Aufrufe
vor 1 Monat

Alnatura Magazin April 2018

  • Text
  • Alnatura
  • April
  • Vegan
  • Magazin
  • Natur
  • Produkte
  • Jungen
  • Deutschland
  • Wasser
  • Lebensmittel
Alnatura: Ihr kostenloses, monatliches Kundenmagazin der Alnatura Super Natur Märkte.

VOM FELD AUF DEN TELLER

VOM FELD AUF DEN TELLER Jetzt gibt’s Saures! Während die meisten anderen Gemüsepflanzen noch kräftig wachsen müssen, ist unser Liebling der Saison schon genussreif. Wie man Rhabarber pflanzt, erntet und verarbeitet – etwa zu saftigem Kuchen –, verraten hier die Profis vom FOOD & FARM-Magazin. Da Rhabarber fruchtig-sauer schmeckt und man ihn wie Obst vorwiegend zu Kuchen und Kompott verarbeitet, wird er landläufig auch für Obst gehalten. Aber Rhabarber ist ein Gemüse, ein Blattstiel, der in Gärten oder auf Feldern wächst. So einfach ist das: Rhabarber selbst pflanzen Es gibt verschiedene Rhabarber, die sich in der Farbe der Stängel und des Fruchtfleisches unterscheiden. Liebhaber von viel Säure pflanzen grünfleischige, grünhäutige Sorten wie etwa »Goliath«. Milder sind rotstielige, rotfleischige Sorten, etwa »Frambozen Rood« und »Holsteiner Blut«. Rhabarber bevorzugt als Standort Sonne bis Halbschatten und humusreichen, lehmig-sandigen Boden mit ausgewogenem Wasserhaushalt. Geerntet wird er von April bis traditionell zum Johannistag am 24. Juni (nach dieser Zeit steigt der Oxalsäuregehalt in den Stängeln auf ein ungesundes Maß). Tipp: die Stangen nicht abschneiden, sondern mit einem leichten Ruck an der Basis herausdrehen. Wissen, was man isst Wer gern den Eigenanbau von Küchenzutaten ausprobieren möchte, erhält in der aktuellen FOOD & FARM eine Fülle von Inspirationen und unkomplizierten Anleitungen. Diesmal zusätzlich 2 Extra-Hefte: »Kräuterrezepte« und »Imkern für Einsteiger«! Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Ausgabe mit 50 % Rabatt für nur 2,45 € unter food-and-farm.com/50 46 Alnatura Magazin April 2018 Rhabarberkuchen mit Muskat-Crumble Zutaten für 1 Kuchen (ca. 12 Stücke) 340 g Dinkelmehl (Type 630) + etwas für die Arbeitsfläche / 210 g brauner Rohrohrzucker / Meersalz / 1 EL kaltes Wasser / 230 g Butter / 1/4 TL Muskatnuss, frisch gerieben / 500 g Rhabarber / 75 g Mandeln, gemahlen / 2 EL Puderzucker Zubereitung Für den Mürbteig 140 g Mehl, 40 g Zucker, 1 Prise Salz, das kalte Wasser und 70 g Butter verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und 30 min kalt stellen. Für die Streusel 200 g Mehl, 120 g Zucker, 150 g Butter und Muskatnuss zu Streuseln verkneten und 20 min kalt stellen. Rhabarber waschen, putzen und in Stücke schneiden. Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen. Tarteform (26 cm Ø) mit 10 g Butter ausfetten. Mürbteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in die gefettete Tarteform legen. Mandeln auf den Boden streuen. Rhabarber darauf verteilen und mit 50 g Zucker bestreuen. Streusel gleichmäßig darauf verteilen. Im heißen Ofen 35–40 min backen. Mit Puderzucker bestäuben. Noch mehr tolle Rezepte mit den Lieblingen der Saison finden Sie im aktuellen FOOD & FARM-Magazin. braucht etwas Übung Zubereitungszeit: ca. 25 min + ca. 35 min Ruhezeit + ca. 35–40 min Backzeit Nährwerte pro Stück: Energie 363 kcal, Eiweiß 5 g, Kohlenhydrate 39 g, Fett 20 g Rhabarberstiele keinesfalls roh verzehren! Die in ihnen enthaltene Oxalsäure kann Magenprobleme verursachen. Stiele schälen und erhitzen, das Kochwasser weggießen.

ANZEIGE NEU ALS PULVER ODER GEBRAUCHSFERTIGE CREME MIT AVOCADOÖL UND PFLANZEN- PROTEINEN Pflanzen HAARFARBE PULVER Intensive Leuchtkraft, Glanz & Volumen 100 % NATÜRLICHEN URSPRUNGS KONTROLLIERTE NATURKOSMETIK DIE NEUE GENERATION PFLANZEN-HAARFARBEN FÜR GLÄNZENDES HAAR UND EINE AUSDRUCKSVOLLE, LEBENDIG SCHIMMERNDE HAARFARBE. Die schönsten Farben der Natur – jetzt mit neuer Pflegeformel für eine besonders schonende Färbung. Langanhaltende Farbintensität für die Lieblingshaarfarbe Ihrer Kundinnen mit dem 3-Schritte-Färbesystem. LOGONA von Natur aus schön. www.logona.de

Neu eingetroffen

Alnatura Magazin April 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018
Alnatura Magazin Februar 2018
Alnatura Magazin Januar 2018

digitale Sammlung

Alnatura Weihnachtsrezepte
Alnatura Backwaren vom Bio-Bäcker
Was ist das Besondere an Alnatura?
Nachhaltigkeit bei Alnatura
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Magazin April 2018
Alnatura Magazin März 2018
Alnatura Magazin Februar 2018
Alnatura Magazin Januar 2018
Alnatura Magazin - Dezember 2017
Alnatura Magazin Oktober 2017
Alnatura Magazin - August 2017
Alnatura Magazin - Juli 2017
Alnatura Magazin - Mai 2017
Alnatura Magazin - Februar 2017
Alnatura Magazin - Januar 2017
Teil 1/12: Wirtschaft
Teil 2/12: Religion
Teil 3/12: Freiheit
Teil 4/12: Sprache
Teil 5/12: Medizin
Teil 6/12: Pädagogik
Teil 7/12: Eurythmie
Teil 8/12: Ökologie
Teil 9/12: Kunst
Teil 10/12: Heilpädagogik
Teil 11/12: Naturwissenschaften
Teil 12/12: Landwirtschaft
Alnatura Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018
Nachhaltigkeitsbericht 2015/2016
Alnatura_Nachhaltigkeitsbericht 2013/2014
Nachhaltigkeit bei Alnatura
© 2017 by Alnatura