Aufrufe
vor 3 Monaten

Alnatura Magazin Januar 2021

  • Text
  • Landbau
  • Unverpackt
  • Umami
  • Farming
  • Hermann
  • Pilzschnitzel
  • Margarine
  • Ruehrkuchen
  • Tofu
  • Lasagne
  • Veganuary
  • Ernaehrung
  • Tier
  • Flammkuchen
  • Kraeuterseitlinge
  • Copien
  • Rittenau
  • Oneworldflag
Fleischalternative aus Pilzen // Wie wir uns klimafreundlicher ernähren // Spezial: Im Gespräch mit Niko Rittenau und Sebastian Copien

Saftiger Rührkuchen:

Saftiger Rührkuchen: ein Basisrezept mit allerlei Varianten ZUTATEN FÜR 1 SPRINGFORM Ø 28 CM (12 STÜCK) 350 g Dinkelmehl Type 630 1 Pck. Backpulver 130 g Rohrohrzucker 100 g Haselnüsse gemahlen 1 Msp. Bourbonvanille gemahlen 100 g Kokosöl + 1 EL für die Form 500 ml Haferdrink ungesüßt 25 g Haselnusskerne zum Bestreuen 90 g Kuvertüre Zartbitter Der Schmelzpunkt von Kokosöl liegt bei 23 Grad Celsius. Damit es sich gut mit dem Haferdrink vermischen lässt, den Messbecher vorher leicht erwärmen (zum Beispiel mit heißem Wasser). ZUBEREITUNG In einer großen Schüssel Mehl, Backpulver, Zucker, gemahlene Haselnüsse und Vanille mischen. In einer weiteren Schüssel oder einem Messbecher Kokosöl und Haferdrink verrühren. Dafür festes Kokosöl schmelzen, siehe Tipp. Die Haferdrink-Kokosöl-Mischung zu den trockenen Zutaten geben und alles zu einem Teig verrühren. Springform mit etwas Kokosöl fetten, Teig einfüllen und bei 160 °C Ober-/Unterhitze 45 Min. backen, bis bei der Stäbchenprobe kein Teig mehr am Holzstäbchen kleben bleibt. Kuchen auskühlen lassen. Haselnüsse grob zerkleinern. Kuvertüre in Stücke brechen und in einer Schüssel über dem Wasserbad langsam schmelzen. Kuchen mit der Kuvertüre überziehen und mit Nüssen bestreuen. Zubereitungszeit: 10 Min. + 45 Min. Backzeit + 2 Std. Abkühlzeit Nährwerte pro Stück: Energie 347 kcal, Fett 18 g, Kohlenhydrate 40 g, Eiweiß 6 g VARIANTEN Obstkuchen: 2 Äpfel entkernen und in 2 cm große Würfel schneiden. 1 EL Rohrohrzucker mit 1/4 TL Ceylon-Zimt vermischen und darübergeben. Apfelwürfel auf dem Teig verteilen. Schmeckt auch mit Brombeeren, Johannisbeeren oder Heidelbeeren. Zitronenkuchen: Dem fertigen Teig 3 EL Zitronensaft zugeben. Nach dem Backen 100 g Puderzucker mit etwas Zitronensaft zu einem zähflüssigen Guss verrühren und den abgekühlten Kuchen damit überziehen. Schokoladenkuchen: Die gemahlenen Nüsse durch 6 EL schwach entölten Kakao ersetzen. 100 g Feine-Bitter-Schokolade hacken und dem fertigen Teig zufügen. Wer mag, kann vor dem Backen noch in Spalten geschnittene Birne auf dem Kuchen verteilen. Marmorkuchen: 50 g Feine-Bitter-Schokolade hacken und zusammen mit 3 EL schwach entöltem Kakao unter die eine Hälfte des Teigs mischen. Mit einer Gabel spiralförmig unter den hellen Teig ziehen. Der typische Marmoreffekt kommt in einer Gugelhupfoder Ringform (Springform mit Loch in der Mitte) besonders gut zur Geltung. 14 Alnatura Magazin Januar 2021 Mehr vegane Rezepte: Pinterest-App runterladen, in der App auf die Kamera neben der Suchleiste tippen, Smartphone auf den bunten Pincode (oben im Kreis) richten und Code scannen.

Aus unserem Sortiment * 15 Lini’s Bites Bio-Riegel »Salted Peanut Caramel«** vegan Der glutenfreie Riegel mit Datteln und salziger Erdnuss-Karamell-Creme auf weichem Haferflockenkeks ist von Zartbitterschokolade umhüllt, die einen Kakaoanteil von 88 Prozent aufweist. Er enthält keinen raffinierten Zucker. Ideal für die Pausenbox, als Stärkung auf der Winterwanderung oder einfach als Snack zwischen durch. 40 g 2,49 € (100 g = 6,23 €) iChoc Bio-»Schokolade« White Vanilla vegan Die weiße »Schokolade« besteht aus Kakao butter, Rohrohrzucker und edler Bourbonvanille. Reissirup und Erd mandel grieß machen Milchpulver komplett überflüssig. Sie schmeckt pur und ist auch als Back- und Dessertzutat geeignet. Verpackt ist die Tafel in Folie auf Holzfaserbasis und FSC-zertifiziertem Karton. 80 g 1,99 € (100 g = 2,49 €) Sanchon Bio-Brotaufstriche Antipasti Olive vegan oder Antipasti Kapern vegan Diese aromatischen Brotaufstriche sind mit schwarzen Oliven oder würzigen Kapern verfeinert und zeichnen sich durch ihren besonders hohen Gemüseanteil aus. Fein gehacktes Gemüse wird mit ausgewählten Kräutern und Gewürzen abgeschmeckt. Die Aufstriche ergänzen mediterrane Vorspeisenplatten oder knuspriges Ciabatta- Brot und eignen sich als Beilage zu Gebratenem. je 190 g 2,99 € (100 g = 1,57 €) Lebensbaum Bio-Gewürzmischung Cumin-Koriander-Muskatnuss** Das Gewürztrio für die kreative und bewusste Küche: Cumin, Koriander und Muskat nuss zu gleichen Teilen gemischt verleihen nicht nur Gerichten der indischen Küche warme Würze. Tipp: Einfach drei Messerspitzen in den Joghurt oder in Wasser einrühren. Ideal auch zum Würzen von Dips und Salatsaucen. 45 g 3,49 € (100 g = 7,76 €) * Bei den Produktvorstellungen auf dieser Seite handelt es sich um Anzeigen. Sie erhalten die Produkte in Ihrem Alnatura Super Natur Markt. ** Nicht in allen Märkten erhältlich. Alnatura Magazin Januar 2021

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura