Aufrufe
vor 2 Monaten

Alnatura Magazin April 2019

Oster-Rezepte für jeden Feiertag // Warenkunde: Hühnereier // Die Herkunft der Alnatura Eier

ALNATURA QUALITÄT Die

ALNATURA QUALITÄT Die Herkunft unserer Eier Sie sind die Stars unter den Bio-Produkten, kein anderes Bio-Lebensmittel wird so stark nachgefragt wie Eier. Fast jedes siebte in Deutschland verkaufte Ei stammt aus einem Bio-Hühnerstall. Doch auch bei Bio-Eiern gibt es Unterschiede. Zunächst ist – wie bei jedem Bio-Lebensmittel – die EG-Öko-Verordnung maßgeblich. Doch darüber hinaus steht es jedem Bauernhof oder Hersteller frei, noch mehr zu tun, als es das Bio-Recht vorschreibt. Diese Freiheit nehmen wir uns bei Alnatura, auch bei der Hühnerhaltung.

Die »Hühnerflüsterin« Dr. Christiane Keppler überprüft für Alnatura das Wohl von Legehennen – und ermöglicht damit die Umsetzung eines neuen Leitgedankens zur Bio-Hühnerhaltung. Alnatura Initiative Bio-Hennenhalter Wie kann das Tierwohl in Hühnerställen noch weiter verbessert werden? Wenn die Bäuerinnen und Bauern unserer Partnerhöfe hierauf gute Antworten haben – und sie haben welche! –, können sie uns ihre Ideen vorstellen. Ein Alnatura Gremium aus internen und externen Fachleuten entscheidet, welche Innovationen für mehr Tierwohl mit bis zu 30.000 Euro im Jahr gefördert werden. Alnatura Hennenwohl-Initiative Bei unserem eigens entwickelten Qualitätsprogramm für mehr Tierwohl in den Hühnerställen steht nicht der Stall oder das Freigelände, sondern das Huhn im Mittelpunkt. Unsere Expertinnen – wir nennen sie Hühnerflüsterinnen – beobachten das Verhalten der gesamten Herde, auch den Umgang der Hühnerhalter mit ihren Tieren, nehmen einzelne Legehennen in die Hand und begutachten sie systematisch vom Kamm bis zur Kralle. Wo es Verbesserungsbedarf gibt, müssen die Eier-Bäuerinnen und -Bauern aktiv werden. Diese sogenannten Hühner-Audits finden zusätzlich zu den verschiedenen Bio-Kontrollen statt. Alnatura Bruderküken- Initiative Bei Alnatura dürfen auch die männlichen Küken leben. Die Brüder der jungen Legehennen gelten üblicherweise als nicht wirtschaftlich, weil sie weder Eier legen noch viel Fleisch ansetzen, sie werden deshalb gleich nach dem Schlüpfen getötet. Diese Praxis lehnen wir ab. Stattdessen wachsen die Alnatura Küken zu Bio- Masthähnen heran. Für deren Fleisch entwickeln wir nach und nach Vermarktungsmöglichkeiten. Das Ergebnis: Unter der Marke Alnatura verkaufen wir nur noch Eier, für die keine Küken getötet werden. Vollkommene Transparenz In jeder Eierpackung: Auf jedem Alnatura Ei ist neben der vorgeschriebenen Kennzeichnung auch der Name des verantwortlichen Bauern beziehungsweise der Bäuerin aufgedruckt. Dazu legen wir Informationen zum jeweiligen Hof bei. Im Internet: Unter alnatura.de/eier sind alle unsere Partnerhöfe vorgestellt, dazu gibt es umfassende Informationen zu unserem Engagement rund um Hühner. Faire Preise Bruderküken, Hühnerflüsterinnen und Tierwohl bedeuten mehr Aufwand für unsere Bäuerinnen und Bauern. Doch schon wenige Cent mehr pro Ei gleichen die höheren Kosten aus. So erhalten unsere Partner einen fairen Eierpreis, ihre Legehennen ein wesensgerechtes Leben und unsere Kundinnen und Kunden mehr als ein Bio-Ei. Alnatura Bruderhahn-Produkte Mehr Tierwohl führt auch zu neuen Produktentwicklungen. Zum Beispiel ein Babygläschen mit Bruderhahn- Fleisch in Bioland-Qualität oder demnächst auch Dinkel-Eierwaffeln mit Eiern aus Bruderhahn-Aufzucht. Alnatura Magazin April 2019 15

Neu eingetroffen

Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 2. Ausgabe 2019
Alnatura Magazin April 2019
Alnatura Magazin März 2019
Alnatura Magazin Februar 2019
Alnatura KostBar-Rezeptjournal - Frühling 2019
Alnatura Magazin Januar 2019
Alnatura Magazin Dezember 2018
Alnatura kocht – saisonale Rezepte aus der KostBar
Alnatura Magazin November 2018
Alnatura Magazin Oktober 2018
Alnatura Magazin August 2018
ALNATURA MAGAZIN JULI 2018
Alnatura Kostbar Journal Mai 2018
Alnatura Magazin April 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018
Alnatura Magazin Februar 2018
Alnatura Magazin Januar 2018

digitale Sammlung

Alnatura Kostbar Journal Mai 2018
Was ist das Besondere an Alnatura?
Alnatura Backwaren vom Bio-Bäcker
Alnatura Weihnachtsrezepte
Nachhaltigkeit bei Alnatura
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 2. Ausgabe 2019
Alnatura Magazin April 2019
Alnatura Magazin März 2019
Alnatura Magazin Februar 2019
Alnatura Magazin Januar 2019
Alnatura Magazin Dezember 2018
Alnatura Magazin November 2018
Alnatura Magazin Oktober 2018
Alnatura Magazin August 2018
ALNATURA MAGAZIN JULI 2018
Alnatura Magazin April 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Magazin Februar 2018
Alnatura Magazin Januar 2018
Alnatura Magazin - Dezember 2017
Alnatura Magazin Oktober 2017
Alnatura Magazin - August 2017
Alnatura Magazin - Juli 2017
Alnatura Magazin - Mai 2017
Alnatura Magazin - Februar 2017
Alnatura Magazin - Januar 2017
Teil 1/12: Wirtschaft
Teil 2/12: Religion
Teil 3/12: Freiheit
Teil 4/12: Sprache
Teil 5/12: Medizin
Teil 6/12: Pädagogik
Teil 7/12: Eurythmie
Teil 8/12: Ökologie
Teil 9/12: Kunst
Teil 10/12: Heilpädagogik
Teil 11/12: Naturwissenschaften
Teil 12/12: Landwirtschaft
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018
Nachhaltigkeitsbericht 2015/2016
Alnatura_Nachhaltigkeitsbericht 2013/2014
Nachhaltigkeit bei Alnatura
© 2017 by Alnatura