Aufrufe
vor 5 Monaten

Alnatura Magazin Februar 2018

  • Text
  • Herzberger
  • Gemuese
  • Obst
  • Biomarkt
  • Bioladen
  • Bio
  • Alnatura
  • Natur
  • Februar
  • Magazin
  • Vegan
  • Menschen
  • Insekten
  • Wasser
  • Produkte
  • Zutaten
Alnatura: Ihr kostenloses, monatliches Kundenmagazin der Alnatura Super Natur Märkte.

NACHHALTIG LEBEN Kindern

NACHHALTIG LEBEN Kindern Zeit schenken – Talente fördern Youness zeigt stolz die gemeinsamen Zeichnungen. Die Bürgerstiftung Neukölln vermittelt Paten für Kinder im Grundschulalter, um die Eltern zu entlasten und die Kinder zu fördern. Das Alnatura Magazin begleitete Jet und Youness bei ihrem gemeinsamen Nachmittag. Niiicht schummeln«, ermahnt der siebenjährige Youness seine Patin Jet beim Memory-Spiel und deckt die zusammengehörigen Karten nacheinander auf. Die beiden kennen sich seit einem Jahr und treffen sich fast wöchentlich. Jet ist Niederländerin, 33 Jahre alt und lebt seit knapp fünf Jahren in Berlin-Neukölln. In Amsterdam engagierte sie sich als Lesepatin, in Berlin beschloss sie, beim Patenschaftsprojekt »Neuköllner Talente« Verantwortung für ein Kind zu übernehmen. Aber wie finden Paten und Patenkinder zusammen? Es gibt regelmäßige Spielenachmittage, auf denen sich interessierte Paten, Eltern und Kinder kennenlernen können. »Youness hab ich sofort in mein Herz geschlossen«, erzählt Jet. »Er war so zutraulich, nahm mich gleich an der Hand und zeigte mir was.« Eigentlich wollte Youness ja lieber eine Patin oder einen Paten mit Hund. »Aber es ist schon okay so«, sagt er und strahlt Jet schelmisch an. Seine Mama stammt aus Tunesien, er hat noch drei Brüder. Begeistert zeigt Youness seinen Drachen mit Pandagesicht, den er schon häufiger mit Jet auf dem Tempelhofer Feld steigen ließ. Heute Nachmittag backen sie zusammen Butterkekse. Das Teigkneten macht am meisten Spaß. Anstrengender wird es dann schon beim Formen der Kekse, die Youness mit künstlerischer Freiheit aufs Blech klatscht. »Ich hab sooo viele Gedanken«, erzählt er mit gekräuselter Denkerstirn. Jet lacht: »Ja, es ist wirklich manchmal lustig, was dir so durch den Kopf geht.« Youness will später einmal Experte oder Forscher werden und spekuliert auf die Anschaffung eines Chemiebaukastens oder eines Mikroskops. Doch vorher zeichnen und malen Patenkind und Patin erst einmal oder üben rechnen. Sie haben aber auch schon das Naturkundemuseum mit dem 36 Alnatura Magazin Februar 2018 Jet und Youness haben viel Spaß miteinander beim Keksebacken.

