Aufrufe
vor 5 Monaten

Alnatura Magazin April 2019

Oster-Rezepte für jeden Feiertag // Warenkunde: Hühnereier // Die Herkunft der Alnatura Eier

OSTERREZEPTE Genuss für

OSTERREZEPTE Genuss für alle Ostertage An Ostern kommt die Familie zusammen und lässt es sich kulinarisch gut gehen: Gründonnerstag gibt es traditionell etwas Grünes wie Spinat, freitags Fisch, sonntags einen Brunch, montags Gebackenes für die Osterkaffeetafel. Wir bringen Abwechslung in diese schönen Traditionen und präsentieren Ihnen hier etwas ausgefallenere Köstlichkeiten. Donnerstag Gemüsenudeln in Spinat- Camembert-Sauce Zutaten für 2 Portionen 250 g Blattspinat / 1 mittelgroße Zucchini (ca. 250 g) / 3 große Karotten (ca. 400 g) / 1 Knoblauchzehe / 75 g Alnatura Camembert / 1 EL Alnatura Natives Olivenöl extra / 100 g Alnatura Schlagsahne / Saft von ½ Limette / 2 Prisen Alnatura Schwarzer Pfeffer gemahlen / ½ TL Alnatura Meersalz Zubereitung Spinat waschen, trocken schütteln und grob hacken. Zucchini waschen, putzen und trocknen, Karotten schälen und beides mit dem Spiralschneider zu dünnen Spiralen drehen. Knoblauch schälen und fein hacken, Camembert grob würfeln. gelingt leicht Zubereitungszeit: 25 min Nährwerte pro Portion: Energie 507 kcal, Fett 37 g, Kohlen hydrate 17 g, Eiweiß 16 g Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin 1 min glasig dünsten. Sahne und Camembert darin auflösen. Spinat unterrühren und Zucchiniund Karottenspiralen hinzufügen. Herd ausstellen, Spiralen 1 min ziehen lassen, dann umrühren und Limettensaft untermischen, mit Pfeffer und Salz abschmecken und sofort servieren. 8 Alnatura Magazin April 2019

Samstag Rühreibrot mit Rote-Bete- Meerrettich-Creme Zutaten für 2 Portionen 1/4 Bund Petersilie / ½ Schale Kresse / 2 Alnatura Toastbrötchen / 4 EL Alnatura Rote-Bete-Meerrettich-Streichcreme / 4 Alnatura Eier / 2 EL Alnatura Frische Vollmilch / 20 g Alnatura Süßrahmbutter / Alnatura Meersalz gelingt leicht Zubereitungszeit: 30 min + 2 h Auftauzeit Nährwerte pro Portion: Energie 737 kcal, Fett 45 g, Kohlen hydrate 52 g, Eiweiß 46 g Freitag Lachsstäbchen mit Kartoffel- Mandel-Püree Zutaten für 2 Portionen 160 g Alnatura Origin Lachsfilets (tiefgekühlt) / 400 g Alnatura Mehligkochende Kartoffeln / 150 ml Alnatura Mandeldrink ungesüßt / ½ TL Alnatura Meersalz / 1 EL Alnatura Mandelmus braun / 100 g Alnatura Schmand / 55 g Alnatura Tomate-Basilikum-Aufstrich / 1 EL Alnatura Weizenmehl Type 405 / 1 Alnatura Ei / 2 EL Alnatura Dinkelsemmelbrösel / 1 EL Alnatura Bratöl Zubereitung Lachs bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Kartoffeln schälen, klein würfeln und mit Mandeldrink und Salz in ca. 7 min weich kochen. Mandelmus zugeben und alles zu einem Püree stampfen. Schmand und Tomatenaufstrich in einer Schüssel vermischen. Lachsfilets waschen, trocken tupfen und in 5 cm lange Stäbchen schneiden. Mehl, Ei und Semmelbrösel auf 3 Schalen verteilen und das Ei verquirlen. Lachsstücke zunächst in Mehl, dann in Ei und zum Schluss in Semmelbröseln gründlich panieren. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, den panierten Lachs hineingeben und bei mittlerer Hitze 2 min je Seite braten. Lachsstäbchen zusammen mit dem Kartoffel-Mandel- Püree und dem Tomatenschmand auf 2 Tellern anrichten. Tipp: Wer keine beschichtete Pfanne hat, legt Backpapier auf den Pfannenboden und gibt das Öl darauf. So lösen sich die Filets leichter. Zubereitung Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und grob hacken. Kresse abschneiden, in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen. Toastbrötchen im Toaster goldbraun rösten. Die Hälften auf Teller verteilen und je 1 EL Rote-Bete-Meerrettich-Creme daraufstreichen. Eier in einen Rührbecher aufschlagen und mit der Milch verquirlen. Butter in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze zerlassen. Eiermasse dazugeben und 15–20 sek stocken lassen. Einen Esslöffel vorsichtig von oben nach unten durch die Pfanne ziehen, damit mehr von der flüssigen Eiermasse stockt. Diesen Vorgang wiederholen, bis das Ei vollständig gestockt ist, aber noch glänzt und nicht bräunt. Rührei aus der Pfanne nehmen, auf die Toastbrötchen verteilen, salzen und mit Petersilie und Kresse bestreuen. Die Rühreibrote sofort warm servieren. gelingt leicht Zubereitungszeit: 15 min Nährwerte pro Portion: Energie 677 kcal, Fett 30 g, Kohlen hydrate 66 g, Eiweiß 28 g

