Aufrufe
vor 5 Monaten

Alnatura Magazin Februar 2018

  • Text
  • Herzberger
  • Gemuese
  • Obst
  • Biomarkt
  • Bioladen
  • Bio
  • Alnatura
  • Natur
  • Februar
  • Magazin
  • Vegan
  • Menschen
  • Insekten
  • Wasser
  • Produkte
  • Zutaten
Alnatura: Ihr kostenloses, monatliches Kundenmagazin der Alnatura Super Natur Märkte.

REZEPTIDEEN So grillt

REZEPTIDEEN So grillt man in Südostasien Ein Satay (auch Saté) ist ein Fleischspieß, der über Holzfeuer gegrillt wird. Jedoch nicht ohne das Fleisch (oder den Fisch) zuvor in eine Mari nade einzulegen. Die Zutaten hierfür sind sehr variabel – je nach Landstrich und persönlichen Vor lieben. Gewürze wie Chili, Ingwer oder Kurkuma findet man in den meisten Satay-Rezepturen. 8 Alnatura Magazin Februar 2018

HERSTELLER-EMPFEHLUNG* gelingt leicht Zubereitungszeit: ca. 10 min + ca. 4 h Ziehzeit Nährwert pro Spieß (eine marinierte Keule) Energie 201 kcal, Eiweiß 17 g, Kohlen hydrate 12 g, Fett 13 g Satay-Marinade für Hähnchenspieße oder -keulen Zutaten für 8 Keulen (ca. 8 Spieße) 1–2 Stangen Zitronengras / 60 g Schalotten / 3 Knoblauchzehen / 30 g Galgant (alternativ: frischer Ingwer) / 1 kleine Chilischote / 6 g Kurkumapulver / 8 g Koriander, gemahlen / 10 g Kreuzkümmel, gemahlen / 30 ml Sojasauce / 30 ml Fischsauce (kann auch weggelassen werden) / 50 g brauner Rohrohrzucker / 5 g Meersalz / 20 ml Öl / 8 entbeinte Hühnerkeulen Zubereitung Zitronengras von der äußeren Schicht befreien und den weichen Kern sehr fein schneiden. Schalotten und Knoblauch abziehen, beides fein hacken. Galgant schälen und fein schneiden. Chili vom Stiel befreien, Schote fein schneiden. Alle Zutaten in einen stabilen Steinmörser geben und in der oben angegebenen Reihenfolge zu einer feinen Paste verarbeiten. Marinade nur auf die Innenseite der Keulen (ausgelöst und ohne Haut) geben, etwas einmassieren und für mindestens 4 h, gerne auch über Nacht, einziehen lassen. Danach entweder im Ganzen oder klein geschnitten auf Spieße stecken und grillen oder in der Pfanne braten. Der Zauber des Orients: Der Tofuhersteller Taifun verbindet das feinherbe Gewürz Kurkuma mit fruch tiger Paprika und Schwarzkümmel zu einem kulinarischen Gruß aus dem Morgenland. Taifun Bio-Tofu Curcuma** vegan • mild-würzige Tofuspezialität nach orientalischer Art • knusprig angebraten passt sie ideal zu vegetarischem Couscous und Reispfannen • für Eilige: der Tofu schmeckt auch kalt zu Chutney oder als Mezze, der neuen In-Vorspeise aus der arabischen Küche • 100 % Bio-Soja aus Deutschland, Österreich und Frankreich 200 g 2,69 € (100 g = 1,35 €) * Bei Produkten, die als »Hersteller-Empfehlung« gekennzeichnet sind, handelt es sich um Anzeigen. Diese Produkte erhalten Sie in Ihrem Alnatura Super Natur Markt. ** Nicht in allen Filialen erhältlich.

Neu eingetroffen

Alnatura Magazin April 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018
Alnatura Magazin Februar 2018
Alnatura Magazin Januar 2018

digitale Sammlung

Alnatura Weihnachtsrezepte
Alnatura Backwaren vom Bio-Bäcker
Was ist das Besondere an Alnatura?
Nachhaltigkeit bei Alnatura
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Magazin April 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Magazin Februar 2018
Alnatura Magazin Januar 2018
Alnatura Magazin - Dezember 2017
Alnatura Magazin Oktober 2017
Alnatura Magazin - August 2017
Alnatura Magazin - Juli 2017
Alnatura Magazin - Mai 2017
Alnatura Magazin - Februar 2017
Alnatura Magazin - Januar 2017
Teil 1/12: Wirtschaft
Teil 2/12: Religion
Teil 3/12: Freiheit
Teil 4/12: Sprache
Teil 5/12: Medizin
Teil 6/12: Pädagogik
Teil 7/12: Eurythmie
Teil 8/12: Ökologie
Teil 9/12: Kunst
Teil 10/12: Heilpädagogik
Teil 11/12: Naturwissenschaften
Teil 12/12: Landwirtschaft
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018
Nachhaltigkeitsbericht 2015/2016
Alnatura_Nachhaltigkeitsbericht 2013/2014
Nachhaltigkeit bei Alnatura
© 2017 by Alnatura