Aufrufe
vor 5 Monaten

Alnatura Magazin Januar 2019

  • Text
  • Alnatura
  • Januar
  • Magazin
  • Natur
  • Produkte
  • Vegan
  • Raab
  • Produkten
  • Nachhaltigkeit
  • Obst
Vogel des Jahres: die Feldlerche / Naturdrogerie: So starten Sie gut ins Jahr

FRÜHSTÜCKSIDEEN Mein

FRÜHSTÜCKSIDEEN Mein Frühstück – mein Smoothie Trinkvielfalt für den Start in den Tag Saaten wie geschroteter Leinsamen und Flohsamenschalen sorgen nicht nur für die Sämigkeit eines Smoothies, sondern bringen obendrein Ballaststoffe in den Frühstücksdrink. Frisches Obst & Gemüse sind die Basis eines Smoothies. Avocado, eingeweichte Datteln und Beeren (Him- oder Heidelbeeren) beispielsweise sind perfekte Ballaststoffquellen, genau wie pürierter Grünkohl und Brokkoli. Nussmuse wie Mandel- oder Kokosmus geben nicht nur eine exotische Note, sondern sind auch reich an Ballaststoffen. 12 Alnatura Magazin Januar 2019

Mehr Rezepte finden Sie auch auf unserem Instagram-Account @alnatura gelingt leicht Zubereitungszeit: 5 min Nährwerte pro Glas: Energie 128 kcal, Fett 7 g, Kohlen hydrate 8 g, Eiweiß 6 g Getränke – also Flüssigkeiten wie Wasser, Milch, Sojadrink oder Fruchtsaft – machen den Smoothie weniger dickflüssig. Die Zufuhr von reichlich Flüssigkeit ist zudem wichtig bei einer ballaststoffreichen Ernährung. Heidelbeer-Kokos-Smoothie Zutaten für 2 Gläser à 200 ml 1 EL Alnatura Limettensaft / 220 ml Alnatura Sojadrink Calcium / 1 EL Alnatura Kokosmus / 2 Alnatura Datteln entsteint / 50 g Alnatura Heidelbeeren (tiefgekühlt) / 1 EL Alnatura Leinsamen geschrotet Süßen & verfeinern lässt sich ein Smoothie nach Belieben: mit Honig, Kokosblütensirup, Bourbonvanille & Co. Besonders lecker in einem Bananensmoothie beispielsweise ist Kakao, der auch Ballaststoffe liefert. Zubereitung Alle Zutaten in einen Standmixer oder eine Küchenmaschine geben und zu einem cremig-glatten Smoothie pürieren. Auf 2 Gläser verteilen und sofort servieren. Tipp: Die Leinsamen quellen stark nach, daher sollte der Smoothie sofort verzehrt werden. Wem der Drink zu dickflüssig ist, der kann noch etwas Sojadrink oder Wasser hinzugeben. Tipp für Eilige Auch die Alnatura Smoothies sind ein sämig-feiner Trinkgenuss. Gut gekühlt schmecken sie besonders gut. Alnatura Magazin Januar 2019 13

Neu eingetroffen

Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 2. Ausgabe 2019
Alnatura Magazin April 2019
Alnatura Magazin März 2019
Alnatura Magazin Februar 2019
Alnatura KostBar-Rezeptjournal - Frühling 2019
Alnatura Magazin Januar 2019
Alnatura Magazin Dezember 2018
Alnatura kocht – saisonale Rezepte aus der KostBar
Alnatura Magazin November 2018
Alnatura Magazin Oktober 2018
Alnatura Magazin August 2018
ALNATURA MAGAZIN JULI 2018
Alnatura Kostbar Journal Mai 2018
Alnatura Magazin April 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018
Alnatura Magazin Februar 2018
Alnatura Magazin Januar 2018

digitale Sammlung

Alnatura Kostbar Journal Mai 2018
Was ist das Besondere an Alnatura?
Alnatura Backwaren vom Bio-Bäcker
Alnatura Weihnachtsrezepte
Nachhaltigkeit bei Alnatura
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 2. Ausgabe 2019
Alnatura Magazin April 2019
Alnatura Magazin März 2019
Alnatura Magazin Februar 2019
Alnatura Magazin Januar 2019
Alnatura Magazin Dezember 2018
Alnatura Magazin November 2018
Alnatura Magazin Oktober 2018
Alnatura Magazin August 2018
ALNATURA MAGAZIN JULI 2018
Alnatura Magazin April 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Magazin Februar 2018
Alnatura Magazin Januar 2018
Alnatura Magazin - Dezember 2017
Alnatura Magazin Oktober 2017
Alnatura Magazin - August 2017
Alnatura Magazin - Juli 2017
Alnatura Magazin - Mai 2017
Alnatura Magazin - Februar 2017
Alnatura Magazin - Januar 2017
Teil 1/12: Wirtschaft
Teil 2/12: Religion
Teil 3/12: Freiheit
Teil 4/12: Sprache
Teil 5/12: Medizin
Teil 6/12: Pädagogik
Teil 7/12: Eurythmie
Teil 8/12: Ökologie
Teil 9/12: Kunst
Teil 10/12: Heilpädagogik
Teil 11/12: Naturwissenschaften
Teil 12/12: Landwirtschaft
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018
Nachhaltigkeitsbericht 2015/2016
Alnatura_Nachhaltigkeitsbericht 2013/2014
Nachhaltigkeit bei Alnatura
© 2017 by Alnatura