Aufrufe
vor 1 Jahr

Alnatura Magazin April 2019

Oster-Rezepte für jeden Feiertag // Warenkunde: Hühnereier // Die Herkunft der Alnatura Eier

aucht Zeit

aucht Zeit Zubereitungszeit: 30 min + 13 h Gehzeit + 20–25 min Backzeit Nährwerte pro Stück: Energie 351 kcal, Fett 15 g, Kohlen hydrate 45 g, Eiweiß 9 g OSTERREZEPTE Montag Schoko-Nuss-Hefezopf Zutaten für 1 Zopf (ca. 10 Stück) 2 Alnatura Eier / ½ Würfel Alnatura Hefe frisch / 180 ml Alnatura Frische Vollmilch + 1 EL für den Guss / 425 g Alnatura Weizenmehl Type 405 + etwas für die Arbeitsfläche / 40 g Alnatura Rohrohrzucker / 60 g Alnatura Süßrahmbutter (weich) / 1,5 TL Alnatura Meersalz / 180 g Alnatura Schoko-Nuss-Creme Zubereitung Am Vortag 1 Ei trennen, das Eigelb bis zum nächsten Tag abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Hefe in der Milch 12 Alnatura Magazin April 2019 auflösen, dann Mehl, Zucker, Butter, Salz, Eiweiß und das weitere Ei dazu geben und mit den Knethaken des Hand rührgerätes 10 min zu einem homogenen, glänzenden Teig verarbeiten. Diesen zu einer Kugel formen und abgedeckt im Kühlschrank 12 h ruhen lassen. Am nächsten Tag Teigkugel auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche mit einem Nudelholz rechteckig auf Backblechgröße ausrollen. Teig längs in 3 gleich breite Streifen schneiden. Jeden Teigstreifen mit 1/3 der Schoko-Nuss-Creme bestreichen, dabei an einer Längsseite einen 1 cm breiten Rand frei lassen. Jeweils von der bestrichenen langen Seite her eng aufrollen, sodass die Rolle mit dem unbestrichenen Rand abschließt. Die Rollen nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, zu einem Zopf flechten, die Enden fest zusammendrücken und leicht nach unten schlagen. Den Hefezopf mit einem Küchentuch abdecken und 1 h bei Raumtemperatur gehen lassen. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das übrige Eigelb mit 1 EL Milch verquirlen. Den Hefezopf rundherum mit der Hälfte des Eigelb-Milch-Gemischs bestreichen und im Backofen (Mitte) 20–25 min goldbraun backen. Herausnehmen und noch heiß mit der restlichen Eigelb-Milch bestreichen, anschließend abkühlen lassen. Gut zu wissen Das lange Kneten des Teiges macht den Hefezopf später lockerluftig. Die passenden Rezeptvideos finden Sie unter alnatura.de/alnaturakocht

Deko-Ideen fürs Osterfest Eier sind Zutat in so manchem Ostergericht – doch die Schalen müssen nicht im Müll landen! Mit wenig Aufwand lassen sich aus ihnen schöne Osterdekorationen zaubern – nachhaltig und hübsch anzusehen. Und auch die Eier fürs Nestchen lassen sich ganz ohne künstliche Farben kreativ verzieren. Osterstrauß Ausgeblasene Eier verwandeln einfache Zweige in eine schöne Osterdekoration. Kressebeet Die gereinigten Schalenhäften von aufgeschlagenen Eiern lassen sich zu einem Kressebeet umfunktionieren. Dazu einfach Kressesamen auf ein in Wasser getränktes Stück Watte oder auf Erde geben und ein paar Tage warten. Wichtig: Die Aussaat stets feucht halten. Schmeckt gut und sieht auch schön aus! Natürlich verzierte Ostereier Für kreative Osterei-Muster einen Topf mit Wasser, 1 EL Essig und Zwiebelschalen füllen und den Inhalt aufkochen. In der Zwischenzeit Blüten, Blätter oder Federn befeuchten und auf die Eier legen. Jedes Ei in einen Nylonstrumpf packen, mit Band straff verschnüren und vorsichtig ins kochende Wasser geben. Nach etwa 10–15 min aus dem Wasser nehmen, abkühlen lassen und Strumpf entfernen. Für einen schönen Glanz die Eier mithilfe eines Tuches mit Öl einreiben. Servietten-Osterhase Ganz einfach lässt sich aus einem Ei, einer Serviette und einem Band ein Osterhase zaubern. Alnatura Magazin April 2019 13

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura