breiniger Tafelspitz« einkaufen. Über ein Wochenende hatte Sebastian in ihrem Gast - hof ausgeholfen, da er selbst erleben wollte, wie die Alnatura Produkte bei den Gästen ankommen. Das »Tafelspitz« ist eines von mit t- lerweile 20 Restaurants in und um Aachen, die mit Alnatura Produkten arbeiten. Auch im Urlaub lässt es sich Sebastian nicht nehmen, sein Wissen zu erweitern: So verbrachte er eine Woche auf dem Packlhof in Oberbayern (von hier kommt unter anderem Bio-Fleisch im Alnatura Markt). Noch heute schwärmt er von dem Familien unternehmen. Feierabend! Vor dem Markt schießt Sebastian noch ein Foto von den gut gefüllten Fahrradständern gegenüber und schickt es ans Rathaus, das er als Sponsor für diese gewinnen konnte. »Geduld zahlt sich eben aus«, sagt er verschmitzt. Nun freut er sich auf seinen Waldlauf. Da kommen ihm die besten Ideen. KK Alnatura Magazin Januar 2021 37

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura