Aufrufe
vor 8 Monaten

Alnatura Magazin April 2020

  • Text
  • Ostersortiment
  • Bauernhoefe
  • Babysortiment
  • Ei
  • Aktuelles
  • Lubs
  • Restekueche
  • Gepa
  • Ostern
  • Rhabarber
Osterrezepte rund ums Ei // Warenkunde & Rezepte: Rhabarber // Hersteller-Reportage: GEPA

REZEPTIDEEN Rund ums Ei

REZEPTIDEEN Rund ums Ei Von den meisten wird es so sehnsüchtig erwartet wie der Frühlingsanfang: das Osterfest. Zudem ist beides untrennbar miteinander verbunden: Nach christlicher Tradition feiern wir Ostern immer am Sonntag nach dem ersten Frühlingsvollmond. Und dabei dürfen Eier natürlich nicht fehlen. Die passenden Rezepte – von kräuterwürzig bis süßknusprig – finden Sie hier. Pochierte Eier auf Petersilien-Haselnuss-Creme mit Blätterteig Zutaten für 4 Gläser 1 großes Bund Petersilie / 1 kleine Frühlingszwiebel / 120 g Alnatura Frischer Blätterteig / 60 g Alnatura Haselnusskerne / 2 EL Alnatura Olivenöl / Saft von ½ Zitrone / 30 ml Wasser / 90 g Alnatura Frischkäse Natur / 1 TL Alnatura Meersalz / 1 EL Apfelessig / 4 Alnatura Eier Zubereitung Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Petersilie waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Frühlingszwiebel waschen, putzen und grob in Stücke schneiden. Blätterteig entrollen und mit einem Keksausstecher Figuren, zum Beispiel Hühner oder Hasen, ausstechen. Diese ebenso wie die Blätterteigreste auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. 8 Alnatura Magazin April 2020 Haselnüsse auf einem Backblech verteilen und im Ofen 4 Min. rösten, anschließend abkühlen lassen. Ofen dann auf 200 °C Umluft hochheizen und die Blätterteigfiguren und -reste 15 Min. goldbraun backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Petersilie und Frühlingszwiebel mit Haselnüssen, Olivenöl, Zitronensaft und Wasser in einen Blitzhacker oder in einen hohen Mixbecher geben und zu einer homogenen Masse pürieren. Frischkäse und ½ TL Salz mit einer Gabel unterrühren und auf 4 Einmachgläser verteilen. Reichlich Wasser in einem großen Topf Unsere Videoanleitung zum Pochieren von Eiern finden Sie unter alnatura.de/ostern gelingt leicht Zubereitungszeit: 15 Min. + 20 Min. Backzeit + 8–16 Min. Pochierzeit Nährwerte pro Glas: Energie 419 kcal, Fett 34 g, Kohlenhydrate 13 g, Eiweiß 13 g aufkochen. ½ TL Salz sowie Apfelessig zufügen und die Hitze reduzieren, sodass das Wasser nicht mehr kocht. Ein Ei vorsichtig in ein feines Haarsieb aufschlagen, sodass der Dotter unversehrt bleibt und das überschüssige sehr flüssige Eiweiß abtropfen kann. Restliches Eiweiß sowie Eidotter vorsichtig in eine flache Tasse oder eine Suppenkelle gleiten lassen. Mit einem Löffel im Kochtopf einen Strudel erzeugen. In dessen Mitte zügig das Ei aus der Suppenkelle/Tasse gießen. Das Ei je nach Größe und gewünschtem Gargrad 2–4 Min. ziehen lassen. Dann mit einer Schöpfkelle aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und auf die Petersilien- Haselnuss-Creme setzen. Auf gleiche Weise die restlichen Eier zubereiten und mit den Blätterteigplätzchen servieren.

gelingt leicht Zubereitungszeit: 15 Min. + Auftauzeit über Nacht + 20 Min. Koch-/Bratzeit Nährwerte pro Portion: Energie 271 kcal, Fett 17 g, Kohlenhydrate 14 g, Eiweiß 15 g Die Honig-Senf-Sauce schmeckt auch gut zu geräuchertem Lachs. gelingt leicht Zubereitungszeit: 10 Min. + 8 Std. Auftauzeit + 20 Min. Kochzeit Nährwerte pro Portion: Energie 289 kcal, Fett 16 g, Kohlenhydrate 16 g, Eiweiß 16 g Lachs-Eier-Salat mit Honig- Senf-Dressing Zutaten für 4 Portionen 160 g Alnatura Lachsfilets (tiefgekühlt) / 2 Alnatura Eier / 200 g Alnatura Saure Sahne / ½ TL Alnatura Meersalz / ½ Salatgurke / 1 kleine Frühlingszwiebel / 50 g Alnatura Deutscher Blütenhonig / 50 g Alnatura Senf mittelscharf / 1,5 TL Alnatura Dillspitzen / 1 EL Alnatura Olivenöl Zubereitung Lachs über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Am nächsten Tag Eier in einem Topf mit Wasser bei kleiner Hitze 10 Min. hart kochen. Pellen, fein würfeln und mit saurer Sahne und Salz in einer Schüssel verrühren. Gurke waschen und in ½ cm große Würfel schneiden. Frühlingszwiebel waschen, putzen und vom oberen Grün 1 EL in feine Ringe schneiden und beiseitestellen. Den Rest fein würfeln und mit den Gurkenwürfeln in einer Schüssel mischen. Honig, Senf und Dill in einer Schale gründlich vermengen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Lachs bei mittlerer Hitze von beiden Seiten je 4–5 Min. anbraten. Etwas auskühlen lassen und mit 2 Gabeln grob zerzupfen. Gurken-Frühlingszwiebel-Mischung auf 4 Teller verteilen, dann die Eiermasse darüberschichten, den Lachs daraufgeben, mit je 1 EL Honig-Senf-Dressing beträufeln und mit den Frühlingszwiebelringen bestreut servieren. Orientalische Frühlingspfanne mit Ei Die Frühlingspfanne ist eine Interpretation der israelischen Spezialität Shakshuka. Sie schmeckt gut mit Fladenbrot oder Baguette. Zutaten für 1 Pfanne Ø 28 cm (6 Portionen) 450 g Alnatura Junge Erbsen (tiefgekühlt) / 450 g Alnatura Blattspinat (tiefgekühlt) / 220 g Alnatura Kichererbsen (im Glas) / 1 Frühlingszwiebel / 2 Knoblauchzehen / 1 Zitrone / ½ TL Alnatura Kreuzkümmel gemahlen / 4 EL Alnatura Olivenöl / ¼ TL Alnatura Cayennepfeffer / 1 TL Alnatura Meersalz / 6 Alnatura Eier Zubereitung Am Vortag Erbsen und Spinat zusammen in eine Schale geben und über Nacht langsam im Kühlschrank auftauen lassen. Am nächsten Tag Kichererbsen in ein Sieb abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Frühlingszwiebel waschen, putzen und in feine Ringe schneiden; die Ringe vom grünen Ende beiseitestellen. Knoblauch schälen und fein hacken. Zitrone waschen, Schale abreiben und Zitrone auspressen. Eine Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen, Kreuzkümmel darin rösten, bis er zu duften beginnt, dann Öl hinzugeben und die weißen Frühlingszwiebelringe darin glasig anbraten. Erbsen, Spinat, Kichererbsen, Knoblauch, Zitronensaft und -abrieb, Cayennepfeffer und Salz zugeben und gut vermischen. Sobald die Masse leicht köchelt, die Hitze auf kleine Stufe reduzieren und mit einem Esslöffel 6 Mulden in die Masse drücken. Die Eier dorthinein aufschlagen, ohne den Eidotter zu zerstören. Einen Deckel auflegen und die Frühlingspfanne 8–10 Min. garen, bis das Eiweiß gestockt ist. Mit den restlichen Frühlingszwiebeln bestreut servieren. Alnatura Magazin April 2020 9

Neu eingetroffen

Rezepte aus Omas Weihnachts bäckerei
Alnatura Magazin November 2020
Alnatura Magazin Oktober 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 3. Ausgabe 2020
Alnatura Magazin September 2020
Alnatura Magazin August 2020
Alnatura Magazin Juli 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 2. Ausgabe 2020
Alnatura Magazin Juni 2020
Familienessen-Wochenplan
Alnatura Magazin Mai 2020
Alnatura Magazin April 2020
Alnatura Magazin März 2020
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2019/2020

digitale Sammlung

Rezepte aus Omas Weihnachts bäckerei
Alnatura Magazin November 2020
Alnatura Magazin Oktober 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 3. Ausgabe 2020
Alnatura Magazin September 2020
Alnatura Magazin August 2020
Alnatura Magazin Juli 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 2. Ausgabe 2020
Alnatura Magazin Juni 2020
Alnatura Magazin Mai 2020
Alnatura Magazin April 2020
Alnatura Magazin März 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 1. Ausgabe 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal Sonderausgabe Valentinstag 2020
Alnatura Magazin Februar 2020
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal Sonderausgabe 2020
Alnatura Magazin Januar 2020
Alnatura Magazin Dezember 2019
Rezeptideen für den Advent
Alnatura Magazin November 2019
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 4. Ausgabe 2019
Alnatura Magazin Oktober 2019
Alnatura Magazin September 2019
Alnatura Magazin August 2019
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 3. Ausgabe 2019
Alnatura Magazin Juli 2019
Alnatura Magazin Juni 2019
Gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung
Alnatura Magazin Mai 2019
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 2. Ausgabe 2019
Alnatura Kostbar Journal Mai 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Weihnachtsrezepte
Alnatura Backwaren vom Bio-Bäcker
Was ist das Besondere an Alnatura?
Nachhaltigkeit bei Alnatura
Alnatura Magazin November 2020
Alnatura Magazin Oktober 2020
Alnatura Magazin September 2020
Alnatura Magazin August 2020
Alnatura Magazin Juli 2020
Alnatura Magazin Juni 2020
Alnatura Magazin Mai 2020
Alnatura Magazin April 2020
Alnatura Magazin März 2020
Alnatura Magazin Februar 2020
Alnatura Magazin Januar 2020
Alnatura Magazin Dezember 2019
Alnatura Magazin November 2019
Alnatura Magazin Oktober 2019
Alnatura Magazin September 2019
Alnatura Magazin August 2019
Alnatura Magazin Juli 2019
Alnatura Magazin Juni 2019
Alnatura Magazin Mai 2019
Alnatura Magazin April 2019
Alnatura Magazin März 2019
Alnatura Magazin Februar 2019
Alnatura Magazin Januar 2019
Alnatura Magazin Dezember 2018
Alnatura Magazin November 2018
Alnatura Magazin Oktober 2018
Alnatura Magazin August 2018
ALNATURA MAGAZIN JULI 2018
Alnatura Magazin April 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Magazin Februar 2018
Alnatura Magazin Januar 2018
Alnatura Magazin - Dezember 2017
Alnatura Magazin Oktober 2017
Alnatura Magazin - August 2017
Alnatura Magazin - Juli 2017
Alnatura Magazin - Mai 2017
Alnatura Magazin - Februar 2017
Alnatura Magazin - Januar 2017
Teil 1/12: Wirtschaft
Teil 2/12: Religion
Teil 3/12: Freiheit
Teil 4/12: Sprache
Teil 5/12: Medizin
Teil 6/12: Pädagogik
Teil 7/12: Eurythmie
Teil 8/12: Ökologie
Teil 9/12: Kunst
Teil 10/12: Heilpädagogik
Teil 11/12: Naturwissenschaften
Teil 12/12: Landwirtschaft
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2019/2020
Gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018
Nachhaltigkeit bei Alnatura
Alnatura_Nachhaltigkeitsbericht 2013/2014
Nachhaltigkeitsbericht 2015/2016
© 2017 by Alnatura