Neu eingetroffen

Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 3. Ausgabe 2019
Alnatura Magazin Juli 2019
Alnatura Magazin Juni 2019
Gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung
Alnatura Magazin Mai 2019
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 2. Ausgabe 2019
Alnatura Magazin April 2019
Alnatura Magazin März 2019
Alnatura Magazin Februar 2019
Alnatura KostBar-Rezeptjournal - Frühling 2019
Alnatura Magazin Januar 2019
Alnatura Magazin Dezember 2018
Alnatura kocht – saisonale Rezepte aus der KostBar
Alnatura Magazin November 2018
Alnatura Magazin Oktober 2018
Alnatura Magazin August 2018
ALNATURA MAGAZIN JULI 2018
Alnatura Kostbar Journal Mai 2018
Alnatura Magazin April 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018
Alnatura Magazin Februar 2018
Alnatura Magazin Januar 2018

digitale Sammlung

Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 3. Ausgabe 2019
Alnatura Magazin Juli 2019
Alnatura Magazin Juni 2019
Gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung
Alnatura Magazin Mai 2019
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 2. Ausgabe 2019
Alnatura Kostbar Journal Mai 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Weihnachtsrezepte
Alnatura Backwaren vom Bio-Bäcker
Was ist das Besondere an Alnatura?
Nachhaltigkeit bei Alnatura
Alnatura Magazin Juli 2019
Alnatura Magazin Juni 2019
Alnatura Magazin Mai 2019
Alnatura Magazin April 2019
Alnatura Magazin März 2019
Alnatura Magazin Februar 2019
Alnatura Magazin Januar 2019
Alnatura Magazin Dezember 2018
Alnatura Magazin November 2018
Alnatura Magazin Oktober 2018
Alnatura Magazin August 2018
ALNATURA MAGAZIN JULI 2018
Alnatura Magazin April 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Magazin Februar 2018
Alnatura Magazin Januar 2018
Alnatura Magazin - Dezember 2017
Alnatura Magazin Oktober 2017
Alnatura Magazin - August 2017
Alnatura Magazin - Juli 2017
Alnatura Magazin - Mai 2017
Alnatura Magazin - Februar 2017
Alnatura Magazin - Januar 2017
Teil 1/12: Wirtschaft
Teil 2/12: Religion
Teil 3/12: Freiheit
Teil 4/12: Sprache
Teil 5/12: Medizin
Teil 6/12: Pädagogik
Teil 7/12: Eurythmie
Teil 8/12: Ökologie
Teil 9/12: Kunst
Teil 10/12: Heilpädagogik
Teil 11/12: Naturwissenschaften
Teil 12/12: Landwirtschaft
Gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018
Nachhaltigkeit bei Alnatura
Alnatura_Nachhaltigkeitsbericht 2013/2014
Nachhaltigkeitsbericht 2015/2016
© 2017 by Alnatura