HERSTELLER-EMPFEHLUNG* Skelett des Tyrannosaurus Rex besucht oder waren schwimmen. »Kinder brauchen Zeit, viel Aufmerksamkeit und eine individuelle Förderung, um ihre Stärken und Begabungen zu entdecken und zu entfalten«, sagt Ines Paliege, Mitarbeiterin bei der Bürgerstiftung Neukölln. »Mit unserem Patenschaftsprojekt ›Neuköllner Talente‹ wenden wir uns an Neuköllner Kinder im Grundschulalter, die entdecken und zeigen wollen, was in ihnen steckt.« Ein afrikanisches Sprichwort sagt, dass man ein ganzes Dorf braucht, um ein Kind großzuziehen. Vielleicht nicht gleich ein ganzes Dorf, aber ein paar mehr Bezugspersonen schaden sicher nicht. Mmh, ein köstlicher Duft strömt durch die Wohnung von Jet. »Himmel, Youness, wir müssen aufpassen, dass die Kekse nicht verbrennen.« Lachend rennen die beiden in die Küche. SUS Weitere Paten- und Mentoren projekte in Deutschland Bundesweit Mentorenprogramm für Grundschulkinder »Balu und Du«: balu-und-du.de Düsseldorf Mentorenprojekt von Big sister e. V. (new.bigsisterev.de) (mittlerweile u. a. auch in Bonn, Münster und Ettlingen) Frankfurt am Main Projekt der Frankfurter Bürgerstiftung »Frankfurter Lesepaten« (die-frankfurter-lesepaten.de) Hamburg Mentorenprojekt Yoldaş der Bürgerstiftung Hamburg (buergerstiftung-hamburg.de) Stuttgart Stipendien- und Mentoringprogramm »Ağabey-Abla« des Deutsch-Türkischen Forums Stuttgart e. V. (dtf-stuttgart.de/agabey-abla.html) Paten gesucht! Das »Neuköllner Talente«- Projekt der Bürgerstiftung Neukölln bringt Grundschulkinder mit ehrenamtlichen Paten für ein Jahr zusammen. Einmal in der Woche treffen sie sich, um gemeinsam Interessen und Hobbys nachzugehen. Ziel ist es, die Stärken und Begabungen der Kinder zu entfalten und sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu stärken. Darüber hinaus eröffnen sich Paten und Patenkindern durch den Einblick in die Lebenswelt des anderen oft neue Perspektiven. Fördern können Sie die Bürgerstiftung Neukölln auch über eine Spende. Spendenkonto: Berliner Volksbank, IBAN DE 8010 0900 0073 7086 1077, BIC BEVODEBB Guarana wird aufgrund seines hohen Koffeingehaltes von den Indios im Amazonasgebiet seit Jahrhunderten geschätzt. Die Ginseng Royale Trinkampullen von Hoyer vereinen das Beste aus der Ginsengwurzel, aus Guarana und Grüntee. Hoyer Bio-Guarana gemahlen** oder Giseng Royale Trinkampullen** • Guarana gemahlen: aus 100 % Guaranasamen; enthält von Natur aus Koffein (1 Teelöffel enthält etwa so viel Koffein wie 2 Tassen Espresso) • Trinkampullen: mit Vitamin C zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöp fung; enthält 200 mg Gelée Royale pro 15 ml Trinkampulle; Zink trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen Guarana gemahlen 75 g 8,99 € (100 g = 11,99 €) Ginseng Royale Trinkampullen 14 Stk. à 15 ml = 210 ml 19,99 € (100 ml = 9,52 €) * Bei Produkten, die als »Hersteller-Empfehlung« gekennzeichnet sind, handelt es sich um Anzeigen. Diese Produkte erhalten Sie in Ihrem Alnatura Super Natur Markt. ** Nicht in allen Filialen erhältlich.

Neu eingetroffen

Alnatura Magazin April 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018
Alnatura Magazin Februar 2018
Alnatura Magazin Januar 2018

digitale Sammlung

Alnatura Weihnachtsrezepte
Alnatura Backwaren vom Bio-Bäcker
Was ist das Besondere an Alnatura?
Nachhaltigkeit bei Alnatura
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Magazin April 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Magazin Februar 2018
Alnatura Magazin Januar 2018
Alnatura Magazin - Dezember 2017
Alnatura Magazin Oktober 2017
Alnatura Magazin - August 2017
Alnatura Magazin - Juli 2017
Alnatura Magazin - Mai 2017
Alnatura Magazin - Februar 2017
Alnatura Magazin - Januar 2017
Teil 1/12: Wirtschaft
Teil 2/12: Religion
Teil 3/12: Freiheit
Teil 4/12: Sprache
Teil 5/12: Medizin
Teil 6/12: Pädagogik
Teil 7/12: Eurythmie
Teil 8/12: Ökologie
Teil 9/12: Kunst
Teil 10/12: Heilpädagogik
Teil 11/12: Naturwissenschaften
Teil 12/12: Landwirtschaft
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018
Nachhaltigkeitsbericht 2015/2016
Alnatura_Nachhaltigkeitsbericht 2013/2014
Nachhaltigkeit bei Alnatura
© 2017 by Alnatura