Aufrufe
vor 1 Jahr

Alnatura Magazin - Januar 2017

  • Text
  • Alnatura
  • Wasser
  • Menschen
  • Magazin
  • Natur
  • Honig
  • Zeit
  • Geschmack
  • Vegan
  • Produkte
Das kostenlose Kundenmagazin von Alnatura mit folgenden Themen: Kostenloses, monatliches Kundenmagazin der Alnatura Super Natur Märkte. Top-Themen in diesem Monat: Ideen für die Bio-Wohlfühlküche - so verstehen wir "Clean Eating"; Rund um den Honig - Warenkunde und Rezepte; Alnatura Aktion #KunstKochen

Panorama KURZ UND

Panorama KURZ UND KNACKIG »Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.« Alexander von Humboldt, 1769–1859 »Bio schmeckt nicht!« Fragen Sie sich manchmal, was Sie antworten sollen, wenn jemand sagt, dass ihm Bio-Produkte nicht schmecken? Geschmack hat viel mit Gewöhnung zu tun und jeder erlebt ihn anders. Darüber lässt sich bekanntlich trefflich streiten. Doch worauf könnte man sich verständigen in einem Gespräch, das nicht nur emotional und mit Pauschalaussagen geführt werden soll? Bio-Produkte sind nicht künstlich aromatisiert, sondern allenfalls mit Extrakten. Insofern schmecken die Bio- Varianten zum Beispiel von Fruchtjoghurts, Süßigkeiten oder manchen Getränken in der Tat weniger intensiv. Eine Zunge, die nicht an künstlich aromatisierte Speisen gewöhnt ist, empfindet einen solchen milden Geschmack oft als echter und ausgewogener. Bei Obst und Gemüse freuen sich dagegen viele Menschen über den als ursprünglicher erlebten Geschmack der Bio-Ware. Ich kenne verschiedene Bio-Skeptiker, die den Geschmack von Bio-Kartoffeln loben. Also: Probieren geht über Studieren! MH Extra-Punkte zum Jahresstart Vom 5. bis 21. Januar lohnt sich Payback besonders. Wer sich am Alnatura Service-Punkt einen Einkaufsgutschein ausdruckt, erhält zehn Prozent der eingelösten Punkte wieder auf sein persönliches Punktekonto gutgeschrieben. Alle, die sich neu zu Payback anmelden, erhalten 150 Extra-Punkte geschenkt. Im selben Zeitraum laufen in ausgewählten Filialen außerdem noch weitere Payback-Aktionen. Sie sind herzlich eingeladen mitzumachen! Buch-Tipp zur Vollwertküche Amy Chaplin: »Celebrating Whole Food«, Unimedica im Narayana Verlag, Kandern 2016, ISBN 978-3-946566-01-4, 34 Euro. Natürlich, frisch und voller Ideen – so lautet das Motto unserer Bio-Wohlfühlküche, über die wir auf den Seiten 20 / 21 berichten. Passend dazu stellen wir Ihnen »Celebrating Whole Food« von Amy Chaplin vor. Die Köchin aus New York teilt darin mit dem Leser ihre 20-jährige Erfahrung als Küchenchefin vieler vegetarischer Restaurants. Empfehlenswert für alle, die sich gerne pflanzlich, möglichst naturbelassen und vollwertig ernähren. Mit über 150 überwiegend veganen Rezepten, interessanten Warenkunden und vielen wertvollen Tipps rund um die bunte und reichhaltige Vollwertküche. 4 Alnatura Magazin 01.2017

Alnatura Lehrlingsfilialen Zwei Wochen lang erhalten Lernende bei Alnatura im zweiten und dritten Lehrjahr aus ganz Deutschland die Gelegenheit, drei Alnatura Super Natur Märkte eigenständig zu führen. Dabei haben sie die Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen und ohne die Unterstützung erfahrener Kolleginnen und Kollegen als Abteilungsverantwortliche, Lagerverantwortliche oder Filialleiter Verantwortung zu übernehmen. Lehrlingsfilialen in diesem Jahr: München: Sonnenstraße 23 (23. Januar bis 4. Februar), Frankfurt-Sachsenhausen: Hedderichstraße 47–49 (30. Januar bis 11. Februar), Berlin-Schöneberg: Else-Lasker-Schüler- Straße 18–22 (13. bis 25. Februar) NEU! Alnatura Birkenwasser Milder Eigengeschmack und dezent-frische Note: Das Alnatura Birkenwasser wird im Frühjahr aus Birken gezapft, je nach Sorte mit Ingwer- und Limettensaft oder Holunderblütenwasser verfeinert und in einen wiederverschließbaren Getränkekarton abgefüllt. Beide Sorten sind kalorienarm, vegan und schmecken gut gekühlt am besten. Alnatura als nachhaltigstes Unternehmen Deutschlands ausgezeichnet Am 25. November 2016 wurde Alnatura im Beisein von Prof. Dr. Klaus Töpfer, ehemaliger Bundesumweltminister und bis heute aktiver Kämpfer für eine verbesserte Nachhaltigkeit, nach 2011 zum zweiten Mal mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie der mittelgroßen Unternehmen ausgezeichnet. Damit würdigte die Jury die konsequente und jahrzehntelange Vorreiterrolle von Alnatura für Nachhaltigkeit in der Lebensmittelbranche. Alnatura setzt seit jeher wichtige neue Impulse für eine nachhaltige Bio-Landwirtschaft. Aktuelle Beispiele sind die Alnatura Bruderküken-Initiative, bei der die männlichen Küken als Masthähnchen aufgezogen werden, oder die Alnatura Bio-Bauern-Initiative, die den Ausbau des ökologischen Landbaus in Deutschland fördert. »Dass wir auf dem richtigen Weg sind, zeigt nicht nur diese Auszeichnung, sondern auch der positive Zuspruch unserer Kundinnen und Kunden. Erst sie ermöglichen es uns, gemeinsam mit unserem stetig wachsenden Netzwerk aus Bio- Bauern, Hersteller- und Handelspartnern seit über 30 Jahren täglich ›Sinnvolles für Mensch und Erde‹ zu gestalten«, sagte Götz Rehn, Gründer und Geschäftsführer von Alnatura. Gentechnik – Nein Danke! In den USA sind mehr als 90 Prozent des angebauten Maises und der Soja gentechnisch verändert. Bei Soja erhalten die Pflanzen mittels Gentechnik eine Herbizidresistenz, bei Mais eine Insekten- und Herbizidresistenz. Der Einsatz von insektiziden Pflanzenschutzmitteln nimmt bei gentechnisch veränderten (GV) Sorten tendenziell ab, der Herbizideinsatz jedoch steigt (transGEN, 19. 9. 2016). ••• Das Europäische Parlament (EP) hat sich gegen die Zulassung von drei GV-Maissorten und einer GV-Baumwollsorte ausgesprochen, weil die Risiken unzureichend geprüft seien. Die vier Pflanzensorten setzen Gifte gegen Schädlinge frei. Der Umweltausschuss des EP hält ihre Zulassung für mit dem Vorsor geprinzip nicht vereinbar (Informationsdienst Gentechnik, 6. 10. 2016). ••• Die deutsche Regierung hat ein Gesetz auf den Weg gebracht, das Anbietern von GV-Pflanzen verbietet, sie in Deutschland anzubauen (FAZ 3. 11. 2016). MH Alnatura Magazin 01.2017 5

Neu eingetroffen

Alnatura Magazin August 2018
ALNATURA MAGAZIN JULI 2018
Alnatura Kostbar Journal Mai 2018
Alnatura Magazin April 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018
Alnatura Magazin Februar 2018
Alnatura Magazin Januar 2018

digitale Sammlung

Alnatura Kostbar Journal Mai 2018
Was ist das Besondere an Alnatura?
Alnatura Backwaren vom Bio-Bäcker
Alnatura Weihnachtsrezepte
Nachhaltigkeit bei Alnatura
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Magazin August 2018
ALNATURA MAGAZIN JULI 2018
Alnatura Magazin April 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Magazin Februar 2018
Alnatura Magazin Januar 2018
Alnatura Magazin - Dezember 2017
Alnatura Magazin Oktober 2017
Alnatura Magazin - August 2017
Alnatura Magazin - Juli 2017
Alnatura Magazin - Mai 2017
Alnatura Magazin - Februar 2017
Alnatura Magazin - Januar 2017
Teil 1/12: Wirtschaft
Teil 2/12: Religion
Teil 3/12: Freiheit
Teil 4/12: Sprache
Teil 5/12: Medizin
Teil 6/12: Pädagogik
Teil 7/12: Eurythmie
Teil 8/12: Ökologie
Teil 9/12: Kunst
Teil 10/12: Heilpädagogik
Teil 11/12: Naturwissenschaften
Teil 12/12: Landwirtschaft
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018
Nachhaltigkeitsbericht 2015/2016
Alnatura_Nachhaltigkeitsbericht 2013/2014
Nachhaltigkeit bei Alnatura
© 2017 by Alnatura